1. Gang geht nicht mehr raus

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
Ich wars nicht
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 25
Registriert: Sonntag 29. Dezember 2019, 18:24
Ort: Heidelberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL5T
Baujahr: 1998
Farbe: türkis?
Km-Stand: 25000

Re: 1. Gang geht nicht mehr raus

Beitrag von Ich wars nicht » Samstag 16. Mai 2020, 21:00

War vorhin auf Fehlersuche. Teils gut, teils nicht so gut.

Der originale Sicherungskasten unter der Sitzbank existiert nicht mehr, hier gibt es einen Sicherungskasten im Fussraum links. Muss erst mal hergehen und die ganzen Kabel verfolgen, wo die herkommen und hingehen.

Aber ich habe auch einen Erfolg: Sie springt wieder an und das Licht vorne geht auch wieder. Hat aber nix mit einer Sicherung zu tun, sondern mit einem Flachstecker der abgegangen ist. Mir scheint das so, dass in der Ape nix mehr original ist, was mit Strom zu tun hat. Außerdem ist in der Ape auch eine Autobatterie verbaut, dieser Saft sollte mir also nicht so schnell ausgehen.

Schau dir das mal an !!
Voyager
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1230
Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 18:55
Hast du eine Ape: ja

Re: 1. Gang geht nicht mehr raus

Beitrag von Voyager » Sonntag 17. Mai 2020, 11:48

Außerdem ist in der Ape auch eine Autobatterie verbaut, dieser Saft sollte mir also nicht so schnell ausgehen.

Autobatterie haben eigentlich alle APEN und bei sehr vielen Verbrauchern geht da auch schnell der Saft flöten.
Musst mal ein wenig hier im Forum suchen, dazu gibt es hier einige Beiträge.

Mit dem ADAC ist natürlich blöd gelaufen, aber ich vermute mal, das einfach zu viele das so gemacht haben wie Du es jetzt auch gemacht hast, bzw. vor Ort den Antrag ausgefüllt haben.
Viele werden sich dann gedacht haben, am Tag danach sofort wieder kündigen und Geld gespart, da man ja kostenlos abgeschleppt wurde.
Wenn der ADAC dann versucht das Geld per Rechnung wieder reinzuholen, kann man sich ja auch erstmal quer stellen.
Alternativ kündigt man erst nach einem Jahr und der Mitgliedsbeitrag, der bis dahin bezahlt wurde deckt auch in kleinster Weise die Abschleppkosten.

Anders kann ich mir das nicht erklären.

Zu den Sicherungen :
Ich habe bei unseren APEN auch einen kleinen KFZ - Sicherungskasten eingebaut.
Mir ist lieber, das eine Sicherung abraucht, als das ein Verbraucher anfängt Stress zu machen.
Ich habe selber schon zwei PKW Kabelbrände miterlebt - ist nicht wirklich toll!

Trotzdem viel Erfolg mit der APE.

[Drinks.gif]

Benutzeravatar
Andre K
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 20
Registriert: Dienstag 21. April 2020, 09:17
Vorname: André
Ort: Sonneberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM
Baujahr: 2007
Farbe: weiß
Km-Stand: 5000

Re: 1. Gang geht nicht mehr raus

Beitrag von Andre K » Sonntag 17. Mai 2020, 15:12

Das Problem mit dem ADAC wird wohl sein, dass Du online eingetreten bist. Wie immer bei Onlinegeschäften gilt das 14tägige Rücktrittsrecht. Und deshalb werden die wohl kein Risiko eingehen. Da wäre möglicherweise das Papierformular vom Abschlepper die bessere Variante gewesen...

Ich wars nicht
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 25
Registriert: Sonntag 29. Dezember 2019, 18:24
Ort: Heidelberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL5T
Baujahr: 1998
Farbe: türkis?
Km-Stand: 25000

Re: 1. Gang geht nicht mehr raus

Beitrag von Ich wars nicht » Sonntag 17. Mai 2020, 18:53

Hab ganz vergessen hier noch ein Bild anzuhängen, so also sieht sie aus:

2020-05-13 14.08.09.jpg

Sie hat verhältnismässig wenig Rost, weil sie schon mal überlackiert wurde. Leider hat sich der Lackierer nicht viel Mühe gegeben, denn der Farbnebel ist überall zu finden, auch z.B. auf der Ablage usw. Außerdem hat er auch über alle Dichtungen einfach drübergepritzt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 7073
Registriert: Mittwoch 5. Mai 2010, 20:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er
Kontaktdaten:

Re: 1. Gang geht nicht mehr raus

Beitrag von kofewu » Sonntag 17. Mai 2020, 19:15

Mit den Problemen und der schlechten Lackierung, was hat überhaupt für diese Ape gesprochen? Der Preis?
Es grüsst kofewu

Neu! Ersatzteile-Liste: http://ape.schrauber1.de/sale/sale.html
ape.schrauber1.de

Ich wars nicht
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 25
Registriert: Sonntag 29. Dezember 2019, 18:24
Ort: Heidelberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL5T
Baujahr: 1998
Farbe: türkis?
Km-Stand: 25000

Re: 1. Gang geht nicht mehr raus

Beitrag von Ich wars nicht » Montag 18. Mai 2020, 19:39

kofewu hat geschrieben:
Sonntag 17. Mai 2020, 19:15
Mit den Problemen und der schlechten Lackierung, was hat überhaupt für diese Ape gesprochen? Der Preis?
Ich hab seit Ende Herbst 2019 eine passende Ape gesucht. Erst wollte ich mit 2000 € max einsteigen, hab aber schnell gemerkt, dass es für das Geld nur konservierten Rost gibt. Dann hab ich beschlossen gehabt, auf eine Neue zu sparen, weil alles oberhalb von 2000 € entweder völlig überteuert war oder am Ende der Welt abgestellt ist. Und dann kam Corona und hat alle meine Sparpläne zunichte gemacht, weil meine Nebeneinnahmen mit ca. 500 € monatlich weggefallen sind. Von meinem normalen Lohn hätte ich noch 1 Jahr sparen müssen um die ca. 6000 € zusammen zubekommen. Deshalb hab ich wieder nach einer Gebrauchten geschaut, wollte aber nicht mehr wie 3000 € ausgeben.

Für max. 3000 € wird aber fast nichts angeboten, was sich bei mir im Umfreis von 200 km abspielt. Dann kam diese Ape für 2800 € und da hab ich dann zugegriffen, weil es einfach kein anderes Angebot zu der Zeit gab, was für mich interessant gewesen wäre. Und ich wollte nicht noch ewig warten.

Ich werde bestimmt einiges an Lehrgeld zahlen, aber dann hab ich wenigstens genug Basiswissen, wenn es darum geht den Nachfolger auszusuchen.

Benutzeravatar
Scharnhorst
fastprofi
fastprofi
Beiträge: 610
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Eigenmodellierung in 3D..
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: 1. Gang geht nicht mehr raus

Beitrag von Scharnhorst » Montag 18. Mai 2020, 20:45

Wenn du das Lehrgeld dann bezahlt hast, ist sie dir eh ans Herz gewachsen und du willst keine andere.
Glaub mir :-)

Gruß Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

Benutzeravatar
Uwe1960
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 138
Registriert: Samstag 7. September 2019, 15:28
Vorname: Uwe
Ort: Wegeleben
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 TL5T
Baujahr: 1998
Farbe: dunkelgrün
Km-Stand: 900000
Extras: Läuft wie n Eimer Mist
Setup: 3 Räder gleichmässig bin zum Boden

Re: 1. Gang geht nicht mehr raus

Beitrag von Uwe1960 » Dienstag 19. Mai 2020, 09:11

Ich hab auch genug Lehrgeld gezahlt denn leiser gibts bei mir in der gegend keine einzige Ape 50 und die möglichkeit mal eben nach Süddeutschland zu fahren um sich eine anzuschauen war einfach nicht da. Blindkauf für 1600 aber so eine Ape ist in älterem zustand eh ein Bastelobjekt und da gebe ich dir den tip dir irgendwo eine Garage zu mieten in der du mal was Reparieren kannst wenn zu bei dir zuhause keine wirklichen Möglichkeiten hast. irgendwann kommt der zeitpunkt an dem du mal den Motor zerlegen musst was an sich kein Hexenwerk ist aber es braucht zeit und Platz

Voyager
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1230
Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 18:55
Hast du eine Ape: ja

Re: 1. Gang geht nicht mehr raus

Beitrag von Voyager » Dienstag 19. Mai 2020, 10:11

Ich sehe es auch so wie Paddy !

Meine APE war eigentlich auch ein überteuerter Fehlkauf, aber wenn der Virus einen gepackt hat.
Ich könnte mir natürlich eine andere, bessere APE zulegen und meine jetzige mit einem kleinen Gewinn verkaufen - aber sowas macht man nicht !

Ich setzte ja auch nicht meinen alten Hund an der Autobahn aus, nur weil er jetzt kränklicher wird!

[Drinks.gif]

Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 7073
Registriert: Mittwoch 5. Mai 2010, 20:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er
Kontaktdaten:

Re: 1. Gang geht nicht mehr raus

Beitrag von kofewu » Dienstag 19. Mai 2020, 12:33

Tja, dann muss er da jetzt durch. Musste ich auch. Das wird schon [D_training.gif]
Es grüsst kofewu

Neu! Ersatzteile-Liste: http://ape.schrauber1.de/sale/sale.html
ape.schrauber1.de

Antworten