Keil in Motor gefallen

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
jani
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 13
Registriert: Dienstag 3. September 2019, 06:33
Vorname: Jan
Ort: Sömmerda
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2003
Farbe: grün
Km-Stand: 60000

Keil in Motor gefallen

Beitrag von jani » Samstag 4. Januar 2020, 16:26

Hallo,
gestern rief mich mein Sohn an das er liegen geblieben ist. Er konnte Kupplung ziehen Gänge einlegen durchschalten aber die Ape fuhr nicht los. Also haben wir uns heute an die Fehlersuche gemacht. Das Primärritzel war von der Welle runter. Wir haben das Ritzel und die Mutter gefunden. Der Keil so wie das Sicherungsblech falls eins dran war sind in den tiefen des Getriebes verschollen.
Unser Plan ist die Kupplung auszubauen und mit einen Magnet die Teile rauszufischen. Und falls wir nichts finden, kann man den Keil drin lassen. Hat das schon mal jemand versucht oder habt ihr noch ein paar Ideen? Ich möchte nicht unbedingt den ganzen Motor zerlegen.

Vielen Dank schon mal im voraus. [board/kez_11.gif] [Help.gif]

Schau dir das mal an !!
derossi
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 284
Registriert: Sonntag 4. November 2018, 17:18
Vorname: andreas
Ort: quakenbrück
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ape 50
Baujahr: 2018
Farbe: weis
Km-Stand: 50

Re: Keil in Motor gefallen

Beitrag von derossi » Samstag 4. Januar 2020, 16:43

hi,
drin lassen würde ich es auf keinen fall.
getriebe öl runter dann mal schauen ob da schon was drin ist, sonst motor so schüttel das die sachen rausfallen oder mit magnet durch.

gruß
andreas

Benutzeravatar
zapc81
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 78
Registriert: Freitag 13. September 2019, 19:47
Vorname: Peter
Ort: Zetel
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50 E4
Baujahr: 2019
Farbe: grau
Km-Stand: 2
Extras: keine
Setup: Standard

Re: Keil in Motor gefallen

Beitrag von zapc81 » Samstag 4. Januar 2020, 16:55

Hallo Jani,
da würde ich den ganzen Motor ausbauen und schütteln, bis die Teile wieder zum Vorschein kommen (Öle ablassen).
Gruß
Peter

Benutzeravatar
webmaster
Administrator
Beiträge: 7563
Registriert: Donnerstag 20. August 2009, 21:28
Vorname: Webbi
Ort: Herten
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM,Sulky, Ape 50,
Baujahr: 2011/1983/2000
Farbe: Rot,Grün
Km-Stand: 0
Extras: ein paar Kleinigkeiten an allen Fahrzeugen
Wohnort: Herten
Kontaktdaten:

Re: Keil in Motor gefallen

Beitrag von webmaster » Samstag 4. Januar 2020, 17:57

defintiv nicht drin lassen,, hast ganz schnell nen motorschaden ...
war mal so schlau als mir mal zu meinen anfängen nen kolbenclip in den motor gefallen ist.. hat dann auch 2 km gehalten ...
öl ablassen hilft wenn du glück hast.. kleinen magnet hilft auch..
viel glück beim angeln ...
kennst du schon den Ape Fans Shop`?? https://www.ape-fans-shop.de

Benutzeravatar
dextro
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1169
Registriert: Sonntag 11. März 2012, 14:15
Vorname: Roland
Ort: Feucht
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM 703
Baujahr: 2014
Farbe: Blau
Km-Stand: 17000
Wohnort: Feucht

Re: Keil in Motor gefallen

Beitrag von dextro » Samstag 4. Januar 2020, 19:02

Mehr, wie bei der Fertigung im Getriebe ist, gehört da auch nicht hinein.
Der Keil muss raus!!!
Was sind schon ein paar Stunden Keilangeln gegen Wochen für ne Getriebe oder Motorinstandsetzung. [tease.gif]

Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 6898
Registriert: Mittwoch 5. Mai 2010, 20:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er
Kontaktdaten:

Re: Keil in Motor gefallen

Beitrag von kofewu » Montag 6. Januar 2020, 10:22

Vielleicht hängt der Keil ja schon an der Ölablassschraube, die ist magnetisch. Auf jeden Fall alles unternehmen, dass der Keil da raus kommt. Viel Erfolg!
Es grüsst kofewu

Neu! Ersatzteile-Liste: http://ape.schrauber1.de/sale/sale.html
ape.schrauber1.de

Benutzeravatar
AchimBaba
Viel Schreiber
Viel Schreiber
Beiträge: 1616
Registriert: Sonntag 20. November 2011, 21:18
Ort: Nürnberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 Kasten und TM
Baujahr: 2009
Farbe: weiss
Km-Stand: 15000
Extras: Kabine mit Teppich verkleidet; Radio MP3; Heizlüfter
Setup: alles gut optimiert

Re: Keil in Motor gefallen

Beitrag von AchimBaba » Montag 6. Januar 2020, 22:29

Stell dir nur mal vor, was passiert, wenn der Keil bei laufendem Getriebe zwischen zwei Zahnräder kommt...

Also, wie schon alle anderen richtig geschrieben haben, der muß unbedingt raus.
Gruß

AchimBaba

Auf´m Klo sitzen und Buch lesen, reicht nicht aus um klugzuscheißen!

jani
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 13
Registriert: Dienstag 3. September 2019, 06:33
Vorname: Jan
Ort: Sömmerda
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2003
Farbe: grün
Km-Stand: 60000

Re: Keil in Motor gefallen

Beitrag von jani » Mittwoch 8. Januar 2020, 06:38

Hallo, gestern nach einer langen OP hab ich die Teile rausgeangelt. Ich habe in einen Benzinschlauch einen Magnet hinein gesteckt und so die Sicherungsscheibe und den Keil heraus bekommen.
IMG_20200107_163536292.jpg
Danke nochmals für die Antworten.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
AchimBaba
Viel Schreiber
Viel Schreiber
Beiträge: 1616
Registriert: Sonntag 20. November 2011, 21:18
Ort: Nürnberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 Kasten und TM
Baujahr: 2009
Farbe: weiss
Km-Stand: 15000
Extras: Kabine mit Teppich verkleidet; Radio MP3; Heizlüfter
Setup: alles gut optimiert

Re: Keil in Motor gefallen

Beitrag von AchimBaba » Mittwoch 8. Januar 2020, 07:08

[Good.gif]
Ich bin sicher, die Mühe hat sich gelohnt. Jetzt kann wieder ruhigen Gewissens geknattert werden.
[crazy_pilot.gif]
Gruß

AchimBaba

Auf´m Klo sitzen und Buch lesen, reicht nicht aus um klugzuscheißen!

Benutzeravatar
TomPe
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 2501
Registriert: Dienstag 8. November 2016, 09:15
Vorname: Tom
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Km-Stand: 23000
Extras: https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4
app.php/gallery/album/13
Setup: Räder drehen beim Anfahren im Kies durch :-)

Re: Keil in Motor gefallen

Beitrag von TomPe » Mittwoch 8. Januar 2020, 08:09

98798 toll - hätte nicht gedacht , dass man das wieder alles angeln kann -613
T😎M
👉https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4
https://www.ape-fans.de/app.php/gallery/album/13

Antworten