Stoßdämpfer hinten

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
Benutzeravatar
Vesper
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 197
Registriert: Montag 29. Oktober 2012, 22:07
Vorname: Jochen
Ort: Esslingen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: P 601/ APE 50 TL3T
Baujahr: 1981/ 1984
Farbe: Giallo/ Taubenblau
Km-Stand: 94800
Extras: P601: MP3- Radio, Blaupunkt Kugellautsprecher vom Porsche, Rückfahrscheinwerfer, 12V Buchse, Warnblinkanlage, Rosenkranz;
TL3T Bj. 1984 130 DR, Mazzu LH, 3,72 Primär, Sito, 19:19er Vergaser, Schnickschnack
Setup: P601: 225er Polini, Überströmer angepasst, Dellorto SHB 27:24, Sito Auspuff.
TL3T: 130 DR, Mazzu LH Rennwelle, 3,72 Primär, Sito, 19er Vergaser, BGM Schaltklaue, 4 Scheiben Kulu
Wohnort: Esslingen am Neckar

Re: Stoßdämpfer hinten

Beitrag von Vesper » Montag 16. November 2020, 22:16

Also wie gesagt, ich hab die Federn mit den Spanngurten zusammen gedrückt, über die ausgewogenen Stoßdämpfer gestellt, erst oben angeschraubt, dann unten. Geht dann eigentlich ganz easy. Wenn man die Spanngurte über die letzte Windungen ganz nach oben/unten mach klemmen sie nach dem Öffnen allerdings fest. Besser erst auf der zweiten Windung spannen.
Gruß und viel Erfolg mit den Federn und viel Erfolg bei den Diskussionen mit der Dame ;)
Solln am Motor Kräfte walten-
Bleibt nix übrig, dann mußte spalten!

Aufkleber sind kein Tuning!

Antworten