Ape 50 läuft nur mit gezogenem Choke......

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
Meinhard
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 40
Registriert: Sonntag 14. Juni 2020, 18:41
Vorname: Meinhard
Ort: Schwäbisch Gmünd
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2007
Farbe: blau
Km-Stand: 12000
Extras: Ape mit Kofferaufbau, Heizung über Abgaskrümmer

Ape 50 läuft nur mit gezogenem Choke......

Beitrag von Meinhard » Freitag 19. Juni 2020, 18:39

Hallo und guten Tag........
habe meinem Bienchen nach längerer Standzeit nun eine neue Zündgrundplatte spendiert.
Vor ca. zwei Jahren ist bei meiner Ape die Zündung ausgefallen, es war kein Zündfunke zu sehen......letzte Woche habe ich mit der Fehlersuche begonnen.
Habe alle Kunststoffabdeckungen des Motors entfernt, Zündkerze ausgebautdann und am Lüfterrad gedreht, es war ein metallisches schleifen zu hören. Habe dann das Lüfterrad abgezogen, dann sah ich, dass die Spulenenden angeschliffen waren........an der Innenseite des Lüfterrades waren auch Schleifspuren zu erkennen. Nach Ausbau der ZGP habe ich den Fehler erkannt. Die 5 Nieten, mit welchen die Spulenkerne auf dem Grundkörper der ZGP vernietet sind, waren lose und somit waren die Spulen nicht mehr zentrisch auf dem Grundkörper fixiert und streiften am Lüfterrad........Habe neue ZGP gekauft und eingebaut. Zündfunke ist da, Motor läuft.
Der Motor läuft allerdings nur mit gezogenem Choke. Auch bei warmem Motor ist der Choke nötig, sonst geht der Motor aus. Den Vergaser habe ich ausgebaut und gereinigt. Trotzdem ist keine Fahrt ohne Choke möglich........
Kann mir da Jemand weiterhelfen?

Grüße aus dem Schwabenland sendet,
Meinhard

Schau dir das mal an !!
Benutzeravatar
Scharnhorst
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1223
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: preussisch blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Windschutzscheibe Eigenmodellierung in 3D.
Web/Cross Limaubau auf 120 Watt Gleichstrom.
Frontscheinwerfer Eigenbau. Streuscheibe und Reflektor aus dem Ape-Zubehör, Leuchten sind zugelassener LED-Abblendscheinwerfer Highsider und LED Standlicht. An meiner Ape gibt es keine Glühfäden mehr.
Stufenlose regelbare Intervallschaltung und Wischwaschautomatik.
Keine Radiokonsole mehr, Radiobedienteil ist nun unter der Windschutzscheibe.
Stetes Streben nach technischer Perfektion bei unbelassener Optik...
Motortyp: 2 Takter
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: Ape 50 läuft nur mit gezogenem Choke......

Beitrag von Scharnhorst » Freitag 19. Juni 2020, 19:02

Hast du neben der Vergaserreinigung auch das 2 Jahre alte Benzin getauscht?

Den Zündzeitpunkt hast du hoffentlich einigermaßen getroffen nach dem Tausch der ZGP. Wenn der total daneben ist, gepaart mit altem Benzin, man weiß es nicht, was da rauskommt an Verhalten.

Wegen was genau hast du die Kleine nochmal vor zwei Jahren in die Ecke gestellt und wie lief sie denn bis zum Abstellen?

Gruß Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

Meinhard
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 40
Registriert: Sonntag 14. Juni 2020, 18:41
Vorname: Meinhard
Ort: Schwäbisch Gmünd
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2007
Farbe: blau
Km-Stand: 12000
Extras: Ape mit Kofferaufbau, Heizung über Abgaskrümmer

Re: Ape 50 läuft nur mit gezogenem Choke......

Beitrag von Meinhard » Freitag 19. Juni 2020, 23:03

Hallo Paddy,
Das Benzin habe abgelassen und gegen neuen Treibstoff getauscht, die ZGP habe ich auf die Markierung mittig im Lüfterradgehäuse positioniert.
Habe mir heute mal eine Blitzpistole bestellt, dann werde ich die korrekte Einbauposition der ZGP kontrollieren........15° vor OT ?
Meine Kleine habe ich damals abgestellt, weil sie gaaaaanz schlecht anlief und kaum noch Leistung hatte. Den Choke brauchte ich da aber nur zum starten, sobald die Ape dann auf Temperatur war, konnte ich den Choke einschieben.
Meinhard

Benutzeravatar
Scharnhorst
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1223
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: preussisch blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Windschutzscheibe Eigenmodellierung in 3D.
Web/Cross Limaubau auf 120 Watt Gleichstrom.
Frontscheinwerfer Eigenbau. Streuscheibe und Reflektor aus dem Ape-Zubehör, Leuchten sind zugelassener LED-Abblendscheinwerfer Highsider und LED Standlicht. An meiner Ape gibt es keine Glühfäden mehr.
Stufenlose regelbare Intervallschaltung und Wischwaschautomatik.
Keine Radiokonsole mehr, Radiobedienteil ist nun unter der Windschutzscheibe.
Stetes Streben nach technischer Perfektion bei unbelassener Optik...
Motortyp: 2 Takter
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: Ape 50 läuft nur mit gezogenem Choke......

Beitrag von Scharnhorst » Freitag 19. Juni 2020, 23:18

Hallo Meinhard,

wenn die ZGP auf der Mitte der Markierung steht, sollte sie zumindest mal laufen, aber Abblitzen schadet nix, da kommen viele Toleranzen zusammen.

Wenn sie nur mit Choke läuft, läuft sie eigentlich mal zu mager, heißt zuwenig Sprit für die Luftmenge und zur Reaktivierung der Biene hast bestimmt keine kleinere Düse verbaut.
Das Ding stand 2 Jahre im Freien, schau dir den Weg vom Sprit bis zum Schwimmerkasten nochmal genau an. Läuft genug nach in den Schwimmerkasten, habe ich wirklich den Gaser gaaaanz sauber ausgeblasen, kommt vielleicht doch etwas Dreck vom Tank bis zum Schwimmerkasten, etc. Manchmal reinigt man den Gaser, dreht den Hahn auf und läßt laufen und sie läuft komisch.
Wieder ein Blick in den Schwimmerkasten und schon wieder sind kleine Krümel drin.
Bei der Standzeit kann auch etwas Wasser im Tank sein, das nicht unbedingt rauskommt, wenn man den Tank am Hahn entleert. Es gibt eine Stelle im Tank, die tiefer liegt als der Hahn.
Dann hättest du ganz winzige Wassertröpfchen im Schwimmerkasten. Das hatte ich mal, da läuft sie auch nur mit Choke. Der Tankdeckel ist nicht berühmt dafür, wasserdicht zu sein auf Dauer.

Noch etwas Input bezüglich Setup wäre auch kein Fehler (Tuning, wenn ja, was).

Gruß Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

Meinhard
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 40
Registriert: Sonntag 14. Juni 2020, 18:41
Vorname: Meinhard
Ort: Schwäbisch Gmünd
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2007
Farbe: blau
Km-Stand: 12000
Extras: Ape mit Kofferaufbau, Heizung über Abgaskrümmer

Re: Ape 50 läuft nur mit gezogenem Choke......

Beitrag von Meinhard » Freitag 19. Juni 2020, 23:50

Hallo Paddy,
Den alten Treibstoff habe ich komplett abgelassen, soweit dies bei eingebautem Tank möglich ist. Die Treibstoffleitung vom Tank zum Vergaser hab ich erneuert, neuer Treibstofffilter ist verbaut, einen zweiten Benzinhahn habe ich ca. 5cm vor dem Vergaser in die Leitung eingebaut, damit ich bei abgestelltem Fahrzeug keinen Druck im Vergaser habe. Der Benzinhahn am Kraftstofftank schließt nicht mehr richtig. Über dem Tankdeckel habe ich eine passende Blechdose gestülpt, damit kein Wasser über das Tankschloss in den Tank gelangt.
Das Setup meiner Ape 50 ZAPC 80, Bj. 2007 ist meines Erachtens orginal.
SHBC 18 16 p Dellorto mit 60er HD, orginal Zylinder und Kolben, orginal Auspuff, laut Vorbesitzer ist im Motor ein 16er Ritzel von Pinasco verbaut.
Gruß von Meinhard

Benutzeravatar
TomPe
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 2855
Registriert: Dienstag 8. November 2016, 09:15
Vorname: Tom
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Km-Stand: 25000
Extras: https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4
app.php/gallery/album/13
Setup: Räder drehen beim Anfahren im Kies durch :-)

Re: Ape 50 läuft nur mit gezogenem Choke......

Beitrag von TomPe » Samstag 20. Juni 2020, 07:49

.... durch deinen 2 benzinhahn bekommt sie vieleicht zuwenig benzin . Mit choke kommt mehr. Hast du auch zusätzlich filter eingebaut ?
T😎M
👉https://youtu.be/cRAYT6xocM4

Meinhard
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 40
Registriert: Sonntag 14. Juni 2020, 18:41
Vorname: Meinhard
Ort: Schwäbisch Gmünd
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2007
Farbe: blau
Km-Stand: 12000
Extras: Ape mit Kofferaufbau, Heizung über Abgaskrümmer

Re: Ape 50 läuft nur mit gezogenem Choke......

Beitrag von Meinhard » Samstag 20. Juni 2020, 08:25

Hallo TomPe,
der zweit Kraftstoffhahn läst genügen Kraftstoff in den Vergaser. Den alten Kraftstofffilter habe ich nur gegen einen neuen getauscht.
Gruß von Meinhard

Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 7244
Registriert: Mittwoch 5. Mai 2010, 20:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er

Re: Ape 50 läuft nur mit gezogenem Choke......

Beitrag von kofewu » Samstag 20. Juni 2020, 10:23

Manchmal muss man einen Vergaser auch 2 oder 3 Mal gründlich reinigen, bevor der -meist nicht mal sichtbare- Dreck verschwindet, der solche Gemischabmagerungen verursacht. Nach 2 Jahren Standzeit kann der Schmodder im Vergaser sehr hartnäckig sein. Also alles noch mal auseinander und alle Kanäle mit Bremsenreiniger durchpusten, das wäre mein Tipp. Ggf. auch Dichtungen erneuern.

Nebenbei:
In die Benzinleitung gehört gar kein Filter rein. Das bringt immer Probleme. Im Tank und im Vergaser ist jeweils schon einer. Aber wenn es daran läge, würde auch mit Choke nicht mehr Sprit da durch kommen.
Originalzyinder und 16er Ritzel passt nicht wirklich zusammen. Vermutlich ist dann das Setup nicht mehr original.
Es grüsst kofewu

Neu! Ersatzteile-Liste: http://ape.schrauber1.de/sale/sale.html
ape.schrauber1.de

Benutzeravatar
Voyager
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1420
Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 18:55
Hast du eine Ape: ja

Re: Ape 50 läuft nur mit gezogenem Choke......

Beitrag von Voyager » Samstag 20. Juni 2020, 11:33

Manchmal muss man einen Vergaser auch 2 oder 3 Mal gründlich reinigen, bevor der -meist nicht mal sichtbare- Dreck verschwindet, der solche Gemischabmagerungen verursacht.

Das kann ich auch aus eigener Erfahrung nur Bestätigen !
Wenn ich einen Vergaser reinige, egal ob vom PKW oder APE kommt er zuerst grob von außen gereinigt mit einem Industriereiniger und warmen Wasser.
Dann kommt er zerlegt in ein Ultraschallbad, danach wieder mit Bremsenreiniger und kleinen Bürsten weiter säubern.
Zum Schluss dann das obligatorische Durchpusten mit Druckluft um auch die letzten Reste zu entfernen, bzw. Wasser Tröpfchen raus zu blasen.
Das Ultraschall ist Optional, hat ja auch nicht jeder.

Die kleinen Bürstchen meine ich folgendes:
https://elektrischezahnbuerste.org/interdentalbuersten/

Ein Freund von mir ist Zahnarzt und hat mir mal einen Satz von diesen Interdentalbürsten geschenkt.
Damit bekommt man auch sehr kleine Kanäle und Bohrungen gut sauber ohne an dem Gaser etwas zu beschädigen.

Wenn die kleine trotzdem weiter nur mit Choke läuft, sprüh doch mal den gesamten laufenden Motor mit Bremsenreiniger ab.
Wenn dabei irgendwann der Motor hochdreht bekommt er irgendwo falsch Luft und magert somit das Gemisch ab.

In die Benzinleitung gehört gar kein Filter rein. Das bringt immer Probleme.

Zu der Diskussion das kein Benzinfilter oder was auch immer zwischen Tank und Gaser baumeln darf sage ich nur soviel:
An beiden unserer APEN ist mindestens der normale und ein elektrischer Benzinhahn verbaut, zusätzlich bei einer noch ein Benzinfilter.
Klar, wenn man den Benzinfilter nie tauscht ist er irgendwann zu und es gibt Probleme, ansonsten hat das System noch nie Probleme gemacht.
Man sollte bei dem verbauen auch darauf achten, das immer ein leichtes "Gefälle" vom Tank bis zum Gaser vorhanden ist - das ist möglich.

Viel Erfolg !

HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 6682
Registriert: Samstag 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: nein

Re: Ape 50 läuft nur mit gezogenem Choke......

Beitrag von HammerBlau » Samstag 20. Juni 2020, 11:42

Obwohl es nicht zur Problemlösung führt, Meinhard: HD60 und 16er PINASCO passen nicht zum Originalzylinder. Vor allem mit der verlängerten Primärübersetzung ist die Ape unfahrbar.

Gruß

Antworten