Wärmetauscher gar nicht so schlecht

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
Michaman2008
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 8
Registriert: Samstag 19. Oktober 2019, 15:41
Vorname: Michael
Ort: Hamburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Europe 25Km/h
Baujahr: 2017
Farbe: Rot
Km-Stand: 604
Extras: Heizung
Radio / CD
Winterreifen von IRC Urban Snow SN26

Re: Wärmetauscher gar nicht so schlecht

Beitrag von Michaman2008 » Samstag 23. November 2019, 16:54

Keine Ahnung ob das jetzt das richtige CE Zeichen ist aber es macht ein besseres gefühl die Standheizung einzubauen als wenn es nicht dabei ist ich habe immer noch kein Plan wie ich oder mit was ich die Platte mit der Standheizung unter die Ape bekomme mal sehn am Montag was die bei Obi so sagen und da haben bin echt Planlos wenn jemand mir nen Halter bauen kann ich Bezahle es auch denn Rest würde ich dann schon alleine hin bekommen hoffe ich mal [board/help.gif] .

Schau dir das mal an !!
Benutzeravatar
TomPe
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 2738
Registriert: Dienstag 8. November 2016, 09:15
Vorname: Tom
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Km-Stand: 24000
Extras: https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4
app.php/gallery/album/13
Setup: Räder drehen beim Anfahren im Kies durch :-)

Re: Wärmetauscher gar nicht so schlecht

Beitrag von TomPe » Samstag 23. November 2019, 17:00

aber vielleicht in eigenen Beitrag- hier gehts um WT
T😎M
👉https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4

Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 7124
Registriert: Mittwoch 5. Mai 2010, 20:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er
Kontaktdaten:

Re: Wärmetauscher gar nicht so schlecht

Beitrag von kofewu » Samstag 23. November 2019, 17:09

Ich würde vorschlagen, mach ein eigenes Thema auf. Im Moment hast Du Toms Thema okkupiert, und hier gehts um den Wärmetauscher.

Ich habe ja neulich erst meine Eigenbau-Wärmetauscherlösung wieder montiert. Die hat keinen Lüfter, die Luft wird von der Kühlluft am Zylinder nach vorne gedrückt. Es kommt dann in der Kabine ein warmer Hauch an, den ich anfangs unterschätzt habe. Unterm Strich bringt mir das einiges, gerade auf längeren Fahrten, wenn man irgendwann dann noch durchfriert. Da die Luft sich auf dem Weg nach vorne im Rohr eher staut, und nicht angesaugt wird, hoffe ich auch, dass der Krümmer nicht so stark abkühlt, dass sich dort Kohle ablagert (es wird keine Kaltluft über den Krümmer geführt, sondern nur Warmluft vom Zylinder).
Die Wärme ist jedenfalls kostenlos, nicht mal die Batterie wird belastet.
Es grüsst kofewu

Neu! Ersatzteile-Liste: http://ape.schrauber1.de/sale/sale.html
ape.schrauber1.de

Benutzeravatar
Scharnhorst
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 804
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Windschutzscheibe Eigenmodellierung in 3D.
Web/Cross Limaubau auf 120 Watt Gleichstrom.
Frontscheinwerfer Eigenbau. Streuscheibe und Reflektor aus dem Ape-Zubehör, Leuchten sind zugelassener LED-Abblenscheinwerfer und LED Standlicht.
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: Wärmetauscher gar nicht so schlecht

Beitrag von Scharnhorst » Montag 25. November 2019, 19:31

Meine Erfahrung war, bei längerer Fahrt unter Gas kam schon einigermassen Warmluft.
Bin mit meiner kleinen Tochter letzten Herbst viel herumgedüst, nach langen Strecken auf Feldwegen ging es einigermassen bei nicht unter 5 Grad.
Im wilden Lastwechsel im Ort mit wenig Vollgasanteil war es eher mau. Ohne meine selbst modellierte und im 3D-Druck hersgestellte Lüftungsdüse für die Frontscheibe war es ohne Wischen zu zweit unfahrbar, weil es sofort beschlagen hat.
Mein Umbau des Sitos war ein echter Sprung (eigener Beitrag). Da kommt echt heiße Luft nach kurzer Zeit, aber es ist auch lauter in der Kabine, wenn die Lamellen offen sind.
Wobei das Ganze eher ein Spaß war, den die Kleine steht während der kalten Jahreszeit ohnehin neben den anderen Fahrzeugen in der Scheuer und sieht nicht wirklich den Winter.
Also abschließend:
Für längere Vollgasfahrten ist der WT ganz OK, im Verkehr eher weniger.
Schwachstelle bleibt die Luft an die Windschutzscheibe, wenn man da nix ändert.

Gruß Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

Benutzeravatar
Scharnhorst
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 804
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Windschutzscheibe Eigenmodellierung in 3D.
Web/Cross Limaubau auf 120 Watt Gleichstrom.
Frontscheinwerfer Eigenbau. Streuscheibe und Reflektor aus dem Ape-Zubehör, Leuchten sind zugelassener LED-Abblenscheinwerfer und LED Standlicht.
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: Wärmetauscher gar nicht so schlecht

Beitrag von Scharnhorst » Montag 25. November 2019, 19:57

@Wolfgang:

Ich weiß, du schreibst das im Forum rauf und runter, dass du Bedenken hast, dass ein Abkühlen des Puffs die Verkokung fördert.
Ja, rein physikalisch hast du natürlich recht, dass der Taupunkt für unverbrannte langkettige Kohlenwasserstoffe tendeziell bei einer Kühlung des Puffs eher in den Puff verlegt wird.
Aber glaub mir, selbst bei Highrunnern mit optimaler Getrenntschmierung bleibt etwas Schmotz im Puff. Das liegt einfach daran, dass die Suppe um zu viele Ecken muss.
In jedem Puff hast du sogar Kohle an den heissesten Stellen, hintenraus wird es halt öliger.
Ein Zweitakter setzt den Puff zu und die Abgastemperaturen, die alle Kohlenwasserstoffe in Gasform rausblasen, bringt nicht mal meine RD. Und dein Ape ganz sicher erst recht nicht.
Einfach den Gedanken des Ausbrennens mal aufnehmen, das war schon früher normal bei Mopeds. Es geht nicht wirklich ohne auf Dauer....

Gruß Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 7124
Registriert: Mittwoch 5. Mai 2010, 20:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er
Kontaktdaten:

Re: Wärmetauscher gar nicht so schlecht

Beitrag von kofewu » Montag 25. November 2019, 21:49

Da magst Du recht haben. Der kleine Sito ist mir allerdings noch nie zugeschmmoddert, der Sito plus schon mehrfach. Ausbrennen trau ich mich hier in der Stadt aber nicht.
Es grüsst kofewu

Neu! Ersatzteile-Liste: http://ape.schrauber1.de/sale/sale.html
ape.schrauber1.de

Benutzeravatar
TomPe
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 2738
Registriert: Dienstag 8. November 2016, 09:15
Vorname: Tom
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Km-Stand: 24000
Extras: https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4
app.php/gallery/album/13
Setup: Räder drehen beim Anfahren im Kies durch :-)

Re: Wärmetauscher gar nicht so schlecht

Beitrag von TomPe » Dienstag 17. Dezember 2019, 08:31

Heute morgen mal klappe unterm sitz zugemacht- motor 1 min laufen lassen- während dessen fensterspalt geöffnet, aussenluft zugemacht, - inzwischen Frontscheibe angelaufen- mit lederschwamm schnell drübergewischt - und dann gestartet.Voltkontrolle 13,9V und los gings..... nach 20 Meter gebläse auf 3 zugeschaltet - nanu da kommt ja schon warm- nach 50 m schon richtig warmer luftzug und scheiben sind frei, Voltmeter steigt wieder zeitweise auf 14,3V - nach 4 Km fahrt in der Kabine hat es 12 Grad-trotz Fensterspalt.

Also entweder ist das der Sito oder meine neue Schlauchdämmung -bin voll zufrieden.
Ok bei start hatte es heute schon so 4 Grad - trotzdem bin ich überrascht, wie wenig strom der Lüfter braucht und wie schnell der Tauscher heute warm wurde.

Weiss einer wieviel eigentlich die Lüfter haben ? 30 W ?
T😎M
👉https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4

Benutzeravatar
TomPe
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 2738
Registriert: Dienstag 8. November 2016, 09:15
Vorname: Tom
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Km-Stand: 24000
Extras: https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4
app.php/gallery/album/13
Setup: Räder drehen beim Anfahren im Kies durch :-)

Re: Wärmetauscher gar nicht so schlecht

Beitrag von TomPe » Dienstag 17. Dezember 2019, 08:52

hat noch jemand ne gute Lösung für den auslass an der Scheibe- ich hab im Moment so ne staubsaugerdüse mit 10 cm breite-
gibts da was als schlauch mit Löcher, den man auf gesamt Breite legen könnte ?
T😎M
👉https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4

Benutzeravatar
TomPe
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 2738
Registriert: Dienstag 8. November 2016, 09:15
Vorname: Tom
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Km-Stand: 24000
Extras: https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4
app.php/gallery/album/13
Setup: Räder drehen beim Anfahren im Kies durch :-)

Re: Wärmetauscher gar nicht so schlecht

Beitrag von TomPe » Dienstag 17. Dezember 2019, 14:31

Ist es nicht sinnvoller den Kasten unterm Sitz wegzulassen und direkt zu Scheibe durchzuleiten- der kasten ist doch irgendwie ein Wärmesack....
paddy wie hast du das gemacht ?
T😎M
👉https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4

Benutzeravatar
Scharnhorst
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 804
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Windschutzscheibe Eigenmodellierung in 3D.
Web/Cross Limaubau auf 120 Watt Gleichstrom.
Frontscheinwerfer Eigenbau. Streuscheibe und Reflektor aus dem Ape-Zubehör, Leuchten sind zugelassener LED-Abblenscheinwerfer und LED Standlicht.
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: Wärmetauscher gar nicht so schlecht

Beitrag von Scharnhorst » Dienstag 17. Dezember 2019, 23:11

Hallo Tom,

der Kasten ist bei mir noch original. Laut wird es in der Kiste, wenn ich die Lamellen für warmen Fußraum öffne.
Für die Scheibe habe ich eine Düse modelliert und aus ABS gedruckt.
Das Ding ist ca. 25 cm breit und hat fünf Schlitze, die fächerförmig ausgeführt sind. Das macht einen schönen Warmluftvorhang auf die Scheibe.
Damit wird die Scheibe frei, obwohl meine Tochter und ich die Kiste bei diesigem Wetter vollhauchen.
Als Spritzgussteil wäre das gar nicht entformbar, aber daran musste ich mich ja nicht halten.
Aber ich glaube, bei deiner neueren hat das Ding keinen Platz.
Ich mach mal ein Bild, aber heute nicht mehr.
Geplant ist nach einer zweiten Schleife eine dritte, die etwas formschöner ist und die Schlitzgeometrie von Variante 1 und 2 verbindet.
Wenn du jemand mit einem 3D-Drucker hast, kriegst du die Daten.

Gruß Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

Antworten