ohne Katalysator Abgasnorm Null

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
ChrisTL5T
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 83
Registriert: Sonntag 8. Juli 2018, 11:29
Vorname: Chris
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL5T
Baujahr: 97
Km-Stand: 0

Re: ohne Katalysator Abgasnorm Null

Beitrag von ChrisTL5T » Donnerstag 6. Februar 2020, 20:07

Ausschlaggebend für die Schadstoffklasse ist die Erstzulassung, aber nicht das Baujahr.

Da die Kleine im EU-Raum schon zugelassen war, sollte einer Eindeutschung nix im Wege stehen.

Im Zweifelsfall anderen Prüfer suchen.

Chris

Schau dir das mal an !!
Benutzeravatar
AchimBaba
Viel Schreiber
Viel Schreiber
Beiträge: 1653
Registriert: Sonntag 20. November 2011, 21:18
Ort: Nürnberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 Kasten und TM
Baujahr: 2009
Farbe: weiss
Km-Stand: 15000
Extras: Kabine mit Teppich verkleidet; Radio MP3; Heizlüfter
Setup: alles gut optimiert

Re: ohne Katalysator Abgasnorm Null

Beitrag von AchimBaba » Freitag 7. Februar 2020, 08:35

Es gelten die deutschen Bestimmungen am Tag der Erstzulassung des Fahrzeugs. ,In diesem Fall 2011.
Da hatten die Ape 50 in Deutschland am Auspuff ein Nebenluft System. Oft fälschlicherweise als Kat bezeichnet.
Setze Dich mal mit einem der bekannten Händler in Verbindung. Die verkaufen Dir die richtigen Teile und sagen Dir auch, wie das montiert wird. Das ist kein Hexenwerk und auch bezahlbar.
Zudem wissen die auch, wie die Bestimmungen einzuhalten sind.

Apemania oder Casamoto fallen mir da spontan ein. Es gibt aber sicherlich noch andere.
Gruß

AchimBaba

Auf´m Klo sitzen und Buch lesen, reicht nicht aus um klugzuscheißen!

Benutzeravatar
Uwe1960
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 108
Registriert: Samstag 7. September 2019, 15:28
Vorname: Uwe
Ort: Wegeleben
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 TL5T
Baujahr: 1998
Farbe: dunkelgrün
Km-Stand: 900000
Extras: Läuft wie n Eimer Mist
Setup: 3 Räder gleichmässig bin zum Boden

Re: ohne Katalysator Abgasnorm Null

Beitrag von Uwe1960 » Freitag 7. Februar 2020, 13:32

Welche Fahrzeuge müssen zur Abgasuntersuchung?

Grundsätzlich unterliegen fast alle Kraftfahrzeuge mit Fremzündungs- oder Kompressionszündungsmotor der AU- Pflicht. Sie wird nun bei Krafträdern (ebenso für Quads und Trikes) seit dem 01.04.2006 im Rahmen der Hauptuntersuchung vorgenommen. Außerdem wurden für alle Fahrzeuge die Fristen (Zeitabstände) der Haupt- und Abgasuntersuchung vereinheitlicht. Nähere Informationen erhalten Sie hierzu auch unter dem Link "Neue Regelungen zur Abgasuntersuchung" bzw. dem Download "Fristen für Haupt- und Abgasuntersuchung" (linke Serviceleiste).

Generell von der AU-Pflicht befreit sind folgende Fahrzeugarten:

- Kfz mit Kurzzeitkennzeichen, roten Kennzeichen und außer Betrieb gesetzte Kfz

- alle Kfz (außer Krafträder, auch Trikes) mit Fremdzündungsmotor und Erstzulassung vor dem 01.07.1969

- alle Kfz (außer Krafträder) mit Kompressionszündungsmotor und Erstzulassung vor dem 01.01.1977

- Krafträder, Trikes, „große“ Quad (über 350 kg Leergewicht) jeweils mit Fremdzündungsmotor bei Erstzulassung vor dem 01.01.1989 sowie solche mit Dieselmotor

- alle Kfz mit Fremdzündungsmotor und weniger als 4 Rädern oder weniger als 400 kg Gesamtgewicht oder weniger als 50 km/h, also solche mit Versicherungskennzeichen: 2- und 3-rädrige Kleinkrafträder (auch Trike) bis 50 ccm und/oder bis 45 km/h vmax; vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge (auch „kleine“ Quad als 4-rädrige LeichtKfz) bis 350 kg Leergewicht, Fahrräder mit Hilfsmotor und motorisierte Krankenfahrstühle

- alle Kfz mit Kompressionszündungsmotor und weniger als 4 Rädern oder weniger als 25 km/h

- land o. forstwirtschaftliche Zugmaschinen (auch einachsige) und auch als land- o. forstwirtschaftliche Zugmaschinen eingestufte Quad,

- selbstfahrende Arbeitsmaschinen bis 20km/h, selbstfahrende Arbeitsmaschinen über 20 km/h wenn ihr Fahrgestell und Motor nicht einem LKW entspricht, Stapler

Orginal vom KBA somit hat es sich was Kat angeht erledigt

Benutzeravatar
AchimBaba
Viel Schreiber
Viel Schreiber
Beiträge: 1653
Registriert: Sonntag 20. November 2011, 21:18
Ort: Nürnberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 Kasten und TM
Baujahr: 2009
Farbe: weiss
Km-Stand: 15000
Extras: Kabine mit Teppich verkleidet; Radio MP3; Heizlüfter
Setup: alles gut optimiert

Re: ohne Katalysator Abgasnorm Null

Beitrag von AchimBaba » Freitag 7. Februar 2020, 14:19

Wenn erst mal zugelassen, bzw. eine Betriebserlaubnis erteilt wurde ja, aber für die TÜV Abnahme muß das Fahrzeug den Vorschriften für den Zeitpunkt der Erstzulassung entsprechen. Und in diesen Vorschriften sind auch Abgaswerte festgelegt.
Danach braucht es für die 50er ja auch keine HU mehr.

Diese Hürde muß aber eben erst mal genommen werden...
Gruß

AchimBaba

Auf´m Klo sitzen und Buch lesen, reicht nicht aus um klugzuscheißen!

Benutzeravatar
Uwe1960
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 108
Registriert: Samstag 7. September 2019, 15:28
Vorname: Uwe
Ort: Wegeleben
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 TL5T
Baujahr: 1998
Farbe: dunkelgrün
Km-Stand: 900000
Extras: Läuft wie n Eimer Mist
Setup: 3 Räder gleichmässig bin zum Boden

Re: ohne Katalysator Abgasnorm Null

Beitrag von Uwe1960 » Freitag 7. Februar 2020, 15:35

Jo klingt logisch aber what ever meine Dekra hat das alles nicht Interessiert vielleicht auch weil ich den Fokus ganz wo anderst hingelenkt habe.
für 200 hole ich Montag die Gutachten ab einmal für deutsche ABE und die 25 KmH abnahme und ich denke damit sind beide Parteien gut bedient.
Wenn es wärmer geworden ist mache ich die Pritsche neu worauf dann noch ein ordendlicher Kastenaufbau kommt und dann kann ich ja noch mal paar Bilder posten

Benutzeravatar
TomPe
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 2630
Registriert: Dienstag 8. November 2016, 09:15
Vorname: Tom
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Km-Stand: 23000
Extras: https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4
app.php/gallery/album/13
Setup: Räder drehen beim Anfahren im Kies durch :-)

Re: ohne Katalysator Abgasnorm Null

Beitrag von TomPe » Freitag 7. Februar 2020, 16:26

jetzt also doch wieder Dekra.... irgendwie gibst immer nur die halben infos, wenn man was fragt....
T😎M
👉https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4
https://www.ape-fans.de/app.php/gallery/album/13

Benutzeravatar
Uwe1960
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 108
Registriert: Samstag 7. September 2019, 15:28
Vorname: Uwe
Ort: Wegeleben
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 TL5T
Baujahr: 1998
Farbe: dunkelgrün
Km-Stand: 900000
Extras: Läuft wie n Eimer Mist
Setup: 3 Räder gleichmässig bin zum Boden

Re: ohne Katalysator Abgasnorm Null

Beitrag von Uwe1960 » Freitag 7. Februar 2020, 17:48

Ja wieder Dekra weil der TÜV welcher hier 50 Km weit weg ist Probleme mit derm Abgas messen hat. Kann er die abgaswerte nicht messen dann kann auch nichts eingetragen werden.somit fällt dieser zu 100% aus. Bei der örtlichen dekra, hier in Dunkeldeutschland ist diese zuständig,wollten sie für 40 Minuten Schreiben und 2x um die Ape gehen 369 Euro. So viel habe ich nicht abgesehen das ich den Stundensatz nicht einsehe.
Diese 369 Euro wurden mir erst Offeriert als die Prüfung abgeschlossen war wobei es keine wirkliche Prüfung hab.
Nach meiner Beschwerde bei der örtlichen Geschäftsleitung wurde mir heute ein Angebot gemacht das ich die Unterlagen also das Gutachten für 200 Euro am Montag abholen kann.
Genauso werde ich es auch machen.Ich denke damit ist allen betroffenen geholfen und alle Probleme beseitigt.
ich muss leider immer sehen das ich so wenig ausgebe wie möglich und manchmal machen schon 5 Euro einen Unterschied da meine Rentenkasse diesen Monat nichts " noch nichts" gezahlt hat da sie seid 5 Monaten Prüft ob meine Erwerbsunfähigkeit noch weiter gegeben ist. Aus diesem grund kann es schon mal vorkommen das ich bei einem Angebot versuche noch ein besseres zu bekommen.

Benutzeravatar
webmaster
Administrator
Beiträge: 7660
Registriert: Donnerstag 20. August 2009, 21:28
Vorname: Webbi
Ort: Herten
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM,Sulky, Ape 50,
Baujahr: 2011/1983/2000
Farbe: Rot,Grün
Km-Stand: 0
Extras: ein paar Kleinigkeiten an allen Fahrzeugen
Wohnort: Herten
Kontaktdaten:

Re: ohne Katalysator Abgasnorm Null

Beitrag von webmaster » Freitag 7. Februar 2020, 19:16

Dann solltest du mal beten das an der Ape nichts dran ist.. hörte sich in deiner Vorstellung zumindest nicht so an !!! Da wird garantiert noch etwas kommen !!!!
kennst du schon den Ape Fans Shop`?? https://www.ape-fans-shop.de

Benutzeravatar
Uwe1960
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 108
Registriert: Samstag 7. September 2019, 15:28
Vorname: Uwe
Ort: Wegeleben
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 TL5T
Baujahr: 1998
Farbe: dunkelgrün
Km-Stand: 900000
Extras: Läuft wie n Eimer Mist
Setup: 3 Räder gleichmässig bin zum Boden

Re: ohne Katalysator Abgasnorm Null

Beitrag von Uwe1960 » Samstag 8. Februar 2020, 18:38

webmaster hat geschrieben:
Freitag 7. Februar 2020, 19:16
Dann solltest du mal beten das an der Ape nichts dran ist.. hörte sich in deiner Vorstellung zumindest nicht so an !!! Da wird garantiert noch etwas kommen !!!!
was meinst du damit

Antworten