Rohrschalldämpfer für Heizung

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
Benutzeravatar
Bluesmate
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 448
Registriert: Samstag 16. März 2019, 18:19
Vorname: Henning
Ort: Kreuztal
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50, E4, Kasten
Baujahr: 2019
Farbe: grau
Km-Stand: 3100
Extras: Automatik Gurt, Standheizung
Setup: ein bisschen optimiert

Re: Rohrschalldämpfer für Heizung

Beitrag von Bluesmate » Donnerstag 21. Mai 2020, 21:47

Hey Paddy,

das mit den von Dir geschrieben wesentlichen Dingen hat mich gestern dazu bewegt einfach mal ein Stück von den Matten zuzuschneiden und auf die Fläche zu kleben, die für die Heckscheibe vorgesehen ist. Krass selbst dieses kleine Stück hat die Lärmkulisse zum besseren verändert! Habe im Anschluss eine 70 km Fahrt gemacht und war positiv überrascht :-)
Das motiviert zu weiterem Entdröhnen!

Den heutigen Vatertag habe ich allerdings genutzt um das Gestell für den Ofen einzu zemetieren... Die 180 kg Estrichbeton habe ich selbstverständlich in der Ape transportiert. Das war die bisher größte Last die ich gefahren habe und ich glaube ich war sogar 10 kg über der max. Zuladung. Ging aber erstaunlich gut!

Beste Grüße,
Henning

Schau dir das mal an !!
Benutzeravatar
Scharnhorst
fastprofi
fastprofi
Beiträge: 661
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Eigenmodellierung in 3D..
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: Rohrschalldämpfer für Heizung

Beitrag von Scharnhorst » Donnerstag 21. Mai 2020, 22:40

Hallo Henning,

laß die Biene arbeiten :-), das tut ihr zwischendurch gut!

Zu dem Entdröhnen, ich denke, daß es bei einer doch relativ neuen Biene wie deiner, noch etwas deutlicher ist. Die ist halt noch nicht so ausgenudelt wie meine.

Bei mir ist halt das Blech der Kabine jetzt recht ruhig, aber es schnattert halt immer noch irgendwas.

Ich denke, du wirst deine echt auf ein richtig angenehmes Niveau bekommen können.

Ich möchte es jetzt nicht mehr missen. Gerade mit meiner Tochter noch an einer schönen Stelle am Albrand den Sonnenuntergang genossen und danach noch etwas gefahren zu zweit mit Musik.
So angenehm war es noch nie. Musik nur dezent, gemütlich mit 40 bis 45, keine Hektik...Heizungsklappe etwas auf, dann kommt ohne Ventilator ganz sachte warme Luft an die Füße, Fenster leicht angestellt. Echt richtig entspannend...

Gruß Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

Benutzeravatar
Paetz
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 362
Registriert: Samstag 19. Juli 2014, 15:00
Vorname: Chris
Ort: Castrop-Rauxel
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC, Kasten
Baujahr: 2015
Farbe: rot
Km-Stand: 2900
Extras: Die Metamorphose des PIAMOBIL:
viewtopic.php?f=17&t=16719
Setup: Original

Re: Rohrschalldämpfer für Heizung

Beitrag von Paetz » Sonntag 24. Mai 2020, 18:09

Angefixt von diesem Threat habe ich mir auch die Antidröhnmatten bestellt. Die bringen ja ordentlich Masse auf die Waage. Allerdings wurden mir aluminiumbeschichtete Matten zugesandt. Auf der Verpackungen sind mehrere Ausführungen aufgeführt. In der Verarbeitung ist das aber kein Problem. Die lassen sich ebenso mit einem Heißluftföhn den Sicken anpassen (s. Foto).
Ich beabsichtige, die Matten zu überkleben: Filz & Kunstleder.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
C aus C
Chris aus Castrop-Rauxel

Benutzeravatar
Scharnhorst
fastprofi
fastprofi
Beiträge: 661
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Eigenmodellierung in 3D..
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: Rohrschalldämpfer für Heizung

Beitrag von Scharnhorst » Sonntag 24. Mai 2020, 18:39

Hi Chris,

dann bin ich gespannt auf deinen Bericht, wie sich das Verhalten ändert.

Gruß Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

Benutzeravatar
Scharnhorst
fastprofi
fastprofi
Beiträge: 661
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Eigenmodellierung in 3D..
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: Rohrschalldämpfer für Heizung

Beitrag von Scharnhorst » Sonntag 24. Mai 2020, 21:57

Männer,

ich schau ja gerne mal bei Youtube nach Filmchen von der Ape oder der Vespa.
Da schau ich auch manchmal was zu zweiten mal an.
Gerade habe ich ein Filmchen gestartet, das ich glaub schonmal gesehen habe. Es startet, wie einer in seine Ape zu einer Fahrt einsteigt.
Dann kommt eine Sequenz von außen hinten unten.

https://www.youtube.com/watch?v=u5kBhcbTKak

Schaut mal, was die Schläge an der Pritsche machen, wenn er Gas gibt und durch die Frequenzen sweept. Wenn das kein Radau macht, weiß ich auch nicht.

Ich bestell nochmal so Antidröhnmatten wie schon erwähnt und klebe das von innen an die Bleche der Schläge...

Schlechter wird es nicht...

Gruß Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 7081
Registriert: Mittwoch 5. Mai 2010, 20:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er
Kontaktdaten:

Re: Rohrschalldämpfer für Heizung

Beitrag von kofewu » Montag 25. Mai 2020, 10:42

Bin gespannt, wie das ausgeht.
Es grüsst kofewu

Neu! Ersatzteile-Liste: http://ape.schrauber1.de/sale/sale.html
ape.schrauber1.de

Benutzeravatar
Scharnhorst
fastprofi
fastprofi
Beiträge: 661
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Eigenmodellierung in 3D..
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: Rohrschalldämpfer für Heizung

Beitrag von Scharnhorst » Montag 25. Mai 2020, 20:14

Ich auch, Wolfgang.

ich finde das krass, wie das Blech da vibriert, daß man es deutlich mit dem Auge wahrnehmen kann.
Das muß ja nicht mal ein derartiger Hub im Blech sein, was bei mir und? anderen für Radau sorgt.
In der Kabine war es ja auch deutlich lauter als vorher und da hat man mit dem Auge keine Vibrationen der Flächen erkennen können.
Für Radau tut es auch eine kleinere Amplitude.

Gruß Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

Benutzeravatar
Scharnhorst
fastprofi
fastprofi
Beiträge: 661
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Eigenmodellierung in 3D..
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: Rohrschalldämpfer für Heizung

Beitrag von Scharnhorst » Freitag 29. Mai 2020, 19:10

So,

heute sind die neuen Antidröhnmatten gekommen. Ich habe bei Amazon mal gestöbert und optisch die gleichen gefunden, nur anderes Format. 50x20 cm, gleich dick.
Ich glaub, es waren auch 10 Stück. Ich werde morgen mal die Pritschen-Schläge machen.
Ich weiß nur noch nicht, ob ich dieses Wochenende noch zu einer Probefahrt komme.
Gestern abend habe ich bei einer kleinen Tour hinten links die zentrale Mutter verloren. Gemerkt habe ich es bei langsamer Fahrt, als ich Plötzlich keinen Antrieb mehr hatte.
Nach dem Ausrollen stand die Möhre zum Glück noch auf 3 Beinen, gerade noch so. Puuh!
Tja, meine Kerbe in die Mutter war wohl etwas unmotiviert. So ist es, wenn man sowas nicht ganz ernst nimmt.
Meine Kleine mußte am Feldwegrand übernachten. Heute Morgen habe ich Gottseidank dann tatsächlich einen knappen Kilometer!! hinter der Ape den Konus noch gefunden, Scheibe und Mutter nicht mehr.
Meine Wespe hat dann der Ape ihre vordere Mutter geliehen, die hat das gleiche Gewinde, wird aber anders gesichert. Ergo fehlt mir die Radbefestigung. Zum Heimfahren hat es gereicht, hab alle zwei Kilometer angehalten und kontrolliert.
Material heute nacht noch bestellt, aber ob das morgen kommt, keine Ahnung.
Bilder stelle ich auf jeden Fall ein.

Viele Grüße,

Paddy.

P.S.: Ich kann jedem nur raten, die Kerben zur Sicherung an den Achsen ernst zu nehmen und tief genug zu machen, bei mir ging es glimpflich aus! Passiert mir nicht mehr, so blöd kann man eigentlich nicht sein...:-)
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 7081
Registriert: Mittwoch 5. Mai 2010, 20:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er
Kontaktdaten:

Re: Rohrschalldämpfer für Heizung

Beitrag von kofewu » Freitag 29. Mai 2020, 19:56

Gut dass nicht mehr passiert ist!
Ich sichere jede Schraube und Mutter zusätzlich mit Schraubenkleber. Das hat auch den Vorteil, dass da wo Kleber ist, kein Gammel entstehen kann.
Es grüsst kofewu

Neu! Ersatzteile-Liste: http://ape.schrauber1.de/sale/sale.html
ape.schrauber1.de

Benutzeravatar
Scharnhorst
fastprofi
fastprofi
Beiträge: 661
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Eigenmodellierung in 3D..
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: Rohrschalldämpfer für Heizung

Beitrag von Scharnhorst » Samstag 30. Mai 2020, 20:44

So, jetzt (neben neuen Garnituren auf beiden Seiten, damit die Räder dran bleiben:-)) mal die Schläge gedämmt.

Im Gegensatz zu dem Geschnipfel in der Kabine ein schönes Unterfangen. Die 20cm auf 50 cm haben genau gepaßt außer hinten, da mußte ich auf 16 cm reduzieren.
IMG_3391.JPG
IMG_3392.JPG
Zur Rückwand der Kabine habe ich auch noch was dran gemacht, obwohl da ja von innen auch was dran ist. Es war genug Material da.

Der schlimme Radau von außen, der irgendwann mal bei so 45 kam und bei 50 sich wieder legte, ist jetzt tatsächlich weg. Das war ja wirklich eine Resonanz, die ist gekillt.
Neben dem eliminieren dieser Spitze ist es generell noch mal etwas angenehmer geworden. Es scheppern nur noch Dinge in der Kabine. Die versuche ich dann mal noch zu finden.

Aber alles in allem echt toll jetzt! Wenn ich denke, daß ich ursprünglich nur den Auspuffkrach aus der Kabine haben wollte, den mein Wärmetauscher gemacht hat.

Die Klapperkiste wie früher mit Kurzhub wäre vermutlich ein Yogaraum innen...

Ich bin sehr zufrieden und würde es jederzeit wieder machen. Radio hören macht jetzt richtig Spaß. Heute nicht mehr, aber morgen düse ich wieder mit meiner Tochter, da wird es dann am auffälligsten sein bei der Unterhaltung.

Vor ein paar Wochen bin ich mal zur Arbeit, noch vor dem Rohrschalldämpfer. 17 km und ich war fast taub, Radio auf Vollgas und trotzdem nur Musik erahnt...Nicht mehr vorstellbar.

Viel Spaß beim nachmachen, wenn es denn einer tun will.

Viele Grüße,

Paddy.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

Antworten