Kein zündfunke, pickup schuld?

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
Blaue Ape
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 17
Registriert: Dienstag 14. Januar 2020, 17:19
Vorname: Marco
Ort: Rednitzhembach
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2012
Farbe: Blau
Km-Stand: 15000

Kein zündfunke, pickup schuld?

Beitrag von Blaue Ape » Mittwoch 22. Januar 2020, 22:10

Hallo zusammen,
Bin vor kurzer Zeit mit meiner Ape liegengeblieben weil sie plötzlich unterm fahren aus ging. Dann habe ich die Zündkerze überprüft und Siehe da, kein zündfunke, 1.verdacht lag auf der zündspule(CDI) also habe ich eine bestellt und eingebaut aber immer noch kein Funke. Nun liegt mein Verdacht auf dem pickup in der zündankerplatte. Aber bevor ich wieder schnell irgend was bestell wollte ich einmal fragen wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist das es dass ist und wie genau man das Teil einbaut.

Gruß
Marco

Schau dir das mal an !!
Benutzeravatar
AchimBaba
Viel Schreiber
Viel Schreiber
Beiträge: 1651
Registriert: Sonntag 20. November 2011, 21:18
Ort: Nürnberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 Kasten und TM
Baujahr: 2009
Farbe: weiss
Km-Stand: 15000
Extras: Kabine mit Teppich verkleidet; Radio MP3; Heizlüfter
Setup: alles gut optimiert

Re: Kein zündfunke, pickup schuld?

Beitrag von AchimBaba » Donnerstag 23. Januar 2020, 02:26

So manche ZGP wurde schon gehimmelt...
Oder im Klartext: Die Chance, dass es tatsächlich das Pickup ist, ist sehr hoch. War bei mir schon zwei mal der Fall.
Um vor Bestellung sicher zu gehen, kann man das wohl messen. Leider habe ich keine Ahnung wie das geht. Da gibt es hier im Forum Leute, die sich mit sowas auskennen.

Ich selbst habe damals auf Verdacht eine neue ZGP eingebaut und dann war gut. Bei der Bestellung aufpassen, denn es gibt verschiedene Varianten. Zu erkennen am Stecker, der die ZGP mit dem Bordnetz verbindet.
Gruß

AchimBaba

Auf´m Klo sitzen und Buch lesen, reicht nicht aus um klugzuscheißen!

Blaue Ape
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 17
Registriert: Dienstag 14. Januar 2020, 17:19
Vorname: Marco
Ort: Rednitzhembach
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2012
Farbe: Blau
Km-Stand: 15000

Re: Kein zündfunke, pickup schuld?

Beitrag von Blaue Ape » Donnerstag 23. Januar 2020, 07:01

Danke für die Antwort
Bei italobee gibt es nur ein pickup das wird dann wohl das richtige sein

Voyager
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1112
Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 18:55
Hast du eine Ape: ja

Re: Kein zündfunke, pickup schuld?

Beitrag von Voyager » Donnerstag 23. Januar 2020, 11:36

Blaue Ape hat geschrieben:
Donnerstag 23. Januar 2020, 07:01
Danke für die Antwort
Bei italobee gibt es nur ein pickup das wird dann wohl das richtige sein
VORSICHT !

Nur weil es bei Italo Bee nur ein Pic up gibt, muss es nicht das richtige sein.
Bei den meisten 50 ccm APEN ist folgendes PicUp verbaut:
https://www.apemania-shop.de/Pickup-Zuendung-APE-50

Bei einigen aber auch dieses :
https://www.apemania-shop.de/Pick-Up

Ob das PicUp defekt ist weißt Du erst wirklich dann, wenn es im AUSGEBAUTEN Zustand durchgemessen wurde.
Es handelt sich um einen bestimmten Ohmwert, den ich aber leider momentan nicht im Kopf habe.
Um es zu tauschen musst Du auf jeden Fall die Grundplatte ausbauen.
Der Tausch ist relativ einfach, wenn Du einen vernünftigen Lötkolben hast.

Bau die Grundplatte erstmal aus und bau auch mal das PicUp aus, inkl. durchmessen
Dann siehst Du auch welches Du brauchst, bzw. kannst entscheiden ob Du ein neues einlötest.
Alternativ neue Grundplatte.

P.S. Die PicUp´s und die CDI´s gehen gerne mal hops. Mit zwei APEN haben wir bisher 3 CDI´s und ein PicUp geschafft.
Ich habe mittlerweile immer eine fertige Grundplatte und mindestens zwei CDI´s im Regal liegen.

Viel Erfolg !

[Drinks.gif]

Blaue Ape
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 17
Registriert: Dienstag 14. Januar 2020, 17:19
Vorname: Marco
Ort: Rednitzhembach
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2012
Farbe: Blau
Km-Stand: 15000

Re: Kein zündfunke, pickup schuld?

Beitrag von Blaue Ape » Donnerstag 23. Januar 2020, 11:47

Danke
CDI habe ich schon ausgetauscht das kann es also nicht sein dann werde ich mir mal die grundplatte vornehmen 856383783 98798

Voyager
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1112
Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 18:55
Hast du eine Ape: ja

Re: Kein zündfunke, pickup schuld?

Beitrag von Voyager » Freitag 24. Januar 2020, 01:23

Blaue Ape hat geschrieben:
Donnerstag 23. Januar 2020, 11:47
Danke
CDI habe ich schon ausgetauscht das kann es also nicht sein dann werde ich mir mal die grundplatte vornehmen 856383783 98798
Auch hier wieder VORSICHT.
Meine APE meinte auch mal, das sie nicht laufen will.
Diagnose = Kein Zündfunke !
Nach Kerze, Stecker, Zündkabeltausch - das ist die CDI !
EINE neue bestellt, eingebaut und , RICHTIG - NIX!
Also, Grundplatte raus und Durchgemessen - alles gut!
( Zwischenzeitlich ZWEI neue CDI´s bestellt )
Alles wieder zusammengebaut, inkl. einer der anderen neuen CDI und auf einmal wollte sie wieder.

Frag mich nicht was es war, beide CDI´s haben die gleichen Messwerte .....

Es sind und bleiben Italienische Diven
( Ulla Meinecke - Der Stolz Italienischer Frauen )
https://www.youtube.com/watch?v=qcDAiu1FPs4

Ab 4:25 :
Sie hat ihn auf den Knien doch er findet sie so schön ...............
An den Punkt kommt eigentlich jeder APE Fahrer irgendwann [board/haha.gif]

[Drinks.gif]

Myblue
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 25
Registriert: Donnerstag 23. Januar 2020, 19:09
Vorname: Chris
Ort: Allensbach
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: C 80 /21
Baujahr: 2011
Farbe: 4 hihi
Km-Stand: 18000
Extras: Beulen, verzogener Vorbau , dunkelblau, ice, rot , weiß
Setup: … Original , logischerweise

Re: Kein zündfunke, pickup schuld?tEn

Beitrag von Myblue » Freitag 24. Januar 2020, 09:12

Moinsen, hatte eben das gleiche Problem..
Lässt sich am cdi Stecker prüfen, mit einem led spannungsprüfer, und am besten einem Helferlein zum starter betätigen.

Ab bj 7/2012 sind nochmals ander pick-ups verbaut!!! Glaube, die lassen sich nicht einfch so selber tauschen, sind vernietet.

Am cdi kenne ich einen Stecker mit4 Kabeln , weiß, rosa, grün , schwarz.
Weiß : plus bei Zündung an
Rosa: Signal vom pick up beim starten ( plus)
Grün: Masse , wenn zündschloss auf „off“ ( schließt Zündung kurz, zum abstellen)
Schwarz: Masse

Lg
grimblfix und varifex...oder NNÖÖÖÖ

Myblue
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 25
Registriert: Donnerstag 23. Januar 2020, 19:09
Vorname: Chris
Ort: Allensbach
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: C 80 /21
Baujahr: 2011
Farbe: 4 hihi
Km-Stand: 18000
Extras: Beulen, verzogener Vorbau , dunkelblau, ice, rot , weiß
Setup: … Original , logischerweise

Re: Kein zündfunke, pickup schuld?

Beitrag von Myblue » Freitag 24. Januar 2020, 10:31

Nachtrag : meine ist bj ende 2011 und hat auch schon diesen schwer umbaubaren pick up. Auf der zündankerplatte befinden sich !12! Spulen und der pick up. -tr
grimblfix und varifex...oder NNÖÖÖÖ

Myblue
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 25
Registriert: Donnerstag 23. Januar 2020, 19:09
Vorname: Chris
Ort: Allensbach
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: C 80 /21
Baujahr: 2011
Farbe: 4 hihi
Km-Stand: 18000
Extras: Beulen, verzogener Vorbau , dunkelblau, ice, rot , weiß
Setup: … Original , logischerweise

Re: Kein zündfunke, pickup schuld?

Beitrag von Myblue » Samstag 1. Februar 2020, 09:31

blaue Ape
[hi.gif]
Wäre interessant für alle Schreiber & Leser zu erfahren, ob sie wieder funkt , und was zum Erfolg geführt hat ???!
Lg der Chris
grimblfix und varifex...oder NNÖÖÖÖ

Blaue Ape
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 17
Registriert: Dienstag 14. Januar 2020, 17:19
Vorname: Marco
Ort: Rednitzhembach
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2012
Farbe: Blau
Km-Stand: 15000

Re: Kein zündfunke, pickup schuld?

Beitrag von Blaue Ape » Montag 3. Februar 2020, 22:12

Hallo zusammen, obwohl ich pickup und die zündspule komplett erneuert habe läuft meine Ape leider immer noch nicht [dash1.gif] . Habe mir daraufhin Hilfe besorgt von meinem Nachbarn der mir dann gefühlt die ganze Ape durchgemessen hat. Er ist dann darauf gekommen dass auf der Strecke zwischen Batterie und Lichtmaschine Volt verloren gehen d.h. es kommen nur 8V an statt mind.12.
Könnte das etwa ein Kabelbruch sein.
Wichtig zu erwähnen ist als ich vor mittlerweile 4 Wochen stehen geblieben bin, habe ich sie nachdem ich angehalten bin noch angebracht, ist aber nur wie im Standgas gelaufen und hat fehlzündungen gemacht.
Was könnte dieser Wahnsinn bloß sein???
Vielleicht habt ihr ja noch Ideen

Gruß. Marco

Antworten