Benzinverbrauch Original-Getunt

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
Schneelche
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 9
Registriert: 24. Februar 2013, 16:47
Vorname: Rainer
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50
Baujahr: 2009
Farbe: Blau
Km-Stand: 27000
Extras: Radio, Heizung, Tagfahrlicht

Re: Benzinverbrauch Original-Getunt

Beitrag von Schneelche » 1. März 2019, 20:54

Genau eine dieser Matten habe ich drin, nachdem die originalen Matten total versifft waren. ( 102 ccm mit 78 Düse. 19/19er)
Hatte anfangs die Matte doppellagig, damit lief sie aber wie mit angezogener Handbremse.
Es reicht aus diese Matte mal alle 2000km auszuspülen.
Kurzstrecke ist bei mir eher so um die 20 km

Gruß Rainer

derossi
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 147
Registriert: 4. November 2018, 17:18
Vorname: andreas
Ort: quakenbrück
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ape 50
Baujahr: 2018
Farbe: weis
Km-Stand: 50

Re: Benzinverbrauch Original-Getunt

Beitrag von derossi » 1. März 2019, 22:02

hi,
fahre diese filter auch in meiner 300 gts vespa , da ist der interval ca 6000 km.
es kommt nicht immer auf die km an, sondern wo du fährst.
sind die straßen sauber , hält das länger, feldwege ebend kürzer.
moderne auto´s haben einen referenz druck. d.h die luftfilter werden angelehrnt und wenn die druckabweichung zu groß werden müssen sie getauscht werden.

den luftfilter würde ich immer mit dem https://mtp-racing.de/Mannol-Luftfilter ... pray-200ml
einsprühen. auf keinen fall den kram von k&N.

zu not geht auch einfaches zweitackt öl.

gruß

andreas

windhund
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1024
Registriert: 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2003
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 21000
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung
Setup: Alles Original

Re: Benzinverbrauch Original-Getunt

Beitrag von windhund » 1. März 2019, 23:10

In jeder Betriebs-/Bedienanleitung steht:Verwenden Sie bitte Originalteile.Wenn man natürlich was ändert ,muss es abgestimmt werden.Wen es dann nicht klappt, weil es im Original nicht so vorgesehen ist, ist das Geschrei gross.Wenn als Luftfilter matte kein russischer Fuss Lappen vorgesehen ist würde ich den auch nicht verwenden.Ich habe so den Eindruck als ob sich einige von uns für weniges Geld einen Ape Ferrari bauen wollen.Das wird wohl nicht hinhauen.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

Scharnhorst
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 17
Registriert: 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: Erkenbrechtsweiler
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: blau
Km-Stand: 12800
Extras: Heizung

Re: Benzinverbrauch Original-Getunt

Beitrag von Scharnhorst » 20. März 2019, 22:55

Ich habe den Verbrauch nie nachgerechnet.
Gefühlt für die "paar Meter" in der Ortschaft sauft sie wie ein Loch.
Ist mir aber ehrlich gesagt egal.
Kleiner Motor hat schwer zu kauen...
Mein Flory hat damals 5 Liter verbraucht mit "etwas" optimierten 50 Kubik bei 65 Leergewicht.
Also gefühlt alles unter 9 finde ich OK.

Gruß Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

wehoe
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 77
Registriert: 6. Januar 2011, 18:23
Vorname: Werner
Ort: Wilhelmshaven
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: mehrere
Baujahr: 1998-2001
Farbe: rot, bunt, weiß
Km-Stand: 0
Extras: AHK

Re: Benzinverbrauch Original-Getunt

Beitrag von wehoe » 21. März 2019, 14:10

Im Verhältnis gesehen, saufen die Dinger alle wie ein Loch. Da könnte man wirklich einen Kleinwagen für fahren, aber ...
Getunt sind die mjkeist sparsamer wenn man nicht die maximale Geschwindigkeit rauskitzelt.

Antworten