Hinterräder blockieren

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
PixelRobin
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 63
Registriert: Sonntag 1. April 2018, 18:19
Vorname: Robin
Ort: Baden-Württemberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL3T
Baujahr: 1986
Farbe: Grün
Extras: Gitteraufbau
Setup: 50ccm

Hinterräder blockieren

Beitrag von PixelRobin » Donnerstag 7. März 2019, 23:34

Guten Tag Ape Gemeinschaft,
ich habe folgendes Problem bei meiner Ape. Heute habe ich die Räder wegmontiert weil ich was Bohren musste bei der "Kotflügel" Halterung (Schrauben abgebrochen), und anderst wäre ich nicht hingekommen. Also Handbremse angezogen, Rätsche genommen, Muttern gelockert, Mit Wagenheber die Ape aufgebockt, Schraube runter gedreht und Rad abgemacht (Hab nichts verloren [Unterlegscheiben oder so]. Dann gebohrt und das Rad wieder draufgesteckt und festgemacht. Dann das gleiche Prozedere auf der anderen Seite. Gut Kotflügel waren dran alles schön und toll. Dann bin ich ne Runde im Dorf gefahren. Die ersten 300m waren ganz normal, dann kam ein Steiler Berg, in den ersten Gang geschaltet, 5 Meter gefahren und aufeinmal bleibt sie stehen aber der Motor läuft weiter. Hab nochmal versucht anzufahren, keine Chance wie als würde jemand die Ape hinten festhalten. Leerlauf rein ausgemacht. Stand mitten am Berg mit Leerlauf aber man konnte sie nicht Bewegen, ich hab dann erstmal Bremsen vermutet also hab ich die Handbremse kurz abgebaut das das alles entspannt und bisschen auf der Fußbremse rumgedrückt... Kein Erfolg. Dann die ganze Zeit versucht zu Bewegen irgendwann ging es dann wieder und die Ape rollte schwergängig den Berg runter, hab sie dann anhüpfen lassen und sie fuhr wieder. Aber dann 200m weiter Räder voll blockiert. Wieder hin und hergeschoben bis die Räder wieder halbwegs gedreht haben und den Rest nach Hause geschoben (ist nicht weit). Garagenauffahrt (Berg) wieder anhüpfen lassen und sie lief wieder und fuhr dann bis zum Ende der Tiefgarage (10m). Hab sie aufgebockt und das Rad abmontiert und an der Stange die vom Rad zum Differential geht gedreht, immernoch so schwer also könnens die Bremsen ja nicht sein. Ich hab mal ein VIdeo gemacht das man sich es besser vorstellen kann (unten verlinkt). Am vorherigen Tag ist sie ohne Probleme gelaufen erst nach dem Rad"wechsel" . Es muss ja was damit zu tun haben ich weiß zwar nicht was aber vielleicht ihr :)

Danke und Gruß - Robin

YouTube Video : https://youtu.be/6zYNAIbe3Ew

Micke
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 192
Registriert: Freitag 11. Januar 2019, 05:26
Vorname: Markus
Ort: Oberrot
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Tl6T
Baujahr: 1991
Km-Stand: 0

Re: Hinterräder blockieren

Beitrag von Micke » Freitag 8. März 2019, 05:01

Bock mal die APE auf.
Rad ab

Dreh dann mal .
Vielleicht sieht man dan was.

derossi
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 242
Registriert: Sonntag 4. November 2018, 17:18
Vorname: andreas
Ort: quakenbrück
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ape 50
Baujahr: 2018
Farbe: weis
Km-Stand: 50

Re: Hinterräder blockieren

Beitrag von derossi » Freitag 8. März 2019, 07:57

hi,
ferndiagnosen sind immer nicht einfach .

ich gehe davon aus so wie sich das anhört das es nicht die bremse ist. die sind in der regel komplett blockiert und nicht so wie bei dir zu sehen ist.

das sieht nach getriebe / diff salat aus.

würde beide räder mal aufbocken dann ein rad nach links drehen, das andere muß dann rechts rum drehen. wenn das nicht der fall ist und das rad gleich dreht ist in der regel was mit dem diff.

aber was auf jedenn fall kommt ist , zerlegen wenn du glück hast ist evtl nur was in der bremstrommel gebrochen .

würde bei beiden räder anfangen, dann bremstrommel runter , wenn da nix zu sehen ist dann [board/kez_11.gif] [beg.gif]

gruß
andreas

Benutzeravatar
Poison_Ivy
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1036
Registriert: Mittwoch 17. Mai 2017, 21:05
Vorname: Kristy Marlana
Ort: Waldshut
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2009
Farbe: Blau
Km-Stand: 4377
Extras: Renn-Kupplung mit Kupfer-Lamellen bestückt, VDO Bus-Tacho, Windschutzscheibenheizung, Audi-Wagenheber aus Leichtmetall mit integriertem Kurbel, vergelbte Scheinwerferbirnen, Richtungsangeberssummern und Nebelbeleuchtung hinten
Wohnort: Insekten Hotel auf dem Planeten der Bienen

Re: Hinterräder blockieren

Beitrag von Poison_Ivy » Freitag 8. März 2019, 08:47

Ich habe ihn ein Daumen hoch unter'M Video geklickt, so daß er zumindest ein bißchen Geld für die Mühe verdienen kann [Good.gif] Es sieht aus nicht wie ein blockierter Trommel. Sonst wurde es nicht so weit drehen. Sondern, als wäre die Kupplung am Ende mit dem Getriebe in gang. Bei mir, wenn ich mein Ape schiebe während die Gänge nich drin sind, schaltet er von alleine in den nächst stehendem Gang. Kann sein, daß Robins das Gleiche veranstaltet, wie eine Art künstlicher Intelligenz [board/shok.gif]
[b]https://www.brave.com [color=#FF0000] Zugelassenes Aufmotzen durch Gewichtsminderung [/color][/b]

Benutzeravatar
Jasi
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 168
Registriert: Freitag 17. Februar 2017, 18:52
Vorname: Wolfgang
Ort: Hamburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL 4 T/ ZAPC80
Baujahr: 1989/2009
Farbe: blau/rot
Km-Stand: 0
Extras: TL4 T :Zadra Felgen hinten , ZV , Rdo , Pritsche Eigenbau, Innen Stoff-Verkleidung, Radio, Heizung, Umbau auf LED-Beleuchtung.
ZAPC80 :Kabine 130mm verlängert , Zadra Felgen hinten , ZV , Rdo , Alu-Pritsche mit Hochplane , Innen Stoff-Verkleidung, Radio, Umbau auf LED-Beleuchtung.
Setup: Beide : 102 ccm, Bedüsung eingestellt. 16er Zahnrad. 45 km/h ohne Vollgas fahren zu müssen.

Re: Hinterräder blockieren

Beitrag von Jasi » Freitag 8. März 2019, 11:14

Hallo Robin !
Die Jungs haben recht. Zerlegen. 856383783
Wobei ich ersteinmal die Bremse vermute.
Du kannst auf dem Video zwar schwer linksherum drehen, aber rechtsherum geht (wohl) gar nicht.
Da kann ein Belag vom Metallträger ab sein oder es sind Federn gebrochen.

Bremse ist übrigens "billiger" als Diff. oder Getriebe. [beg.gif]
Ich drück dir die Daumen.

Gruß Jasi
Wahnsinn ist mein Hobby ........

PixelRobin
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 63
Registriert: Sonntag 1. April 2018, 18:19
Vorname: Robin
Ort: Baden-Württemberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL3T
Baujahr: 1986
Farbe: Grün
Extras: Gitteraufbau
Setup: 50ccm

Re: Hinterräder blockieren

Beitrag von PixelRobin » Freitag 8. März 2019, 11:17

Hm, dann werd ich mal schauen und bock die Ape auf und guck ob ich beide Räder entgegen drehen kann. Dann mach ich mal die Räder ab und guck nach den Bremsen. Bild/Video folgt.

Micke
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 192
Registriert: Freitag 11. Januar 2019, 05:26
Vorname: Markus
Ort: Oberrot
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Tl6T
Baujahr: 1991
Km-Stand: 0

Re: Hinterräder blockieren

Beitrag von Micke » Freitag 8. März 2019, 12:59

Es könnte auch am Schutzblech liegen.
Da du ja rum gemacht hast.
Schraube zu lang? Streift am Reifen?
Schau auch mal dort nach.

PixelRobin
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 63
Registriert: Sonntag 1. April 2018, 18:19
Vorname: Robin
Ort: Baden-Württemberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL3T
Baujahr: 1986
Farbe: Grün
Extras: Gitteraufbau
Setup: 50ccm

Re: Hinterräder blockieren

Beitrag von PixelRobin » Freitag 8. März 2019, 13:01

Micke hat geschrieben:
Freitag 8. März 2019, 12:59
Es könnte auch am Schutzblech liegen.
Da du ja rum gemacht hast.
Schraube zu lang? Streift am Reifen?
Schau auch mal dort nach.
Da müssteich schon arg dumm sein um das nicht zu sehen. [board/kez_11.gif]

Benutzeravatar
Voyager
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 940
Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 18:55
Vorname: Elmar
Ort: Ense
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL5T
Baujahr: 1998
Farbe: British Racing Green
Km-Stand: 155
Extras: Mit Kasten,
Setup: Breitreifen, Rückfahrkamera, Stoßstange vorne, Innen - Aussenthermometer, Navi, Stereoanlage, Tiefergelegt, British Racing Green
Wohnort: im schönen Ense
Kontaktdaten:

Re: Hinterräder blockieren

Beitrag von Voyager » Freitag 8. März 2019, 13:06

Also ich tippe auch auf die Bremse, es bleibt spannend.

..... oder hast Du irgendwas an den Radlagern gemacht ?

[Drinks.gif]
Viele Grüße

Elmar

Wenn die Sonne der Kultur recht tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten !
Die tut nix, die will nur spielen - oh, vertan !

PixelRobin
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 63
Registriert: Sonntag 1. April 2018, 18:19
Vorname: Robin
Ort: Baden-Württemberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL3T
Baujahr: 1986
Farbe: Grün
Extras: Gitteraufbau
Setup: 50ccm

Re: Hinterräder blockieren

Beitrag von PixelRobin » Freitag 8. März 2019, 13:11

Nein wie gesagt Rad ab und Rad drauf mehr nicht. Das einzige was hätte passieren können ist das bischen Metallspäne vom Bohren in die Bremse geflogen sind habs auch bisschen ausgepustet aber da sollte ja eig. nichts Kaputt gehen.

Antworten