e4 Auspuff was ist drinn?

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
Benutzeravatar
Scharnhorst
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1415
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: preussisch blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Windschutzscheibe Eigenmodellierung in 3D.
Web/Cross Limaubau auf 120 Watt Gleichstrom.
Frontscheinwerfer Eigenbau. Streuscheibe und Reflektor aus dem Ape-Zubehör, Leuchten sind zugelassener LED-Abblendscheinwerfer Highsider und LED Standlicht. An meiner Ape gibt es keine Glühfäden mehr.
Stufenlose regelbare Intervallschaltung und Wischwaschautomatik.
Keine Radiokonsole mehr, Radiobedienteil ist nun unter der Windschutzscheibe.
Stetes Streben nach technischer Perfektion bei unbelassener Optik...
Motortyp: 2 Takter
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: e4 Auspuff was ist drinn?

Beitrag von Scharnhorst » Dienstag 11. August 2020, 12:06

Auf jeden Fall wäre der E4 Puff mal ganz interessant, wenn man ihn von den Innereien befreien würde und mal montieren, was da so rauskommt...:-)
Vielleicht nicht gerade mit dem Ori-Zylinder, aber mit etwas Hubraum.

Gruß Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

Schau dir das mal an !!
ChrisTL5T
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 129
Registriert: Sonntag 8. Juli 2018, 11:29
Vorname: Chris
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL5T
Baujahr: 97
Km-Stand: 0

Re: e4 Auspuff was ist drinn?

Beitrag von ChrisTL5T » Dienstag 11. August 2020, 12:14

Moin Paddy,

da tipp ich auf nix Gescheites. Da kann keine Welle laufen, weil die Trennwände noch drinn sind. Ev. läßt sich ein "E4+" daraus bauen. Aber der hat zwei kammern und da hängt es halt noch in meiner Vorstellung.

Ich denke, erst mal auf "Steckverbinder" umbauen und dann weiter sehen...

Tschö
Chris

Benutzeravatar
Scharnhorst
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1415
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: preussisch blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Windschutzscheibe Eigenmodellierung in 3D.
Web/Cross Limaubau auf 120 Watt Gleichstrom.
Frontscheinwerfer Eigenbau. Streuscheibe und Reflektor aus dem Ape-Zubehör, Leuchten sind zugelassener LED-Abblendscheinwerfer Highsider und LED Standlicht. An meiner Ape gibt es keine Glühfäden mehr.
Stufenlose regelbare Intervallschaltung und Wischwaschautomatik.
Keine Radiokonsole mehr, Radiobedienteil ist nun unter der Windschutzscheibe.
Stetes Streben nach technischer Perfektion bei unbelassener Optik...
Motortyp: 2 Takter
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: e4 Auspuff was ist drinn?

Beitrag von Scharnhorst » Dienstag 11. August 2020, 12:18

Das meinte ich doch mit Innereien...:-)
Die Aussengeometrie sieht ja interessant aus, das meiste aus dem Schulbuch ist ja vorhanden inklusive ESD.

Ich hatte malmeinen Flory-Auspuff der Länge nach getrennt und innen umgestaltet, danach wieder zugemacht. EInfach so zum Spielen.

Viele Grüße,

Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 6829
Registriert: Samstag 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: nein

Re: e4 Auspuff was ist drinn?

Beitrag von HammerBlau » Dienstag 11. August 2020, 12:28

Zugegen, ich hatte eine andere Vorstellun, aber dass auch der doppelkonusförmige Hauptteil ein Fake ist, hatte ich nicht erwartet. Das vermeintlich Grösse Volumen wird durch das Innenrohr völlig nutzlos.

Danke für das Licht im Dunklen, Chris.

Benutzeravatar
Bluesmate
fastprofi
fastprofi
Beiträge: 723
Registriert: Samstag 16. März 2019, 18:19
Vorname: Henning
Ort: Kreuztal
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50, E4, Kasten
Baujahr: 2019
Farbe: grau
Km-Stand: 3560
Extras: Automatik Gurt, Standheizung
Setup: ein bisschen optimiert

Re: e4 Auspuff was ist drinn?

Beitrag von Bluesmate » Dienstag 11. August 2020, 13:47

Haha, mir ist gerade beim Blick auf meinen Auspuff aufgefallen, dass Piaggio anscheinend vergessen hat den bei Chris vorhandenen, 2. Halter in Richtung Krümmer anzuschweißen!

Mein Auspuff ist nur am Zylinder und an der 2. Stelle wo die Schelle um den Endtopf liegt befestigt. Mir wäre lieber gewesen, wenn beide Halter verbaut- aber dafür vergessen worden wäre den Kat einzubauen… Der Kat ist bei mir aber drin, ich konnte beim ausgebauten Auspuff mit der Endoskopkamera bis zum Kat vordringen. Ein Foto davon hatte ich nicht gemacht, weil die Kamera aus der davor liegenden Kurve heraus einen blöden Winkel hatte und man nur den Rand des Auspuffs mir 2 Reihen der Kat Lamellen sehen konnte…

Das Volumen wird aber im Endtopf doch schon irgendwie genutzt (ob sinnvoll sei mal dahin gestellt). Der Kat versperrt ja den kompletten Weg nachdem das Abgas von dem Doppelrohr aus Richtung Krümmer kommt. Danach scheint irgendwie alles im Topf lustig hin- und her zu schwingen, bis der Abgasstrom dann durch das 2. Dünne Rohr den Ausweg findet. Da ist das Abgas bestimmt froh, wenn es trotz der vielen Irrwege dann ans Tageslicht kommt [board/haha.gif]

Durch Kürzen des dünnen Abgasrohres, das im Endtopf steckt könnte man den Auspuff sicherlich in Richtung mehr Leistung abstimmen aber wer will diesen Aufwand betreiben? Da hat Piaggio auf jeden Fall viel Ingenieurkunst in einen komplizierten Auspuff gesteckt und sich vor lauter Abgasnorm einen Wolf konstruiert…

Naja, ich fahre den Auspuff ja auf meiner Ape und im Alltag komme ich in Kombination mit dem 85er DR auf etwa 42 km/h bei gerader Strecke. Das ist schon ganz okay so und ich mag auch den kernigen Klang des E4 Auspuffs!

Beste Grüße,
Henning

ChrisTL5T
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 129
Registriert: Sonntag 8. Juli 2018, 11:29
Vorname: Chris
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL5T
Baujahr: 97
Km-Stand: 0

Re: e4 Auspuff was ist drinn?

Beitrag von ChrisTL5T » Dienstag 11. August 2020, 16:59

Servus Bluesmate,

hast Du eine Tondatei (=Soundfile :lol: ) vom e4-Topf?

Tschö
Chris

Benutzeravatar
Bluesmate
fastprofi
fastprofi
Beiträge: 723
Registriert: Samstag 16. März 2019, 18:19
Vorname: Henning
Ort: Kreuztal
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50, E4, Kasten
Baujahr: 2019
Farbe: grau
Km-Stand: 3560
Extras: Automatik Gurt, Standheizung
Setup: ein bisschen optimiert

Re: e4 Auspuff was ist drinn?

Beitrag von Bluesmate » Dienstag 11. August 2020, 20:33

...die Tondatei müsste ich einfach mal aufnehmen, wäre bestimmt auch ein cooler Klingeton fürs Handy!

Benutzeravatar
Scharnhorst
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1415
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: preussisch blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Windschutzscheibe Eigenmodellierung in 3D.
Web/Cross Limaubau auf 120 Watt Gleichstrom.
Frontscheinwerfer Eigenbau. Streuscheibe und Reflektor aus dem Ape-Zubehör, Leuchten sind zugelassener LED-Abblendscheinwerfer Highsider und LED Standlicht. An meiner Ape gibt es keine Glühfäden mehr.
Stufenlose regelbare Intervallschaltung und Wischwaschautomatik.
Keine Radiokonsole mehr, Radiobedienteil ist nun unter der Windschutzscheibe.
Stetes Streben nach technischer Perfektion bei unbelassener Optik...
Motortyp: 2 Takter
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: e4 Auspuff was ist drinn?

Beitrag von Scharnhorst » Dienstag 11. August 2020, 22:42

Ich habe das Ding auch noch nie gehört.
Meinem Kollegen mit seiner E4 habe ich als erstes empfohlen, den Puff zu wechseln. Ich vermutete schon, daß der ein Nadelöhr sein könnte. Aber mehr wegen dem Kat.
Jetzt ist er auf Sito und DR 102, also keine Chance mehr in meiner Gegend.

Gruß Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

Benutzeravatar
Poison_Ivy
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1158
Registriert: Mittwoch 17. Mai 2017, 21:05
Vorname: Kristy Marlana
Ort: Waldshut
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2009
Farbe: Blau
Km-Stand: 4377
Extras: Renn-Kupplung mit Kupfer-Lamellen bestückt, VDO Bus-Tacho, Windschutzscheibenheizung, Audi-Wagenheber aus Leichtmetall mit integriertem Kurbel, vergelbte Scheinwerferbirnen, Richtungsangeberssummern und Nebelbeleuchtung hinten
Wohnort: Insekten Hotel auf dem Planeten der Bienen

Re: e4 Auspuff was ist drinn? / Ich weiß es jetzt :-)

Beitrag von Poison_Ivy » Freitag 28. August 2020, 09:37

ChrisTL5T hat geschrieben:
Montag 10. August 2020, 20:35
...Ich denke, da ist nix zu verdienen...
Wenn beide Einheiten nicht astronomisch teuer bleiben, würde ich selber mit der Chirurgie versuchen. Dieser Naht zu öffnen sollte die Innerei soweit das Licht der Welt genügend bieten, so daß der Schweißbrenner das Reste erledigt:
Ape_E4_Ausp.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
[b]https://www.brave.com [color=#FF0000] Zugelassenes Aufmotzen durch Gewichtsminderung [/color][/b]

ChrisTL5T
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 129
Registriert: Sonntag 8. Juli 2018, 11:29
Vorname: Chris
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL5T
Baujahr: 97
Km-Stand: 0

Re: e4 Auspuff was ist drinn?

Beitrag von ChrisTL5T » Montag 5. Oktober 2020, 15:25

Und nun ohne Kat...

https://drive.google.com/file/d/1a1pKRJ ... sp=sharing 94Mb

https://drive.google.com/file/d/12cA-6D ... sp=sharing 34 Mb

Ich hatte den 102er Polini mit 18/18er Versager (85HD) und ein 16er Sinalco Ritzel und den kleinen Sito+ drauf. Lief in der Ebene echte 45 km/h (GPS). Der 3. Gang war bei 30 fertig.

Nun den E4 ohne Kat und keine Änderung zu oben geschriebenem Setup.

Kommt ganz unten etwas besser/geschmeidiger. Das Gräusch in der Kabine ist dumpfer geworden. Ansonsten keine Veränderung....

Angefahren bin ich im 2. Gang und sie lies sich auch durchschalten bis in den 4. ohne am Berg zu mucken. Hier tat sich der Sito+ etwas schwerer.

Mein abschließender Gedanke: Kann man machen, muß man aber nicht. Mehr Erfolg dürfte das komplette Öffnen sein und eine echte Birne rein basteln.

Tschö
Chris

Antworten