Batterie hat mehr AH

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
Antworten
Benutzeravatar
TomPe
Viel Schreiber
Viel Schreiber
Beiträge: 1777
Registriert: 8. November 2016, 09:15
Vorname: Tom
Ort: WT
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Km-Stand: 22000
Extras: https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4
app.php/gallery/album/13
Setup: Räder drehen beim Anfahren im Kies durch :-)

Batterie hat mehr AH

Beitrag von TomPe » 2. Februar 2019, 17:11

Nachdem die Batterie immer wieder wenig Volt angzeigt hat - hab ich jetzt ne Neue
bisher hatte ich
12 V/32 Ah 150 A FIAMM
Dem Händler sagte ich brauch die selbe mit den gleichen Werten und Maßen.....und er bestellte:
12 V /44 AH 420 A Dynalite
Ok - die Maße stimmten ...
zu 44 Ah - das sei besser weil stärker....meinte er
ich meinte die Ape hat nur 80 W LM und ladet die ja nie voll- er meinte die wird schon voll .
Ok 44 Ah sagt sie kann 44 Std 1 A pro Std abgeben
... aber was sind die 420 A - wo ich vorher nur 150A hatte - was sagt die Stärke aus?
Gekostet hat sie 70€ und ist absolut wartungsfrei - hat sie deshalb kein Entlüftungsrohrchen ?
Was sagt ihr zu der Batterie bei Ape 50 mit 80 W LM ?
T😎M
👉https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4
https://www.ape-fans.de/app.php/gallery/album/13

Benutzeravatar
Jasi
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 134
Registriert: 17. Februar 2017, 18:52
Vorname: Wolfgang
Ort: Hamburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL 4 T/ ZAPC80
Baujahr: 1989/2009
Farbe: blau/rot
Km-Stand: 0
Extras: TL4 T :Zadra Felgen hinten , ZV , Rdo , Pritsche Eigenbau, Innen Stoff-Verkleidung, Radio, Heizung, Umbau auf LED-Beleuchtung.
ZAPC80 :Kabine 130mm verlängert , Zadra Felgen hinten , ZV , Rdo , Alu-Pritsche mit Hochplane , Innen Stoff-Verkleidung, Radio, Umbau auf LED-Beleuchtung.
Setup: Beide : 102 ccm, Bedüsung eingestellt. 16er Zahnrad. 45 km/h ohne Vollgas fahren zu müssen.

Re: Batterie hat mehr AH

Beitrag von Jasi » 2. Februar 2019, 17:44

Hallo Tom !
Da hat dein Verkäufer mal (fast) recht.
Mit der neuen hast du jetzt ein wenig mehr "Leistung"
Aber welche Leistung kannst du "abrufen" ?
Eine Batterie ist nur dann gut, wenn die auch voll geladen ist. So, nun zu den Fragen:
Deine Batterie hat jetzt mehr "Leistung" (44 Ah) die du im Normalbedarf abrufen kannst. (Wenn deine Ape lange genug die Batterie geladen hat).
Die zweite Angabe ist die "Leistung" die du kurzfristig abnehmen kannst. (Also beim starten).
Das wirst du aber bei ner Ape nie brauchen (Theoretisch könntest du mir Anlasser weiter fahren als mit der Tankfüllung) [biggrin.gif]
Da wird aber vorher der Anlasser streiken. -tr

Also, deine 44 Ah sind nur dann gut, wenn du "Reserven" brauchst bis zum nächsten "Ladegerät". Also wenn du im Fahrbetrieb mehr Leistung entnimmst, als du mit der 80 Watt Lima wieder der Batterie zuführtst.
Den "Rest" brauchst du bei der 50er nicht.

P.S. Ich fahre auch 44 Ah. 98798
Wahnsinn ist mein Hobby ........

Benutzeravatar
TomPe
Viel Schreiber
Viel Schreiber
Beiträge: 1777
Registriert: 8. November 2016, 09:15
Vorname: Tom
Ort: WT
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Km-Stand: 22000
Extras: https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4
app.php/gallery/album/13
Setup: Räder drehen beim Anfahren im Kies durch :-)

Re: Batterie hat mehr AH

Beitrag von TomPe » 2. Februar 2019, 17:49

Ok - dann sind die 44 Ah gut fürs Gewissen und nicht schädlich.....
Warum hat die neue keinen Schlauch - ich meine die alte war auch wartungsfrei und hatte aber Entlüftungsschlauch....
T😎M
👉https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4
https://www.ape-fans.de/app.php/gallery/album/13

Benutzeravatar
Jasi
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 134
Registriert: 17. Februar 2017, 18:52
Vorname: Wolfgang
Ort: Hamburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL 4 T/ ZAPC80
Baujahr: 1989/2009
Farbe: blau/rot
Km-Stand: 0
Extras: TL4 T :Zadra Felgen hinten , ZV , Rdo , Pritsche Eigenbau, Innen Stoff-Verkleidung, Radio, Heizung, Umbau auf LED-Beleuchtung.
ZAPC80 :Kabine 130mm verlängert , Zadra Felgen hinten , ZV , Rdo , Alu-Pritsche mit Hochplane , Innen Stoff-Verkleidung, Radio, Umbau auf LED-Beleuchtung.
Setup: Beide : 102 ccm, Bedüsung eingestellt. 16er Zahnrad. 45 km/h ohne Vollgas fahren zu müssen.

Re: Batterie hat mehr AH

Beitrag von Jasi » 2. Februar 2019, 18:03

Hallo Tom !
Wenn deine "neue" einen größeren "Pufferbereich" für die Ausdehnung des Wassers in der Batterie hat, dann brauchst du keine "Entlüftung".
Dies ist bei den Herstellern immer eine "Gradwanderung".
Wenn ein Hersteller Batterien baut, die auch im Fahrzeuginneren verwendet werden dürfen, muss er dafür sorgen, dass keine "Gase" an die Fahrgäste kommen.
Die kann mann z.B. durch "Pufferbereichvergrößerung" erreichen.
Andere "Wartungsfreie" mit Schlauch können ihre "Gase" (Natürlich auch das Wasser) nach außen abgeben. Dies passiert aber eigentlich nur wenn die Batterie "belastet" wird.

Wie bei uns..... Viel schnelle Arbeit = schwitzen.
Danach ggf. trinken, also ggf. Wasser auffüllen.
Es gibt Fahrzeughersteller, wenn du dort ein Fahrzeug mit größerer Lima bestellst (z.B. Sprinter mit 200 A Lima) , dann bekommt die Batterie beim laden
soviel "auf den Kopf", dass die warm wird. (Hab ich in den RTW´s). Dann darfst du dafür nur bestimmte Batterien verwenden, weil die im Fußraum sitzt.
Wahnsinn ist mein Hobby ........

Benutzeravatar
Raoul
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 19
Registriert: 30. Oktober 2018, 11:42
Ort: Braunschweig
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 1994
Km-Stand: 57000
Extras: Deutsche 45 Km/h-Zulassung, eingetragenen Anhängerkupplung
Setup: DR 102 ccm, Pinasco 16 Zähne Primärzahnrad, Sito Auspuff, 1 Luftfiltermatte + 3 zusätzliche 10 mm Bohrungen im Luftfilterrohr, Original Dellorto 18/16 Vergaser, 76er Hauptdüse

Re: Batterie hat mehr AH

Beitrag von Raoul » 2. Februar 2019, 18:49

Ich kann das noch toppen!
Meine 50er hat eine 55 Ah Batterie verbaut [biggrin.gif]
War aber beim Kauf vom Vorbesitzer schon verbaut worden. Find ich gut, ich glaube die wird niemals leer.. 98798

Benutzeravatar
Jasi
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 134
Registriert: 17. Februar 2017, 18:52
Vorname: Wolfgang
Ort: Hamburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL 4 T/ ZAPC80
Baujahr: 1989/2009
Farbe: blau/rot
Km-Stand: 0
Extras: TL4 T :Zadra Felgen hinten , ZV , Rdo , Pritsche Eigenbau, Innen Stoff-Verkleidung, Radio, Heizung, Umbau auf LED-Beleuchtung.
ZAPC80 :Kabine 130mm verlängert , Zadra Felgen hinten , ZV , Rdo , Alu-Pritsche mit Hochplane , Innen Stoff-Verkleidung, Radio, Umbau auf LED-Beleuchtung.
Setup: Beide : 102 ccm, Bedüsung eingestellt. 16er Zahnrad. 45 km/h ohne Vollgas fahren zu müssen.

Re: Batterie hat mehr AH

Beitrag von Jasi » 2. Februar 2019, 19:28

Hallo Raoul !
Falscher Ansatz !
Wenn du einen überdimensionalen Kühlschrank voller Bier hast und nur trinkst.... ohne nachzufüllen, dann ist der Kühlschrank irgendwann leer (Prost) [Drinks.gif]
Also : ..... Du musst schon deiner Batterie genügend "Leistung" nachfüllen, damit die nicht irgendwann leer ist.

(Klugscheißer Modus aus) [Good.gif]

Ich hab es getestet 98798

Gruß Jasi
Wahnsinn ist mein Hobby ........

Gustbo
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 1
Registriert: 3. Februar 2019, 19:01
Vorname: Gustav
Ort: Karlsruhe
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Zapc80
Baujahr: 2002
Farbe: weis
Km-Stand: 2004
Extras: Heizung Dachscheinwerfer

Re: Batterie hat mehr AH

Beitrag von Gustbo » 3. Februar 2019, 19:34

Habe auch mehr AH aber auch eine Dieselstandheizung was im Winter sehr angenehm ist auch beim Bäcker einkeufen gestaltet sich sehr gut die Heizung lasse ich an
ferner wenn die Ape zugeschneit ist schmilzt sie gerade zu hin [board/haha.gif] da kann man die paar AH ganz sicher gebrauchen hab aber auch schon davon gehört das Lichtmaschinen davon kaputt gegangen sind

derossi
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 87
Registriert: 4. November 2018, 17:18
Vorname: andreas
Ort: quakenbrück
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ape 50
Baujahr: 2018
Farbe: weis
Km-Stand: 50

Re: Batterie hat mehr AH

Beitrag von derossi » 3. Februar 2019, 21:46

hi,
der zweite wert auf der batterie ist der Kaltstartstrom nach din. d-h wenn ich einen schraubenschlüssel auf die pole legen, ist das der strom der möglich ist.
"biite nicht nachmachen und ist auch so nicht 100% dargestellt"


ob der anlasser besser dreht mit einem großerem Kaltstartstrom ist nicht immer gesagt.

hier zählt mehr wenn der innenwiderstand der batterie genauso groß ist wie der innenwidersand des anlasser . "leistungsanpassung" , und die batterie muß dann auch den strom liefern können , aber weil ein relai in der größe 80A vor dem starter sitz ist das ja auch nicht soviel.

eine größere batterie muß auch länger geladen werden , was bei so einer kleinen lichtmaschine auch längert dauert.

gruß
andreas

Antworten