Dunkelheit aus der Ape

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
Benutzeravatar
Namenloser
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 18. August 2018, 00:28
Vorname: René
Ort: Ulm
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50
Baujahr: 2005
Farbe: Weiss/Schwarz
Km-Stand: 10000

Dunkelheit aus der Ape

Beitrag von Namenloser » Mittwoch 10. April 2019, 19:46

Hey,
Zu aller erst Mal will ich mich als 'neuer' hier vorstellen.
Ich bin René, 15 Jahre alt, und komme aus der Nähe von Ulm. Ich fahre meine Ape 50 als Mofa.
Nun eine Frage, da es sich als Problem rausstellt im Dunkeln oder bei Regen ohne Licht zu fahren. Wenn ich meine Ape starte, dann funktioniert das Licht. Dies sehe ich an meinem Tacho und an der Wand. Nun aber nach paar Hunderten von Metern geht einfach das Licht aus. Ab und zu geht es nach paar Minuten wieder an, jedoch dann kurz darauf auch wieder aus. Das ist das eine Problem... Mein anderes Problem ist mein Blinker. Er blinkt nicht in der gleichen Frequenz, sondern blinkt einfach wild, wie ihm gerade ist... Hat auf diese Probleme jemand eine Antwort? Das wäre sehr hilfreich... Ich hoffe ich bin hier gut aufgehoben und freue mich über hilfreiche Antworten:)
Liebe Grüße
René
Päääs

windhund
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1176
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2003
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 21000
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung
Setup: Alles Original

Re: Dunkelheit aus der Ape

Beitrag von windhund » Mittwoch 10. April 2019, 20:01

687 und ein Gruß aus der Bauhausstadt Dessau. Rene,überprüf doch mal ob die Birnen richtig Kontakt haben.Also fest sitzen.Es kann sein das Du irgendwo einen Wackler drin hast.Wenn es beim Blinker immer ein und dieselbe Birne betrifft (schnelleres Blinken) dann überprüf Bitte diese Birne.Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

Benutzeravatar
Namenloser
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 18. August 2018, 00:28
Vorname: René
Ort: Ulm
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50
Baujahr: 2005
Farbe: Weiss/Schwarz
Km-Stand: 10000

Re: Dunkelheit aus der Ape

Beitrag von Namenloser » Mittwoch 10. April 2019, 20:07

Danke:)
Das mit den Beinen werden ich Mal morgen auf den Grund gehen, Blinker kann sein, dass es nur der Linke ist, jedoch will ich mir nicht ganz sicher sein:)
Danke für deine Antwort:)
Grüße
Päääs

derossi
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 212
Registriert: Sonntag 4. November 2018, 17:18
Vorname: andreas
Ort: quakenbrück
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ape 50
Baujahr: 2018
Farbe: weis
Km-Stand: 50

Re: Dunkelheit aus der Ape

Beitrag von derossi » Mittwoch 10. April 2019, 20:54

hi, 687

der fehler hört sich nach einer losen verbindung an, warscheinlich ist es die masse. schau mal ob alles schön fest ist. am besten an den kabel mal wackeln
die birnen würde ich ehr nicht auf meiner liste haben der fehler. aber alles ist möglich [board/shok.gif]

gruß

andreas

Scharnhorst
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 36
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: blau
Km-Stand: 12800
Extras: Heizung

Re: Dunkelheit aus der Ape

Beitrag von Scharnhorst » Mittwoch 10. April 2019, 21:16

Bei mir hatte der Wexelstromkreis fürs Licht auch einen Wackler, ging dann gar nicht mehr.
Es war dann auf der ZGP etwas an der zuständigen Spule abgeschwungen.
Ich habe gleich eine neue ZGP montiert, die anderen Bauteile hatte ja auch schon 24 Jahre auf dem Buckel.

Gruß Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

Benutzeravatar
Namenloser
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 18. August 2018, 00:28
Vorname: René
Ort: Ulm
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50
Baujahr: 2005
Farbe: Weiss/Schwarz
Km-Stand: 10000

Re: Dunkelheit aus der Ape

Beitrag von Namenloser » Mittwoch 10. April 2019, 21:21

Soll jetzt nicht doof klingen, aber was ist ein ZGP?:)
Gruß
Päääs

Benutzeravatar
Namenloser
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 18. August 2018, 00:28
Vorname: René
Ort: Ulm
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50
Baujahr: 2005
Farbe: Weiss/Schwarz
Km-Stand: 10000

Re: Dunkelheit aus der Ape

Beitrag von Namenloser » Mittwoch 10. April 2019, 21:23

windhund hat geschrieben:
Mittwoch 10. April 2019, 20:01
687 und ein Gruß aus der Bauhausstadt Dessau. Rene,überprüf doch mal ob die Birnen richtig Kontakt haben.Also fest sitzen.Es kann sein das Du irgendwo einen Wackler drin hast.Wenn es beim Blinker immer ein und dieselbe Birne betrifft (schnelleres Blinken) dann überprüf Bitte diese Birne.Manfred.
Also.. habe das Blinkerproblem gefunden, vordere rechte Birne im Eimer:/.. habe überall beim Licht die Kabel geprüft und ob die Stecker alle fest sitzen... Funktionieren tut das Licht aber immer noch nicht:(
Gruß
Päääs

Benutzeravatar
Namenloser
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 18. August 2018, 00:28
Vorname: René
Ort: Ulm
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50
Baujahr: 2005
Farbe: Weiss/Schwarz
Km-Stand: 10000

Re: Dunkelheit aus der Ape

Beitrag von Namenloser » Mittwoch 10. April 2019, 21:24

derossi hat geschrieben:
Mittwoch 10. April 2019, 20:54
hi, 687

der fehler hört sich nach einer losen verbindung an, warscheinlich ist es die masse. schau mal ob alles schön fest ist. am besten an den kabel mal wackeln
die birnen würde ich ehr nicht auf meiner liste haben der fehler. aber alles ist möglich [board/shok.gif]

gruß

andreas
Habe an Kabeln gewackelt...Erfolglos:(
Gruß
Päääs

windhund
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1176
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2003
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 21000
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung
Setup: Alles Original

Re: Dunkelheit aus der Ape

Beitrag von windhund » Mittwoch 10. April 2019, 21:34

Rene, fällt nur das vordere Licht aus , oder Komplett.Wenn es zwischendurch aber hin und wieder mal kommt kann es sein das durch Vibration ein Massekontakt auftritt.Trenne auch ruhig mal Steckkontakt und füge sie wieder zusammen.Mach mal so wie Sonja (Bergfee)geschrieben .hat.An allen Kabeln Fummeln und dann ging die Hupe wieder.Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

Benutzeravatar
Namenloser
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 18. August 2018, 00:28
Vorname: René
Ort: Ulm
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50
Baujahr: 2005
Farbe: Weiss/Schwarz
Km-Stand: 10000

Re: Dunkelheit aus der Ape

Beitrag von Namenloser » Mittwoch 10. April 2019, 21:39

Okay danke.. werd ich Mal probieren..
Ja es fällt Vorderes sowie hinteres aus..
Und noch ne' Frage:) bekommt man ein Blinkerbirnchen auch im Baumarkt?:)
Grüße
Päääs

Antworten