Rohrschalldämpfer für Heizung

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
Benutzeravatar
Scharnhorst
fastprofi
fastprofi
Beiträge: 610
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Eigenmodellierung in 3D..
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: Rohrschalldämpfer für Heizung

Beitrag von Scharnhorst » Montag 4. Mai 2020, 22:45

Manfred,

lies mal weiter oben. Die behalte ich mir in dem Anschlußrohr zur Kabine vor, falls meine neue Klappe im Kasten nicht komplett schließt.
Ich kann jetzt den Ring, den du hast, in aller Ruhe außerhalb fertigen und dann einfach den Dämpfer nochmal kur runtermachen. Fenster in das Rohr, Den Ring drauf und wieder hin.
Den Ring muß ich nicht mal axial sichern, weil der Hochtemperaturschlauch in festhalten wird.
Sommerklappe noch nicht umgesetzt, aber fest auf dem Radar, wenn mein Sytem nicht tut. Ich muß noch schauen, welches leicht federndes Blech ich im Kreis gebogen bekomme auf den 50er Außendurchmesser.
Läuft nicht weg, aber schön, daß du mich daran erinnerst.

Gruß Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

Schau dir das mal an !!
windhund
Ape König
Ape König
Beiträge: 2264
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 8/11/2002
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 25400
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr
Setup: Alles Original

Re: Rohrschalldämpfer für Heizung

Beitrag von windhund » Montag 4. Mai 2020, 22:47

Alles klar.Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

windhund
Ape König
Ape König
Beiträge: 2264
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 8/11/2002
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 25400
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr
Setup: Alles Original

Re: Rohrschalldämpfer für Heizung

Beitrag von windhund » Montag 4. Mai 2020, 22:57

Paddy, wenn Deine Klappe in der Kabine dicht schließt, wohin kann dann die produzierte Hitze entweichen, ohne Sommerklappe? Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

Benutzeravatar
Scharnhorst
fastprofi
fastprofi
Beiträge: 610
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Eigenmodellierung in 3D..
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: Rohrschalldämpfer für Heizung

Beitrag von Scharnhorst » Montag 4. Mai 2020, 23:06

Na wenn der Lüfter aus ist, sollte sie einfach im System stehen bleiben.
Im ersten Schritt. Nicht schön, aber das Schlimmste habe ich ja fertig. So eine Bypass will ich aber schon noch machen. Da ich den Ring selber fertigen muß, will ich ihn in aller Ruhe machen.
Wenn der Kasten das Kochen anfängt, mach ich halt etwas auf. Es hat ja noch keine 30 Grad draußen.
Vielleicht kriege ich das diese Woche noch hin, so ein Ding zu biegen und einen schönen Verstellhebel dran zu machen. Mal sehen.

Viel wichtiger ist mir, ob der Dämpfer funktioniert. Dann hätte ich endlich den zusätzlichen Schalleintrag in die Kabine los.

Gruß Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

windhund
Ape König
Ape König
Beiträge: 2264
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 8/11/2002
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 25400
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr
Setup: Alles Original

Re: Rohrschalldämpfer für Heizung

Beitrag von windhund » Montag 4. Mai 2020, 23:19

Du schreibst ja selber das die Heizung gut läuft .Das funktioniert auch ohne Zuschalten einer Heizstufe während der Fahrt. Wenn die Klappe dicht schließt muss ja die produzierte Wärme irgendwohin .Ob das dem verbauten Material auf Dauer gut tut kann ich nicht einschätzen .Trotzdem wünsche ich Dir ein gutes Ergebnis. Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

Benutzeravatar
AchimBaba
Viel Schreiber
Viel Schreiber
Beiträge: 1712
Registriert: Sonntag 20. November 2011, 21:18
Ort: Nürnberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 Kasten und TM
Baujahr: 2009
Farbe: weiss
Km-Stand: 15000
Extras: Kabine mit Teppich verkleidet; Radio MP3; Heizlüfter
Setup: alles gut optimiert

Re: Rohrschalldämpfer für Heizung

Beitrag von AchimBaba » Dienstag 5. Mai 2020, 07:27

Sehr, sehr geil, das alles...supergeil! 988

587
Gruß

AchimBaba

Auf´m Klo sitzen und Buch lesen, reicht nicht aus um klugzuscheißen!

Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 7073
Registriert: Mittwoch 5. Mai 2010, 20:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er
Kontaktdaten:

Re: Rohrschalldämpfer für Heizung

Beitrag von kofewu » Dienstag 5. Mai 2020, 10:49

Hi Paddy, ich lese Deinen Monolog durchaus mit, bin aber kein Raketeningenieur. Sag Bescheid, wenn Du auf dem Mond gelandet bist mit Deiner Ape. [biggrin.gif]
Es grüsst kofewu

Neu! Ersatzteile-Liste: http://ape.schrauber1.de/sale/sale.html
ape.schrauber1.de

Benutzeravatar
Scharnhorst
fastprofi
fastprofi
Beiträge: 610
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Eigenmodellierung in 3D..
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: Rohrschalldämpfer für Heizung

Beitrag von Scharnhorst » Dienstag 5. Mai 2020, 16:06

Vielen Dank für die Blumen, liebe Kollegen.

Also, gerade Batterie reingemacht und eine Runde gedreht.

Scheiße, ich höre keinen Motor mehr! Ohne Witz, praktisch nichts mehr vom Motor. Ich kenne das Ding ja nur mit Wärmetauscher, anfangs Oritauscher am Oriauspuff, dann neuer Oritauscher am Sito und dann meine Eigenkonstruktion an Wärmetauscher, der den ganzen Sito umschließt, die lautstärkemäßig ja schon ziemlich viel Schall vom Auspuff in die Kabine gelassen hat.

Weg!

Nur die ganzen Vibrationen, ein Konzert der ganzen Bestandteile der Ape, bei jeder Drehzahl was anderes, aber keinen Motor mehr.
Selbst das schon leiser gewordene Heulen des neuen Primärantrieb ist praktisch nicht zu hören, warum auch immer. Es brummt einfach nur noch etwas im Einklang der Drehzahl.

Das Radio kann ich jetzt deutlich leiser stellen. Lustig ist, daß die Ape ab einer gewissen Geschwindigkeit ja sehr ruhig wird seit dem Motorumbau (ab 50 laut Tacho). In den Bereich bin ich vorher mal kurz gefahren. Dann ist es praktisch nur noch ein angenehmes Singen ohne Vibrationen.

Jetzt wird es halt interessant, die eine oder andere störende Resonanz zu finden und versuchen zu eliminieren. Heute habe ich meine Kleine an Bord, da muß ich mal alleine fahren und während der Fahrt rumtasten, was das alles ist.
Weil es ist zwar jetzt deutlich leiser, aber die Vibrationen haben gar nicht so gestört, als der Motor alles übertüncht hat.

Also Fazit, ich bin begeistert! Aufwand hat sich gelohnt.

Eigentlich ist es fast schon etwas unwirklich, die neue Klangkulisse...

Gerade druckt das Unterteil meiner nochmals optimierten Lüftungsdüse für die Scheibe, Oberteil ist schon fertig, morgen kann ich die einbauen. Wenn ich dann noch die Sommerklappe fertig gemacht habe, dürfte das Heizungsthema mal so grob abgehakt sein.
Und das Schalldämpferthema habe ich eigentlich nur durch Zufall auf dieser Trabbiseite entdeckt, eigentlich hatte ich mich mit dem Radau schon abgefunden...

Ich stell hier dann noch die Bilder von der Heizungsdüse für die Frontscheibe ein.

Die tut halt nur für eine TL6T beziehungsweise alle Kabinen ohne das ganze Geraffel vorne direkt unter der Scheibe, das die Panzerknackerkisten haben.
Der Radius der Düse zur vorderen Kabinenwand ist ja recht groß, dürfte also auch für die schmalen Kabinen taugen.
Wenn es hier möglich ist, neben Bildern auch sonstige Dateien hochzuladen, dann kann ich dann auch die 3D-Daten zur Verfügung stellen.
Ist komplett von mir modelliert, also keine Urheberrecht-Probleme, wenn man das hier zum Download anbietet.

Viele Grüße,

Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 7073
Registriert: Mittwoch 5. Mai 2010, 20:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er
Kontaktdaten:

Re: Rohrschalldämpfer für Heizung

Beitrag von kofewu » Dienstag 5. Mai 2020, 21:16

Ja der Lärmunterschied ist auch jedes Frühjahr gewaltig, wenn ich den Warmluftauslass meines Wärmetauschers mit einem alten Lappen zustopfe.
Viel Spass noch bei der Suche nach dem jeweils nächsten lautesten Geräusch. Das hat mich Anfangs mal 2 Jahre beschäftigt [Cool.gif]
Es grüsst kofewu

Neu! Ersatzteile-Liste: http://ape.schrauber1.de/sale/sale.html
ape.schrauber1.de

Benutzeravatar
Scharnhorst
fastprofi
fastprofi
Beiträge: 610
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Eigenmodellierung in 3D..
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: Rohrschalldämpfer für Heizung

Beitrag von Scharnhorst » Dienstag 5. Mai 2020, 21:50

Das Schöne ist ja, jetzt ist der Lärm immer weg (naja, der eine Lärm halt, flüsterleise ist natürlich anders...:-) ). Egal, welche Jahreszeit.

Vorher noch alleine 20 km etwas rumgefahren. Kein Wunder, daß man mit der Lärmquellensuche seine Zeit rumbringen kann, in der Kabine wird der Schall 78 mal hin und her reflektiert.

Naja, eine Quelle ist definitiv mein schöner originaler Wagenheber. Denn kann, will und werde ich nicht entfernen. Der steht unten auf einem weichen, aus TPE gedruckten Kegel und stützt sich von einem Spannband gespannt gegen Moosgummi an der Kabinenwand ab.
Da muß ich auf jeden Fall mal ran. Ich will ihn weiterhin an der Originalstelle haben, aber den Radau muß ich ihm abgewöhnen. Irgendwie.
Aber die einzelnen Sektionen der Kabine machen glaube ich auch mit, da schwingt mal die, mal die Oberfläche, je nach Drehzahl.
Aber auf so Antidröhnmatten habe ich irgendwie keine Lust. Das alles zutapezieren, ich weiß nicht. Das killt diesen morbiden Keksdosen-Charme, zumal ich ja alles schön in Preussisch-Blau gemacht habe...:-).

Wenn du mir ein paar Tips aus deiner 2-jährigen Suche hast, ich bin offen.

Auf jeden Fall war es eine schöne Tour, Abendsonne, draussen 11° und man kann auf Lüfterstufe 1 den Heizungskasten kaum anfassen. Herrlich warme Kabine, dazu Cubanische Musik und schöne Feldwege in malerischer Landschaft hier auf der Alb...

Viele Grüße,

Paddy.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

Antworten