Welches Motoröl für Ape 50 Euro 4 2019?

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
windhund
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1185
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2003
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 21000
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung
Setup: Alles Original

Re: Welches Motoröl für Ape 50 Euro 4 2019?

Beitrag von windhund » Dienstag 26. März 2019, 12:10

Wolfgang, meine Prioritäten sind gesetzt.Superbenzin, vollsynthetisches Öl und Tabak für meine Pfeife. Damit sind wir glücklich.Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

Benutzeravatar
sternengreifer
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 238
Registriert: Montag 14. November 2016, 11:07
Ort: Remshalden
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2016
Farbe: Verde Limasa
Km-Stand: 8888
Extras: LED Scheinwerfer, Dachgepäckträger

Re: Welches Motoröl für Ape 50 Euro 4 2019?

Beitrag von sternengreifer » Dienstag 26. März 2019, 12:39

Dann rauchst Du ja mehr als deine Kleine! 988 [biggrin.gif]
Frisch und unverdorben...

windhund
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1185
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2003
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 21000
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung
Setup: Alles Original

Re: Welches Motoröl für Ape 50 Euro 4 2019?

Beitrag von windhund » Dienstag 26. März 2019, 13:43

Sterni,Du hast recht,wie immer.Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

finebiene
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 90
Registriert: Samstag 16. März 2019, 10:42
Vorname: Claudia
Ort: Mönchengladbach
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2019
Farbe: rot
Km-Stand: 0

Re: Welches Motoröl für Ape 50 Euro 4 2019?

Beitrag von finebiene » Dienstag 26. März 2019, 16:52

windhund hat geschrieben:
Montag 25. März 2019, 22:49
Claudia ,das vollsyntetische Öl hat den Vorteil das es besser verbrennt und sich im Auspuff weniger Ablagerungen bilden.Das kannst Du auch dahingehend beeinflussen wenn Du zumindest den Krümmen am Auspuff mit Hitzeschutzband umwickelst.Es ist zwar teurer und Du musst etwa 1 Liter auf Tausend Kilometer einkalkulieren.Manfred.
Ah ja, das leuchtet mir ein...das ist ein gutes Argument.

Und das mit dem Hitzeschutzband...mh, ja...das könnte sogar ich hinkriegen...da werde ich mich zu gegebener Zeit nochmal ratsuchend an euch wenden.
In die meisten Technikthreads hab ich mal reingelesen...mich aber meist schaudernd und mit Kopfhautgrimmen wieder abgewendet...ey, ihr benutzt Begriffe, die hab ich noch nie nicht gehört. [board/shok.gif]
Seufz...alles, was sich unterhalb des Bodenbleches befindet, sind für mich vorläufig böhmische Dörfer.

Aber ich werd mir Mühe geben... 98798

Wild entschlossene Grüße
Claudia
Liebe Grüße
Claudia

Don´t dream it, BEE it!

windhund
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1185
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2003
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 21000
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung
Setup: Alles Original

Re: Welches Motoröl für Ape 50 Euro 4 2019?

Beitrag von windhund » Dienstag 26. März 2019, 17:09

Die böhmischen Dörfer wirst Du noch erobern.Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

derossi
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 216
Registriert: Sonntag 4. November 2018, 17:18
Vorname: andreas
Ort: quakenbrück
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ape 50
Baujahr: 2018
Farbe: weis
Km-Stand: 50

Re: Welches Motoröl für Ape 50 Euro 4 2019?

Beitrag von derossi » Dienstag 26. März 2019, 19:05

hi,
wenn mann die ape umkippt dann liegen die problem oben [board/kez_11.gif]

weil diese ape schon ein kat hat ist der schalldämpfer deutlich wärmer als der normale auspuff, und solte besser freibrennen. [Cool.gif]

das öl von mir im link ist mannol, ein synthetisches öl mit jaso fd freigabe für unter 4 euro, da bleibt noch was für schoki über. [Drinks.gif]

es muß kein rennöl von motul/ bel-rey/ amsoil usw sein ( ob die besser sind ist auch noch eine andere frage )

wer bei unter 4 euro noch zu nomalen öl greift sollte echt überlegen ob er/sie das richtig macht [beg.gif]

die vorteile liegen einfach auf der hand.

gruß

andreas

windhund
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1185
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2003
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 21000
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung
Setup: Alles Original

Re: Welches Motoröl für Ape 50 Euro 4 2019?

Beitrag von windhund » Dienstag 26. März 2019, 23:49

Hallo Andreas , um mal auf den Punkt zu kommen.Nenne mir doch mal eine Zahl um wieviel Grad der Katauspuff mehr Wärme speichert als der normale.Die Aussage er sollte mehr Wärme speichern als der Alte ist etwas vage.Der Knackpunkt wird wohl der Krümmer bleiben da hier die meiste Wärme verloren geht.Erwiesen ist , und das ist nun mal belegt das vollsyntetisches Öl besser ist.Aber wie Tom schon geschrieben hat:"Jeder hält seines für das beste".Wenn Du Deines für das beste hälst wäre es auch interessant zu wissen wieviel km Du dieses schon nutzt.Ich bin der Meinung das sich richtige Erfahrungen erst nach einigen Tausend km treffen lassen.Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

derossi
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 216
Registriert: Sonntag 4. November 2018, 17:18
Vorname: andreas
Ort: quakenbrück
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ape 50
Baujahr: 2018
Farbe: weis
Km-Stand: 50

Re: Welches Motoröl für Ape 50 Euro 4 2019?

Beitrag von derossi » Mittwoch 27. März 2019, 19:14

hi,
meine erfahrungen ziehe aus ca 30-40 motoren die von mir gewartet werden viele sind modellmotoren von ca 30 ccm - 200 ccm
viele motoren werden einmal im jahr zerlegt und begutachtet usw.
dann baue ich seit viele jahren rennmotoren, in klein oder auch in groß.
habe dir mal bilder von einer kolbenserie gemacht wo es nur um das kolbenhemd geht das du mal siehst wieviel arbeit nur an einem kleinen teil steckt. jeder kolben hat ca 10 stunden auf dem prüfstand gelaufen , dann noch mal ca 2 stunden um die fahrbarkeit zu testen.

habe dir auch mal bilder vom kat der ape gemacht dann siehst du , wo der sitzt und auch die frischluft mit reinkommt. temperaturen der zweitackter liegen ca bei 650 grad am nach ein paar cm am krümmer, beim kat hast du dann ca 900 grad vollgas.

das sind mal ein paar bilder vom meinen hobby
20190327_131426.jpg
20190327_131559.jpg
20190327_131735.jpg
20190327_132125.jpg
20190327_132143.jpg
20190327_132345.jpg
20190327_132446.jpg
20190327_132533.jpg
20190327_132715.jpg
20190327_132721.jpg
20190327_132843.jpg
20190327_132957.jpg
20190327_133702.jpg
20190327_133747.jpg
20190327_133814.jpg
20190327_133857.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

windhund
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1185
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2003
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 21000
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung
Setup: Alles Original

Re: Welches Motoröl für Ape 50 Euro 4 2019?

Beitrag von windhund » Mittwoch 27. März 2019, 19:28

Andreas,eigentlich geht es doch ums Öl .Sind alle Kolben mit dem gleichen Öl gelaufen?Wenn unterschiedliche verwendet wurden könnte man vielleicht vom Zustand der Kolben her sehen welches wirklich das bessere ist.Eine Zulassung haben sie alle.Die Note dazu könnte aber auch lauten :Sehr geeignet bis bedingt geeignet. Dann wüsste man welches wirklich das beste für den Motor ist .Das kann unter Umständen auch das preiswerteste sein.Trotzdem hast Du ein sehr schönes Hobby bei dem ich Dir viel Freude wünsche , wie mit Deiner Ape.Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

derossi
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 216
Registriert: Sonntag 4. November 2018, 17:18
Vorname: andreas
Ort: quakenbrück
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ape 50
Baujahr: 2018
Farbe: weis
Km-Stand: 50

Re: Welches Motoröl für Ape 50 Euro 4 2019?

Beitrag von derossi » Mittwoch 27. März 2019, 19:41

hi,
genau darum gehts oft bei mir, ich betreue viele modellfreunde von mir mit ihren motor. oft sieht mann die unterschiede vom öl an den motoren , fehler in der kühlung usw.
der hersteller hat ja auch schon ein beurteilung der öle gemacht für uns ist die jaso freigabe von bedeutung.

mit den bilder muß ich noch üben die von der ape sind nicht mit drauf, dafür meine düsensammlung [board/kez_11.gif]
61256189719070011210.0[1].jpg
65585032175796965270.0[1].jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten