Bordspannung mit Verbrauchern

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
Benutzeravatar
TomPe
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 2779
Registriert: Dienstag 8. November 2016, 09:15
Vorname: Tom
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Km-Stand: 24000
Extras: https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4
app.php/gallery/album/13
Setup: Räder drehen beim Anfahren im Kies durch :-)

Re: Bordspannung mit Verbrauchern

Beitrag von TomPe » Freitag 31. Juli 2020, 07:27

Innenlicht ist in meiner ohne zündung möglich - was eigentlich ja logisch ist- manche brauchen licht um das zündschloss zu finden - meistens aber die , die noch grün sind oder oft schon blau sind 🥴
Mein innenlicht hat einen angenehmen gelbstich - ich hatte mal für 1 min LED drin und habs grad wieder ausgebaut und wieder verkauft ....
T😎M
👉https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4

Schau dir das mal an !!
Benutzeravatar
Bluesmate
fastprofi
fastprofi
Beiträge: 599
Registriert: Samstag 16. März 2019, 18:19
Vorname: Henning
Ort: Kreuztal
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50, E4, Kasten
Baujahr: 2019
Farbe: grau
Km-Stand: 3333
Extras: Automatik Gurt, Standheizung
Setup: ein bisschen optimiert

Re: Bordspannung mit Verbrauchern

Beitrag von Bluesmate » Freitag 31. Juli 2020, 09:41

Bei der E4 ist jetzt serienmäßig LED Innenbeleuchtung und auch am Dauerplus angeschlossen.

Tom hat es schon beschrieben, die von Piaggio gewählten LEDs machen ein ganz fieses Licht. Einziger Vorteil ist, dass die quasi nichts an Strom verbrauchen und man auch 2 Tage nachdem man vergessen hatte das Licht auszuschalten noch problemlos starten kann...

Benutzeravatar
Scharnhorst
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 951
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: preussisch blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Windschutzscheibe Eigenmodellierung in 3D.
Web/Cross Limaubau auf 120 Watt Gleichstrom.
Frontscheinwerfer Eigenbau. Streuscheibe und Reflektor aus dem Ape-Zubehör, Leuchten sind zugelassener LED-Abblendscheinwerfer Highsider und LED Standlicht.
Stetes Streben nach technischer Perfektion bei unbelassener Optik...
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: Bordspannung mit Verbrauchern

Beitrag von Scharnhorst » Freitag 31. Juli 2020, 18:19

Danke Männer,

dann bekommt meine das Kabinenlicht definitiv auch ans Dauerplus. Den Fußraum kann man dann ja immer noch an Zündung koppeln.
Jetzt kann ich ja noch schauen, ob es etwas nicht ganz so unangenehm kaltweißes finde. Aber LED ist halt LED.
Ihr habt mir die Entscheidung abgenommen, danke.

Gruß Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

Benutzeravatar
Scharnhorst
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 951
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: preussisch blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Windschutzscheibe Eigenmodellierung in 3D.
Web/Cross Limaubau auf 120 Watt Gleichstrom.
Frontscheinwerfer Eigenbau. Streuscheibe und Reflektor aus dem Ape-Zubehör, Leuchten sind zugelassener LED-Abblendscheinwerfer Highsider und LED Standlicht.
Stetes Streben nach technischer Perfektion bei unbelassener Optik...
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: Bordspannung mit Verbrauchern

Beitrag von Scharnhorst » Samstag 1. August 2020, 01:06

So Mädels,

nachdem meine Polyamidteile gerade wohl hoffentlich laufen und ich absolut heute nicht dazu gekommen bin, die aktuellen Daten der Lichtleiter in Hardware umzusetzen, habe ich die letzten Stunden mit etwas surfen verbracht.
Thema: Finalisierung der ganzen Geschichte.

Neben verschiedenen PVC-Kableschläuchen für den/die Kabelbaum/bäume habe ich nach Illumination gestöbert.

Also den ganzen Käse für den Fußraum in variabler Farbe kannste vergessen aus meiner Sicht. Wenn ich nur noch die Wahl habe, das über eine Fernbedienung oder das Telefon zu steuern und keinerlei Aussage finde, ob das blöde Licht einfach nur in der Farbe leuchtet, die ich zuletzt eingestellt habe, wenn das Steuerteil Spannung kriegt und mit viel Glück nicht anfängt zum Bass der Musik eigenständig zu blinken, gepaart mit einem Preis von max. 17,95 Euro inklusive Fernbedienung, dann weiß ich, was ich von der Sache zu halten habe: NIX.

Ich bin dann mal wie so oft leidlich konservativ geblieben.

Für die Kabinenbeleuchtung habe ich mir ein Set bestellt, das 6 runde warmweiße Lampen beinhaltet (6cm Durchmesser, 7mm dick, Gehäuse Alu). Dann kann ich damit variieren bezüglich Stückzahl und Position. Wahrscheinlich brauche ich max. 4 davon.
Dann dazu 2 weiße selbstklebende flexible Streifen à 50 cm in weiß, die klebe ich wahrscheinlich im Fußraum unter die Türkante der Kabine. Dann wäre mal die Kabine von oben und unten hell, wenn man es anmacht und findet sogar etwas, das im Fußraum liegt. Angeschlossen dank meiner lieben Kollegen hier über den Hella an Dauerplus.

Dazu die gleichen Streifen derer auch zwei in blau (ja, jetzt doch blau, scheiß auf die grünen Hella-Schalter in der oberen Kabinenhälfte, ich bleibe zumindest unterhalb des lenkers meiner preussischen Farbe treu :-) ). Wo ich die hinmache, weiß ich noch nicht. Wohl eher vorne in den Fußraum unter dem Ablagebrett der Ape, damit es dort blau rausscheint. Einfach so für's Ambiente beim Fahren mit meiner kleinen Tochter.
Konzept also schummrig blau unten rum während dem Fahren, wenn ich Licht haben will in der Kabine, schön hell unten und oben. Oberhalb des Lenkers leuchten die Bedienelemente halt etwas grün, was soll's.
Dazu noch eine Packung selbstklebende schwarze Clips, damit ich die Kabel der Beleuchtung etwas einfangen kann und dazu noch bei Bedarf 4x1m schweineteure schwarze Profi-Minikabelkanäle aus dem gleichen Grund.
Viele Kabel aus der Dachregion wollen optisch eingehegt werden. Und noch bißle Kleingruschd...
Mann Mann Mann, dieser Umbau kostet echt eine Stange Geld...

Aber wenn das alles umgesetzt ist, ist meine Kiste ein Quantensprung von der Ape entfernt, der ich mich Anfang diesen Jahres etwas verstärkt widmen wollte. Der ganze Innenraumkäse mit Intervall, Wischwaschautomatik und Beleuchtung hat gepaart mit meinem neuen Sitzmöbel schon was von Gemütlichkeit....
Das gepaart mit dem Motor, dem Gleichspannungsumbau und der LED-Fahrbeleuchtung, langsam wird es... [Cool.gif] [Cool.gif] [Cool.gif]

Wir hatten während des Schul-Lockdowns, als meine Tochter ausschlafen konnte, im Frühjahr eine wunderschöne Vollmondfahrt gemacht. Damals schon mit dem neuen Motor, aber glaub noch ohne Heizungschalldämpfer und Kabinendämmung. Bob Marley hatte seine liebe Not, gegen den Radau anzukämpfen. Für den kommenden Vollmond wird es nicht reichen, aber für den nächsten. Dann hat das eine ganz andere Klasse...Sie freut sich schon.

Viele Grüße,

Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

Benutzeravatar
TomPe
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 2779
Registriert: Dienstag 8. November 2016, 09:15
Vorname: Tom
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Km-Stand: 24000
Extras: https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4
app.php/gallery/album/13
Setup: Räder drehen beim Anfahren im Kies durch :-)

Re: Bordspannung mit Verbrauchern

Beitrag von TomPe » Samstag 1. August 2020, 07:48

Hoffentlich regnets auch mal für dein intervall ....😎
T😎M
👉https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4

HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 6522
Registriert: Samstag 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: nein

Re: Bordspannung mit Verbrauchern

Beitrag von HammerBlau » Samstag 1. August 2020, 11:54

Paddy fährt nach Möglichkeit nicht bei Regen, wie er selbst mal geschrieben hat...

Benutzeravatar
Scharnhorst
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 951
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: preussisch blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Windschutzscheibe Eigenmodellierung in 3D.
Web/Cross Limaubau auf 120 Watt Gleichstrom.
Frontscheinwerfer Eigenbau. Streuscheibe und Reflektor aus dem Ape-Zubehör, Leuchten sind zugelassener LED-Abblendscheinwerfer Highsider und LED Standlicht.
Stetes Streben nach technischer Perfektion bei unbelassener Optik...
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: Bordspannung mit Verbrauchern

Beitrag von Scharnhorst » Samstag 1. August 2020, 14:34

Das ist es ja...:-). Eigentlich kompletter Blödsinn, daß gerade ich den Umbau mache. Richtig vermißt habe ich Intervall als Schönwetterfahrer nicht.
Mit meiner Heizung ist es ja genau das Gleiche eigentlich, im Winter bleibt die Kleine drin. Wobei sich die Heizung schon eher lohnt, ich habe es gerne kuschelig und mach die an einem kühlen Sommerabend auch bei 16 Grad an und fahre im T-Shirt gemütlich durch die Gegend.

Aber vielleicht bekomme ich dann mal Lust, bei regen zu fahren! Wer weiß?...

Gerade fahre ich eher nur Vespa, in der Kabine wird es schon recht kuschelig. Meine Frau hat mich schon gefragt, ob ich nächstes Jahr eine Klimaablage einbaue...

Wenn der Motor einen Abgriff für Drehzahl hätte, an den man einen kleinen Klimakompressor dran hängen könnte, wäre das eine interessante Aufgabe...

Gruß Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 7187
Registriert: Mittwoch 5. Mai 2010, 20:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er
Kontaktdaten:

Re: Bordspannung mit Verbrauchern

Beitrag von kofewu » Samstag 1. August 2020, 19:51

Zahnriemenscheibe ans LüRa anschrauben, fertig ist der Anschluss für den Klimakompressor. [Cool.gif]
Es grüsst kofewu

Neu! Ersatzteile-Liste: http://ape.schrauber1.de/sale/sale.html
ape.schrauber1.de

Benutzeravatar
Scharnhorst
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 951
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: preussisch blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Windschutzscheibe Eigenmodellierung in 3D.
Web/Cross Limaubau auf 120 Watt Gleichstrom.
Frontscheinwerfer Eigenbau. Streuscheibe und Reflektor aus dem Ape-Zubehör, Leuchten sind zugelassener LED-Abblendscheinwerfer Highsider und LED Standlicht.
Stetes Streben nach technischer Perfektion bei unbelassener Optik...
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: Bordspannung mit Verbrauchern

Beitrag von Scharnhorst » Montag 3. August 2020, 19:58

@Wolfgang: Das sieht bestimmt komisch aus, auf deiner war doch da was drauf, gell?

Hallo Kollegen,

die Lichtleiter gedruckt und die Teile waren fertig:
IMG_3578.JPG
Danach habe ich alles zweimal angeblasen, damit ich die ersten Versuche machen kann. Es paßt soweit alles rein, auch die Schalter und LEDs.
IMG_3580.JPG
Die beiden Deckel habe ich einfach mal silber gemacht in der Hoffnung, daß das Licht nicht so sehr geschluckt wird. Für den kleineren Lichtleiter, der die Drehverteilung in die Knöpfe macht, steht das noch aus. Dazu muß ich das ganze Ding mal abkleben und innen den Kanal silber rauslackieren. Das mache ich morgen vielleicht, mir ging es nur da drum, welche Feinarbeiten ich an den Lichtleitern ich noch machen muß. Auch, wo noch im Anschluß abgedeckt werden muß, falls etwas durchscheint wie im folgenden Bild. Da habe ich die beiden Lüfterlichtleiter mal probeweise in Betrieb genommen.
IMG_3579.JPG
Aber so als erster Wurf kann es sich schon sehen lassen. Die Lichtleiter streuen mir noch etwas zu klar aus, das muß ich noch ran. Weiter könnte die Reichweite des Drehverteilers noch etwas größer sein, aber die Lichtleiter sind echt noch nicht komplett ausgefeilt. Ich kann ja noch etwas spielen.

Ich hoffe mal, man kann trotzdem erkennen, wie ich mir das Ganze so vorgestellt habe.

In den Teilen sind noch ein paar kleine Scan-Fehler, aber das bügle ich dann bei der finalen Lackierung aus. Das ist ja jetzt bloß zum Testen, wo noch silber hin muß und wo noch gefeilt werden muß. Außerdem sollte ich das Ding doch nochmal in die Ape halten. Dazu muß ich meine Lüftungsdüse wegschrauben und das Ding dran.
Wenn ich nach dem Essen noch Lust habe, mach ich das noch. Zu meiner Ape kann ich ja theoretisch im Schlafanzug hinlaufen..:-).
Der Test steht ja noch aus, bisher war die geometrische Abschätzung ja rein auf dem ersten Dummy-FDM-Druckteil.

Die eventuelle farbliche Absetzung des flachen Bereichs lege ich ganz zum Schluß fest. Harmonisch dazu könnte ganz gut wirken, wenn die kleinen runden Abschlußdeckelchen auf den Drehknöpfen ebenfalls dunkelgrau wie die Panelfläche werden. Das ist aber das Kleinste dann noch.

Ich hoffe, es gefällt euch auch, ich finde es bis hier her top.

Gruß Paddy.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

Benutzeravatar
Scharnhorst
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 951
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: preussisch blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Windschutzscheibe Eigenmodellierung in 3D.
Web/Cross Limaubau auf 120 Watt Gleichstrom.
Frontscheinwerfer Eigenbau. Streuscheibe und Reflektor aus dem Ape-Zubehör, Leuchten sind zugelassener LED-Abblendscheinwerfer Highsider und LED Standlicht.
Stetes Streben nach technischer Perfektion bei unbelassener Optik...
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: Bordspannung mit Verbrauchern

Beitrag von Scharnhorst » Montag 3. August 2020, 21:03

Ich denke, ich muß den Ausstreubereich irgendwie trüb-weiß bekommen. So ist das ja letztlich auch im Auto.

Dann wird es diffuser und ohne Licht markiert die weiße Farbe die Position. Das Licht wird zwar eigentlich immer an sein, aber ohne sieht es etwas komisch aus.

Ich werde morgen mal etwas anrauen, wie es dann wird und dann vielleicht Klarlack mit weiß versuchen zu mischen und den Ausstreubereich tupfen...
IMG_3583.JPG
Ansonsten kommt es ganz chic rüber. Jetzt mal beide Regler und die Deckelchen auf den Drehknöpfen. Wie immer hat die Kamera des Apfels so seine Schwierigkeiten mit den LEDs.
Im Prinzip sollte zumindest über die ortsfesten Symbole so eine schwarze Folie, bei der die Bereiche der Symbole weiß milchig transparent sind. Aber a) habe ich keine solche Folie und b) keinen luxuriösen CNC-Lasercutter wie Henning (Neid). Sonst würde ich das machen. Dann wäre es sauber.

Ich google mal, vielleicht gibt es einen Dienstleister, der sowas herstellt und so eine Folie bedrucken kann. Müßte es ja eigenlicht geben und vertieft ist der Bereich ja auch. Da könnte ich das reinkleben. Dann wäre es etwas professioneller...

Das Poti des Intervallschalters steht übrigens etwas schief zum Gehäuse des Intervallschalters. Wenn ich den anziehe mit seiner Mutter, zieht es ihn schief dran und der Drehknopf streift. Da muß ich auch noch was unterlegen. Ich denke so oder so, daß ich ganz zum Schluß, wenn alles drin ist und an der Werkbank funktioniert, an alle Beteiligten einen Klecks 2K-Kleber mache. Das läßt sich wieder lösen und ist trotzdem fest. Auch an die Hella-Schalter. die sind zwar spielfrei, könnten aber etwas mehr Vorspannung vertragen. Aber deswegen laß ich das große Panel nicht nochmal machen...

Heute ist ein Teil meiner anderen Bestellungen gekommen. Die blauen LED-Leisten, Kabelbaumband und etwas Kabelzeugs.
Aber interessant sind die schwarzen Kabelkanäle. die waren ja sündhaft teuer, aber die machen was her, glaube ich. Damit sollten keine Kabel der Innenbeleuchtung vor und hinter den Türen blöd rumbaumeln...

Gruß Paddy.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

Antworten