Benzin tropft aus Vergaser

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
windhund
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1392
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2003
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 21000
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung
Setup: Alles Original

Re: Benzin tropft aus Vergaser

Beitrag von windhund » Mittwoch 24. April 2019, 11:22

@ Wolfgang , nach dem ersten Funken wird sich der Gemütszustand aber rasand ändern. Wenn da nicht noch der Vergaser und der undichte Benzinhahn wären.Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

CWH
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 44
Registriert: Freitag 19. Oktober 2018, 09:09
Vorname: Christian
Ort: Wehrheim
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL3T
Baujahr: 1982
Farbe: blau
Km-Stand: 0

Re: Benzin tropft aus Vergaser

Beitrag von CWH » Mittwoch 24. April 2019, 12:21

Die ist mal umgebaut worden auf 12v (und nicht mehr Handstarter) daher CDI (die ich auch schon gefunden und ausgebaut habe).... Alles wird gut, Vergaser tropft immer noch (aber nicht mehr so doll ,-)))) Nach der Reparatur ist vor der Reparatur [Drinks.gif]

windhund
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1392
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2003
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 21000
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung
Setup: Alles Original

Re: Benzin tropft aus Vergaser

Beitrag von windhund » Mittwoch 24. April 2019, 13:23

Christian, wenn Du Pessimist bist heisst es "Alles wird gut" . Ein Optimist sagt "Alles wird besser" .👍Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

CWH
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 44
Registriert: Freitag 19. Oktober 2018, 09:09
Vorname: Christian
Ort: Wehrheim
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL3T
Baujahr: 1982
Farbe: blau
Km-Stand: 0

Re: Benzin tropft aus Vergaser

Beitrag von CWH » Donnerstag 25. April 2019, 18:12

LÄUFT LÄUFT LÄUFT !!!

[dance2.gif] [dance2.gif] [dance2.gif]

War scheinbar die CDI der Kerzenstecker oder das Kerzenkabel (das hab ich nämlich mal komplett getauscht heute)


Nur die Bedüsung scheint gar nicht zu stimmen, mit Choke läuft sie so, wie sie soll, ohne Choke GAR NICHT.... Hab bei Original Vergaser (eine Matte), 102 DR und Sito+ ne 72er HD drin (die war auch so im Set dabei), scheint so, als müsste ich da deutlich größer beduseln, oder?

windhund
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1392
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2003
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 21000
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung
Setup: Alles Original

Re: Benzin tropft aus Vergaser

Beitrag von windhund » Donnerstag 25. April 2019, 19:12

Wenn das so im Set war verstehe ich nicht warum es nicht geht.Mal folgender Versuch.Die Gemischeinstellschraube mal bis zum linken Anschlag drehen.Das Gemisch ist dann fetter.Mal versuchen.Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

windhund
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1392
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2003
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 21000
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung
Setup: Alles Original

Re: Benzin tropft aus Vergaser

Beitrag von windhund » Montag 29. April 2019, 20:41

Christian, wie lauffreudig ist denn nun Deine Ape? Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

CWH
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 44
Registriert: Freitag 19. Oktober 2018, 09:09
Vorname: Christian
Ort: Wehrheim
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL3T
Baujahr: 1982
Farbe: blau
Km-Stand: 0

Re: Benzin tropft aus Vergaser

Beitrag von CWH » Mittwoch 8. Mai 2019, 15:17

So,kurzes Update..... Nachdem ich ein zweites Set Vergaserdüsen bestellt habe (mit dem zusammen ich jetzt gefühlt von 50 bis 100 alles abdecken kann) immer noch großer Murks.... 68 Düse bringt nix 76er auch nicht (72 war beim set ja dabei). Springt zwar an aber ist so eigentlich nicht fahrfähig.... null Leistung, eher kurz vorm 4takten selbst mit gezogenem choke, ohne geht sie sofort aus, wenn ich eingekuppelt Gas gebe. Vergaser hab ich ultraschallgereinigt, Düsen sind alle sauber und durchgeblasen, Benzin kommt an. Auch wenn ich mir nicht vorstellen kann, daß ich den Kolben falschrum eingebaut habe, bin ich kurz davor, am WoEnde noch mal den Zylinderkopf runterzunehmen.... Ohne Gang dreht sie relativ sauber hoch und kommt auch gut wieder ins Standgas runter. Nebenluft auch mit Bremsenreiniger getestet (obwohl sie dann ja wohl schleckt wieder ins Standgas zurückkommen sollte), scheint alles dicht zu sein (und ich hatte das Ansaugrohr ja auch nicht unten. Kerzenbild lässt sich schlecht testen, da ich sie gar nicht mehrere Kilometer fahren kann. Ach so, Gemischschaube ganz rein und dann 1,5 Umdrehungen wieder raus (so kenn ich es als Startsetup beim Roller). Gemischschraube ganz rein -> Ape geht aus. Allerdings kenn ich es so, daß mann dann die Gemischschraube langsam rausdrehen soll, bis sich das Standgas nicht weiter erhöht, dann wieder leicht rein. Das lässt sich nicht sauber durchführen (Ding ist auch nicht ordentlich warmgefahren)

Bin mit meinem (kleinen) Schrauberlatein am Ende irgendetwas ist da echt im Argen

ach ja: Polradeinstellung / Zündzeitpunkt habe ich nicht verändert, sollte demnach nicht völlig falsch sein

NERV NERV NERV [dash1.gif]

derossi
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 265
Registriert: Sonntag 4. November 2018, 17:18
Vorname: andreas
Ort: quakenbrück
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ape 50
Baujahr: 2018
Farbe: weis
Km-Stand: 50

Re: Benzin tropft aus Vergaser

Beitrag von derossi » Mittwoch 8. Mai 2019, 15:41

hi,
so noch mal auf anfang.

jeder motor braucht ein paar sachen zum laufen, kompression, zündfähiges gemisch, zündung.

alles läst sich überprüfen.

kompession tester
zündlichtpistole, neue zündkerze
abgastester.

drehschieber kann mann mit öl testen.

jetzt schau mal in deine kiste was du davon an werkzeug hast.

mit diesen sachen ist der fehler in ca 20 min gefunden.

Ps: kopf runter brauchst du nicht das geht auch mit einer kleinen inspektionskamera.

gruß

andreas

CWH
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 44
Registriert: Freitag 19. Oktober 2018, 09:09
Vorname: Christian
Ort: Wehrheim
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL3T
Baujahr: 1982
Farbe: blau
Km-Stand: 0

Re: Benzin tropft aus Vergaser

Beitrag von CWH » Mittwoch 8. Mai 2019, 16:03

Inspektionskamera soeben bestellt ,-) Rest nicht vorhanden.... [Cool.gif] Zündkerze neu / Zündkerzenstecker neu / Zündkerzenkabel neu / CDI neu, Funken gut

windhund
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1392
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2003
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 21000
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung
Setup: Alles Original

Re: Benzin tropft aus Vergaser

Beitrag von windhund » Mittwoch 8. Mai 2019, 16:40

Christian, ich glaube Du verwechselst hier die Ģemisch- mit der Standgasschraube.Gemischschraube hat einen linken und eine rechten Anschlag.Da ist nichts drin mit ganz rein und 1,5 Umdrehungen zurück.Damit regelt Du nur das Benzin/Lluftgemisch.Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

Antworten