Ape 50 4 Gang Gesperrt

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
Antworten
Benutzeravatar
Detlef
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 92
Registriert: 27. März 2018, 19:25
Vorname: Detlef
Ort: Stadthagen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Europa
Baujahr: 2013
Farbe: Blau
Km-Stand: 3000
Extras: Radio - 2 Wege Boxen - Antenne - Komplett-Breitreifen für Hinten 130/70-10
Kabinen Isolierung mit Alubutyl + Armaflex 19mm . Kabinenrückwand mit Kunstleder bezogen.Ladefläche mit Bautenschutzmatte ( Antirutschmatte ) ausgelegt.

Momentan folgender Defekt - Kolben - Zylinder - Kopf .. Reparatur auf besseres Wetter verschoben .. Ist einfach grausig Kalt in der Garage :-)

Ape 50 4 Gang Gesperrt

Beitrag von Detlef » 15. Januar 2019, 07:54

Ein freundliches Hallo in die Runde

Da ich gestern netten Besuch hatte tat sich eine frage auf, die ich selbst nicht beantworten kann.
Also er hat eine Ape 50 gekauft diese wurde auf 25 km gedrosselt und zwar in dem der 4 Gang gesperrt wurde
Und nur der 4 gang Mechanisch am Drehgriff ..Eine legale Entsperrung kommt noch nicht in frage , das sein Sohn die nötige Fahrerlaubnis noch nicht hat.
So weit alles klar..

Und nun zu seiner Frage , die wir hier natürlich nur als theoretisches Modell sehen.

Könnte man die Gangsperre umgehen , so das man direkt vom 2 auf den 4 umschaltet z.b. über einen 2 Bowdenzug ?

Also jetzt nicht Schimpfen [acute.gif]

Gruß

Detlef
P.S. etwaige Rechtschreibfehler sind gewollt und ergeben in der richtigen Reihenfolge die Formel um aus Wasser Bier zu machen!

Benutzeravatar
golle
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 96
Registriert: 20. Mai 2013, 10:59
Vorname: Golle
Ort: Steißlingen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: 1977
Farbe: Rot
Km-Stand: 70000

Re: Ape 50 4 Gang Gesperrt

Beitrag von golle » 15. Januar 2019, 08:56

Theoretisch ist alles machbar, aber sicherlich mit erheblichem Aufwand. Viel einfacher wäre es doch den 1. Gang zu umgehen. Im 2. losfahren ist ja selten ein Problem. Dazu müsste man dann nur die Schaltwippe entsprechend verdrehen. Natürlich nur theoretisch [bye2.gif]

Rolli88
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 5
Registriert: 9. Oktober 2018, 08:04
Vorname: Marcel
Ort: Tönisvorst
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50
Baujahr: 2018
Farbe: Blau
Km-Stand: 0

Re: Ape 50 4 Gang Gesperrt

Beitrag von Rolli88 » 15. Januar 2019, 09:17

Hi Detlef,
Ist ja genial, dass er die Sperrung in den Drehgriff genehmigt bekommen hat.
Jetzt kommt es aber darauf an wie die Drosselung aussieht... Ist an jedem Bowdenzug eine Sperrhülse dran dann funktionierts nicht.
Ich bin den selben Ansatz gegangen, habe aber vom TÜV eine Abfuhr bekommen, da man genau wie du beschreibst die Sperre umgehen kann.
Findige Tüftler könnten bestimmt auch im Innenraum direkt an die Seele gehen und den 4. Gang einlegen (Theorie).
Ich musste deshalb mit einer Sperrhülse an der Schaltwippe beim Motor den Gang begrenzen [Cray.gif]

Der Lösungsansatz von Golle interessiert mich... Wäre interessant zu wissen ob das alles harmonisch verläuft.

Benutzeravatar
Detlef
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 92
Registriert: 27. März 2018, 19:25
Vorname: Detlef
Ort: Stadthagen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Europa
Baujahr: 2013
Farbe: Blau
Km-Stand: 3000
Extras: Radio - 2 Wege Boxen - Antenne - Komplett-Breitreifen für Hinten 130/70-10
Kabinen Isolierung mit Alubutyl + Armaflex 19mm . Kabinenrückwand mit Kunstleder bezogen.Ladefläche mit Bautenschutzmatte ( Antirutschmatte ) ausgelegt.

Momentan folgender Defekt - Kolben - Zylinder - Kopf .. Reparatur auf besseres Wetter verschoben .. Ist einfach grausig Kalt in der Garage :-)

Re: Ape 50 4 Gang Gesperrt

Beitrag von Detlef » 15. Januar 2019, 10:04

Also als ich mir das gestern Abend angesehen habe , ist die Sperrung des 4 Ganges im Drehgriff mit einem Bolzen ( Stift ) versehen dieser ist mit einem Schweißpunkt
versehen..Optisch habe ich keine Hülsen gesehen ..Auch auf meinen Anruf heute Morgen verneinte er Hülsen an den Bowdenzügen , da er wohl schon mal einen Wechseln musste. Also ohne irgendwelche Sperrhülsen ..hm .. Zu 7. Steht Betätigungseinrichtung für 4. Gang am Drehgriff Mechanisch Blockiert.

Zu golle seinen Beitrag , das man im 2 Gang anfahren kann halte ich selbst auch für machbar , da ich selbst selten im 1. Anfahre... es sei im Gebirge , aber dort lebe ich nicht [Cool.gif] ..
Muss jetzt mal Überlegen , wie man Schaltwippe entsprechend verdrehen kann theoretisch ? Ist mir im Moment noch etwas Schleierhaft [dash1.gif]
P.S. etwaige Rechtschreibfehler sind gewollt und ergeben in der richtigen Reihenfolge die Formel um aus Wasser Bier zu machen!

Rolli88
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 5
Registriert: 9. Oktober 2018, 08:04
Vorname: Marcel
Ort: Tönisvorst
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50
Baujahr: 2018
Farbe: Blau
Km-Stand: 0

Re: Ape 50 4 Gang Gesperrt

Beitrag von Rolli88 » 15. Januar 2019, 10:24

Ich würde in seinem Fall einfach mal was mit einer stabilen Schnur ausprobieren welche doppelt gefuhrt vom Innenraum an die Schaltwippe geführt wird wird.
Damit an der Wippe eine Lasche von der Schnur liegt
Hätte den Vorteil bei einer Kontrolle, dass die Schnur einfach eingezogen werden könnte.
Vermutlich springt dann aber der Nippel des gesperrten Zuges beim schaltenvon der Wippe sowie der Ganganzeiger verharrt im 3ten obwohl der 4te eingelegt ist.
Ausprobieren und berichten bitte 98798

Achja... Nur theoretisch wegen verboten und so.

speedy65
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 21
Registriert: 8. Juli 2018, 12:26
Vorname: Stefan
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 1991
Farbe: schwarz
Km-Stand: 0

Re: Ape 50 4 Gang Gesperrt

Beitrag von speedy65 » 3. Februar 2019, 13:38

Hi,

ist ja spannend, dass man die 25km/h Begrenzung nur durch Sperre des 4. Gangs schafft....
Ich hab für meinen Sohnemann auch eine gedrosselt gekauft, aber bei mir wurde der 3. und der 4. Gang durch eine
Hülse am Getriebe blockiert. [board/shok.gif] [board/shok.gif]

Benutzeravatar
Detlef
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 92
Registriert: 27. März 2018, 19:25
Vorname: Detlef
Ort: Stadthagen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Europa
Baujahr: 2013
Farbe: Blau
Km-Stand: 3000
Extras: Radio - 2 Wege Boxen - Antenne - Komplett-Breitreifen für Hinten 130/70-10
Kabinen Isolierung mit Alubutyl + Armaflex 19mm . Kabinenrückwand mit Kunstleder bezogen.Ladefläche mit Bautenschutzmatte ( Antirutschmatte ) ausgelegt.

Momentan folgender Defekt - Kolben - Zylinder - Kopf .. Reparatur auf besseres Wetter verschoben .. Ist einfach grausig Kalt in der Garage :-)

Re: Ape 50 4 Gang Gesperrt

Beitrag von Detlef » 3. Februar 2019, 14:15

speedy65 hat geschrieben:
3. Februar 2019, 13:38
Hi,

ist ja spannend, dass man die 25km/h Begrenzung nur durch Sperre des 4. Gangs schafft....
Ich hab für meinen Sohnemann auch eine gedrosselt gekauft, aber bei mir wurde der 3. und der 4. Gang durch eine
Hülse am Getriebe blockiert. [board/shok.gif] [board/shok.gif]
3 und 4 Gang ? Ups [board/shok.gif] 4 Gang gesperrt Ok , habe ich schon selbst gesehen ..aber den 3 auch ?

Ich meine sie schafft im 2 Gang keine 25 Km/h und wenn dann nur mit ordentlich viel Radau und enormen Sprit Verbrauch..
mal so gefragt wo soll die Hülse am Getriebe sein ?

Gruß
P.S. etwaige Rechtschreibfehler sind gewollt und ergeben in der richtigen Reihenfolge die Formel um aus Wasser Bier zu machen!

speedy65
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 21
Registriert: 8. Juli 2018, 12:26
Vorname: Stefan
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 1991
Farbe: schwarz
Km-Stand: 0

Re: Ape 50 4 Gang Gesperrt

Beitrag von speedy65 » 3. Februar 2019, 17:19

Also, fahren ist so ein wenig wie 856383783 856383783 ... [board/haha.gif]

Ne echte Zwiebacksäge halt. Und läuft sogar 30km/h... Die Hülse für die Begrenzung ist direkt an der Kupplungszugbefestigung unten am Getriebe angebracht. hg jfd

Benutzeravatar
Detlef
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 92
Registriert: 27. März 2018, 19:25
Vorname: Detlef
Ort: Stadthagen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Europa
Baujahr: 2013
Farbe: Blau
Km-Stand: 3000
Extras: Radio - 2 Wege Boxen - Antenne - Komplett-Breitreifen für Hinten 130/70-10
Kabinen Isolierung mit Alubutyl + Armaflex 19mm . Kabinenrückwand mit Kunstleder bezogen.Ladefläche mit Bautenschutzmatte ( Antirutschmatte ) ausgelegt.

Momentan folgender Defekt - Kolben - Zylinder - Kopf .. Reparatur auf besseres Wetter verschoben .. Ist einfach grausig Kalt in der Garage :-)

Re: Ape 50 4 Gang Gesperrt

Beitrag von Detlef » 3. Februar 2019, 17:23

speedy65 hat geschrieben:
3. Februar 2019, 17:19
Also, fahren ist so ein wenig wie 856383783 856383783 ... [board/haha.gif]

Ne echte Zwiebacksäge halt. Und läuft sogar 30km/h... Die Hülse für die Begrenzung ist direkt an der Kupplungszugbefestigung unten am Getriebe angebracht. hg jfd
30 ..aber nicht mit der Originalbestückung ..oder?
P.S. etwaige Rechtschreibfehler sind gewollt und ergeben in der richtigen Reihenfolge die Formel um aus Wasser Bier zu machen!

speedy65
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 21
Registriert: 8. Juli 2018, 12:26
Vorname: Stefan
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 1991
Farbe: schwarz
Km-Stand: 0

Re: Ape 50 4 Gang Gesperrt

Beitrag von speedy65 » 14. Februar 2019, 11:38

dooooch..... 988

das lief die auch mit dem original-vergaser und zylinder.
nachdem der vorgänger aber an der übersetzung gespielt hatte, kam ich damit nicht mal mehr die tiefgarage rauf.
jetzt ist ein 75ccm-satz und ein 19.19 vergaser drauf - zieht gut und läuft gut!

Antworten