LM bringt nur noch 14.0v anstatt 14.2v

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
Aperider505
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 12
Registriert: Freitag 24. April 2020, 15:16
Vorname: Michael
Ort: Radolfzell
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Cross
Baujahr: 1996
Farbe: Rot
Km-Stand: 15000
Motortyp: 2 Takter
Setup: Serie

Re: LM bringt nur noch 14.0v anstatt 14.2v

Beitrag von Aperider505 » Donnerstag 27. August 2020, 11:10

Hi,
Sorry das ich mich einmische aber ich hab auch ein Problem mit meiner ape 50 cross. Bei stehendem motor hat sie eine Batteriespannung von 12,6 Volt (was ja so sein sollte) aber bei laufendem Motor im standgas bleibt die Batterie Spannung unverändert, wenn ich etwas Gas gebe erhöht sich die Spannung leicht aber nur bis 12,8 Volt und bei Vollgas 13,1 Volt. Also ist offensichtlich etwas nicht so wie es sein sollte. Ich weiß nur nicht ob jetzt der Regler die LiMa Grundplatte oder sonst irgendwas Probleme macht. Vielleicht hat ja jemand von euch eine Idee. Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen.

Gruß Michael

Schau dir das mal an !!
HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 6669
Registriert: Samstag 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: nein

Re: LM bringt nur noch 14.0v anstatt 14.2v

Beitrag von HammerBlau » Donnerstag 27. August 2020, 12:26

Einer 1996er CROSS ? Ist das eine TL6 ("Einauge") ?

Kannst du ein Foto vom Regler unter der Sitzbank einstellen oder zumindest die Bezeichnungen der Steckplätze und Farben der Kabel nennen ?

Es ist entweder der Regler defekt oder die ZGP.

Gruß

Benutzeravatar
Andre K
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 99
Registriert: Dienstag 21. April 2020, 09:17
Vorname: André
Ort: Sonneberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM
Baujahr: 2007
Farbe: weiß
Km-Stand: 5600
Extras: Radio, 3. Bremsleuchte mit Rückfahrkamera
Motortyp: 2 Takter

Re: LM bringt nur noch 14.0v anstatt 14.2v

Beitrag von Andre K » Donnerstag 27. August 2020, 12:35

Aperider505 hat geschrieben:
Donnerstag 27. August 2020, 11:10
Bei stehendem motor hat sie eine Batteriespannung von 12,6 Volt (was ja so sein sollte) aber bei laufendem Motor im standgas bleibt die Batterie Spannung unverändert, wenn ich etwas Gas gebe erhöht sich die Spannung leicht aber nur bis 12,8 Volt und bei Vollgas 13,1 Volt.
Klar. Die Batteriespannung wird sich nur allmählich mit zunehmendem Ladestand erhöhen. Hast Du stattdessen mal an der Lichtmaschine gemessen?

Aperider505
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 12
Registriert: Freitag 24. April 2020, 15:16
Vorname: Michael
Ort: Radolfzell
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Cross
Baujahr: 1996
Farbe: Rot
Km-Stand: 15000
Motortyp: 2 Takter
Setup: Serie

Re: LM bringt nur noch 14.0v anstatt 14.2v

Beitrag von Aperider505 » Donnerstag 27. August 2020, 13:00

Es ist eine ape 50 Cross Tl5t schon mit zwei Scheinwerfern , der Verkäufer hat mir damals gesagt das sie Baujahr 1996 ist (Ich weiß nicht ob das stimmt) ist ein italienisches Modell und hat deshalb leider kein typenschild unter der Sitzbank steht nur tl5t

Hier ein Bild vom Regler:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 6669
Registriert: Samstag 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: nein

Re: LM bringt nur noch 14.0v anstatt 14.2v

Beitrag von HammerBlau » Donnerstag 27. August 2020, 21:26

Ja, das ist eindeutig der teure Regler der CROSS, wie er zumindest bis 2011/2012 eingebaut worden ist.

Paddy - hier und auch im anderen Forum Scharnhorst - hat dir dort schon geantwortet. Er kennt aus seinem Umbau diese Elektrik bestens. Ich weiß nicht einmal, ab welcher Wechselspannungshöhe zwischen den beiden gelben Kabrln, die an den ersten beiden Anschlüssen G G des Reglers aufgesteckt sind, sicher auf einen Defekt der LiMa geschlossen werden kann.

Das Baujahr 1996 kann durchaus korrekt sein.

Gruß

Benutzeravatar
Scharnhorst
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1195
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: preussisch blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Windschutzscheibe Eigenmodellierung in 3D.
Web/Cross Limaubau auf 120 Watt Gleichstrom.
Frontscheinwerfer Eigenbau. Streuscheibe und Reflektor aus dem Ape-Zubehör, Leuchten sind zugelassener LED-Abblendscheinwerfer Highsider und LED Standlicht. An meiner Ape gibt es keine Glühfäden mehr.
Stufenlose regelbare Intervallschaltung und Wischwaschautomatik.
Keine Radiokonsole mehr, Radiobedienteil ist nun unter der Windschutzscheibe.
Stetes Streben nach technischer Perfektion bei unbelassener Optik...
Motortyp: 2 Takter
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: LM bringt nur noch 14.0v anstatt 14.2v

Beitrag von Scharnhorst » Donnerstag 27. August 2020, 21:40

Das nennt man Redundanz!

Aber ich sehe gerade (in der Nachbarschaft gibt es ja noch keine Bilder), daß eine Ladekontrolleuchte angeschlossen ist. Da fällt mir ein, das wollte ich ja zum Spaß auch noch installieren...
Mist, Das Panel ist fertig und da bohr ich jetzt kein Loch mehr rein...Kommt Zeit, kommt Rat.
Vorschlag, wir machen drüben weiter, da steht schon etwas mehr....

Gruß Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

Aperider505
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 12
Registriert: Freitag 24. April 2020, 15:16
Vorname: Michael
Ort: Radolfzell
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Cross
Baujahr: 1996
Farbe: Rot
Km-Stand: 15000
Motortyp: 2 Takter
Setup: Serie

Re: LM bringt nur noch 14.0v anstatt 14.2v

Beitrag von Aperider505 » Donnerstag 27. August 2020, 23:12

Alles klar danke für die Antworten, dann werd ich wohl den Regler bestellen müssen oder besteht auch die Möglichkeit das es die LiMa Grundplatte ist. Gibt es eine Möglichkeit eins von beiden auszuschließen ?

Welches andere Forum meint ihr ?


Gruß Michael

Benutzeravatar
Scharnhorst
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1195
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: preussisch blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Windschutzscheibe Eigenmodellierung in 3D.
Web/Cross Limaubau auf 120 Watt Gleichstrom.
Frontscheinwerfer Eigenbau. Streuscheibe und Reflektor aus dem Ape-Zubehör, Leuchten sind zugelassener LED-Abblendscheinwerfer Highsider und LED Standlicht. An meiner Ape gibt es keine Glühfäden mehr.
Stufenlose regelbare Intervallschaltung und Wischwaschautomatik.
Keine Radiokonsole mehr, Radiobedienteil ist nun unter der Windschutzscheibe.
Stetes Streben nach technischer Perfektion bei unbelassener Optik...
Motortyp: 2 Takter
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: LM bringt nur noch 14.0v anstatt 14.2v

Beitrag von Scharnhorst » Donnerstag 27. August 2020, 23:46

Ääähh,

haben wir jetzt zwei Cross mit dem gleichen/ähnlichen Problem? Bist du nicht der Paesel im Nachbarforum? Der, der erst mal einen Batterietrennschalter einbauen wollte?
Das würde deine Frage gerade erklären.

Drüben in "das-apeforum" gibt es auch eine Cross mit einer Lima, die nicht lädt. Aber gerade nachgelesen, die ist älter.
Also bist du es nicht.

Dann machen wir bei deinem Problem hier weiter.

Ist die Batterie gerade voll durch Fremdladung? Etwas bewegt sich ja hier, wenn die Spannung leicht steigt. Wenn du die Batterie jetzt fremdlädst, bis sie voll ist und alle unnötigen Verbraucher wie Licht ausmachst, was hast du dann für Werte bei Standgas und Vollgas?

Wenn dann die Werte sich zwar immer noch etwas bewegen und trotzdem so bescheiden sind, mach nur mal kurz eine Messung noch, bevor du einen neuen Crossregler bestellst.
Zieh die beiden gelben Kabel vom Regler und meß mal, ob niederohmiger Durchgang ist von gelb auf gelb und definitiv gleichzeitig dazu von keinem der beiden gelben Schluß zu Masse.
Wenn das erfüllt ist, ist es ziemlich sicher der Regler.

Aber mach das mal und melde dich nochmal nach diesen Aufgaben.

Achso, und daß die Batterie platt ist, können wir ausschließen?

Gruß Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

Aperider505
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 12
Registriert: Freitag 24. April 2020, 15:16
Vorname: Michael
Ort: Radolfzell
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Cross
Baujahr: 1996
Farbe: Rot
Km-Stand: 15000
Motortyp: 2 Takter
Setup: Serie

Re: LM bringt nur noch 14.0v anstatt 14.2v

Beitrag von Aperider505 » Freitag 28. August 2020, 00:42

Ich vermute eben das die lichtmaschine noch Leistung bringt aber zu wenig, vor ca. 2 Wochen hat das Problem angefangen das die ape plötzlich nicht mehr startete und auch die ladekontrollleuchte dunkler wurde aber nicht ganz ausging. Daraufhin habe ich die batterie voll aufgeladen und fahre so bis zum jetzigen Zeitpunkt (fast täglich, manchmal auch nachts mit licht). Daher denke ich das die batterie noch fit ist.

Ich werde morgen aufjedenfall mal die aufgaben erledigen und mich danach melden- bis dahin noch einen schönen Abend und danke für die schnelle Antwort.

Gruß Michael

Benutzeravatar
Scharnhorst
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1195
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: preussisch blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Windschutzscheibe Eigenmodellierung in 3D.
Web/Cross Limaubau auf 120 Watt Gleichstrom.
Frontscheinwerfer Eigenbau. Streuscheibe und Reflektor aus dem Ape-Zubehör, Leuchten sind zugelassener LED-Abblendscheinwerfer Highsider und LED Standlicht. An meiner Ape gibt es keine Glühfäden mehr.
Stufenlose regelbare Intervallschaltung und Wischwaschautomatik.
Keine Radiokonsole mehr, Radiobedienteil ist nun unter der Windschutzscheibe.
Stetes Streben nach technischer Perfektion bei unbelassener Optik...
Motortyp: 2 Takter
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: LM bringt nur noch 14.0v anstatt 14.2v

Beitrag von Scharnhorst » Freitag 28. August 2020, 09:09

Hast du einen Polradabzieher?

Wenn die Durchgangsmessung i.O. ist, die Batterie auszuschließen ist, etc., wäre es trotzdem keine Fehler vor der Bestellung eines neuen Reglers mal einen Blick auf die Lima zu werfen.
Bei einem Drahtbruch oder so, würde sich bei Erhöhung der Drehzahl an der Spannung nichts tun, anders als bei dir.
Aber wer weiß. Ein Blick darunter schadet nix, auch wenn ein Schaden hier eher digitale Auswirkungen hätte.
Theoretisch könnte der Verlust einiger Windungen (Schluß in der Wicklung) auch die induzierte Spannung niedriger ausfallen lassen. Deshalb, einfach mal drunter schauen.
Ein Blick unters Polrad bei Ladeproblemen gehört schlicht und ergreifend dazu.

Gruß Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

Antworten