Fehlersuche rasselndes Geräusch

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
Benutzeravatar
Apisticus
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 46
Registriert: Freitag 24. Oktober 2014, 17:40
Vorname: Wolfgang
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2014
Farbe: grün
Km-Stand: 10000
Extras: Rückfahrkamera, Kasteninnenbeleuchtung
Setup: DR 85, Original Ritzel

Fehlersuche rasselndes Geräusch

Beitrag von Apisticus » Donnerstag 25. Juli 2019, 14:37

Hallo liebe Experten,
seit einer Weile versuche ich die Ursache für ein rasselndes Geräusch rauszukriegen. Es tritt nicht bei kaltem Motor auf, sondern erst nach ca 2 km Fahrt. Kurzes Rasseln (0,5 - 1 Sek.), man spürt, daß der Vortrieb bischen schwächer wird und dann wieder weg für eine Weile. Erst dachte ich an den Sito Auspuff und habe ja auch in einem Thread danach gefragt. Aber als ich wie vorgeschlagen das Auspuffrohr zuhielt war starker Druck zu spüren. Ich habe auch die Zylinderhutze abgebaut und geschaut ob sich da was gelockert hat, aber war auch unauffällig. Jetzt dachte ich ob es vielleicht mit einem Nebenschluß an der Zündung zusammenhängt. Wie kann ich das testen? Oder was könnte es noch sein?

Schau dir das mal an !!
Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 6824
Registriert: Mittwoch 5. Mai 2010, 20:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er
Kontaktdaten:

Re: Fehlersuche rasselndes Geräusch

Beitrag von kofewu » Donnerstag 25. Juli 2019, 18:49

Vielleicht schleift auch einfach eine Bremse (z.B. wegen ein wenig Luft in der Leitung, die sich dann erwärmt und ausdehnt)? Prüfe mal ob eine Bremstrommel warm wird.
Vom Motor her fällt mir nichts schlüssiges dazu ein.
Es grüsst kofewu

Neu! Ersatzteile-Liste: http://ape.schrauber1.de/sale/sale.html
ape.schrauber1.de

Benutzeravatar
Apisticus
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 46
Registriert: Freitag 24. Oktober 2014, 17:40
Vorname: Wolfgang
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2014
Farbe: grün
Km-Stand: 10000
Extras: Rückfahrkamera, Kasteninnenbeleuchtung
Setup: DR 85, Original Ritzel

Re: Fehlersuche rasselndes Geräusch

Beitrag von Apisticus » Samstag 27. Juli 2019, 19:37

Ich habe nach zwei Fahrten die Bremsen angefasst und konnte keine Erwärmung feststellen. Was könnte es denn sonst noch sein?

Benutzeravatar
Guzzi-Porto
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 53
Registriert: Mittwoch 23. März 2011, 21:29
Vorname: Burkhard
Ort: Adenbüttel
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: P2/MP600
Farbe: Orange/Grün

Re: Fehlersuche rasselndes Geräusch

Beitrag von Guzzi-Porto » Samstag 27. Juli 2019, 19:55

Ähnliche Symtome hatte bei einer meiner Fuffis mal ein defektes oberes Pleulager verursacht. Der Kolbenbolzen war stark eingelaufen.
Ape-Freunde-Braunschweig = apefahrer.de

windhund
Viel Schreiber
Viel Schreiber
Beiträge: 1805
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2003
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 21000
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung
Setup: Alles Original

Re: Fehlersuche rasselndes Geräusch

Beitrag von windhund » Samstag 27. Juli 2019, 20:25

Wolfgang, wenn Dein Fremdgeräusch nur 0,5 bis eine Sekunde dauert würde ich es gar nicht beachten.Wenn die Zeitdauer länger und das ganze lauter wird würde ich drüber Nachdenken.Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

windhund
Viel Schreiber
Viel Schreiber
Beiträge: 1805
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2003
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 21000
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung
Setup: Alles Original

Re: Fehlersuche rasselndes Geräusch

Beitrag von windhund » Samstag 27. Juli 2019, 20:29

Fährst Du jeden Tag die gleiche Strecke und kommt das Geräusch immer an der gleichen Stelle?Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

Benutzeravatar
Apisticus
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 46
Registriert: Freitag 24. Oktober 2014, 17:40
Vorname: Wolfgang
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2014
Farbe: grün
Km-Stand: 10000
Extras: Rückfahrkamera, Kasteninnenbeleuchtung
Setup: DR 85, Original Ritzel

Re: Fehlersuche rasselndes Geräusch

Beitrag von Apisticus » Sonntag 28. Juli 2019, 06:37

Ich fahre meißtens eine von 3 Varianten, die aber alle zwischen 2 und 4 km lang sind.

Benutzeravatar
Apisticus
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 46
Registriert: Freitag 24. Oktober 2014, 17:40
Vorname: Wolfgang
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2014
Farbe: grün
Km-Stand: 10000
Extras: Rückfahrkamera, Kasteninnenbeleuchtung
Setup: DR 85, Original Ritzel

Re: Fehlersuche rasselndes Geräusch

Beitrag von Apisticus » Montag 29. Juli 2019, 19:41

So, heute wieder etwas schlechter.
Erstens springt sie schon seit einer Weile zögerlich an. 3 -5 Sekunden orgeln, dan kommt sie gerade so kraftlos und es dauert wieder eine weile bis sie richtig durchdreht. Dann kann man ganz normal fahren.
Zweitens Warmstart heute und sie kam fast nicht. Nach Zündkerzenwechsel und einer Weile orgeln, dann doch und sie lief wieder mit dem Rasseln. Jetzt aber nicht rasseln für 0,5 - 1 Sekunden sondern eher 5 -10 Sekunden und in der Zeit entsprechend kraftlos. Höchstgeschwindigkeit 30-35 statt 40 -45km/h.
Hat mir jemand einen Tip wie ich prüfen kann ob es von der Zündung kommt?

windhund
Viel Schreiber
Viel Schreiber
Beiträge: 1805
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2003
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 21000
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung
Setup: Alles Original

Re: Fehlersuche rasselndes Geräusch

Beitrag von windhund » Montag 29. Juli 2019, 21:53

Wolfgang,wenn sie kraftlos anspringt würde ich mal den luftfilter und Vergaser reinigen.Wenn die Kerze nass ist hat sie Sprit aber wahrscheinlich einen schlechten Zündfunken.Da wäre jetzt mal so meine Reihenfolge der Arbeiten.Es "könnte"auch möglich sein das Wasser in den Tank gekommen ist.Siehst Du,setzt sich im Vergaser unten ab.Wenn der Zündfunke unregelmäßig ist würde ich Dir empfehlen auf NGK umzurüsten.Da sitzt jeder Funke.Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

Benutzeravatar
Apisticus
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 46
Registriert: Freitag 24. Oktober 2014, 17:40
Vorname: Wolfgang
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2014
Farbe: grün
Km-Stand: 10000
Extras: Rückfahrkamera, Kasteninnenbeleuchtung
Setup: DR 85, Original Ritzel

Re: Fehlersuche rasselndes Geräusch

Beitrag von Apisticus » Mittwoch 31. Juli 2019, 08:01

Also, Luftfilter und Vergaser habe ich gereinigt und sie springt wieder normal und kraftvoll an. Schon mal gut. Aber das mit dem rasselnden oder zischenden Geräuschhat sie immer noch. nach 2 -3 km Fahrt kommt es bei höheren Drehzahlen, so etwa 35kmh und ab dann merkt man wie sie Kraft verliert. Zündkerze hatte ich Bosch seit etwa 5000km. Habe sie durch eine neue Bosch ersetzt und es war alles wie vorher.

Antworten