Chinabrenner eingebaut

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
Benutzeravatar
Paetz
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 224
Registriert: Samstag 19. Juli 2014, 15:00
Vorname: Chris
Ort: Castrop-Rauxel
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC, Kasten
Baujahr: 2015
Farbe: rot
Km-Stand: 1400
Extras: Die Metamorphose des PIAMOBIL:
viewtopic.php?f=17&t=16719
Setup: Original

Re: Chinabrenner eingebaut

Beitrag von Paetz » Freitag 1. Februar 2019, 23:37

.
C aus C
Chris aus Castrop-Rauxel

Mick
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 226
Registriert: Samstag 13. Oktober 2018, 21:17
Vorname: Mick
Ort: Königswinter
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2017
Farbe: Schwarz
Km-Stand: 113
Extras: Kasten mit viel Blech
Setup: Locken weg mit Kappe druff
Kontaktdaten:

Re: Chinabrenner eingebaut

Beitrag von Mick » Freitag 1. Februar 2019, 23:45

Paetz hat geschrieben:
Freitag 1. Februar 2019, 23:37
.
Aber ich denke auch das Fenster einen Spalt auf ist auch Sinnvoll,bei schnelleren Fahrten wieder schließe da es wirklich schnell abkühlt
Lieber heimlich schlau, als unheimlich blöd.

Nüchtern betrachtet war es besoffen besser!

Warum hat der Bundestag eine Kuppel?
Schonmal einen Zirkus 🎪 mit Flachdach gesehen?

https://youtu.be/NRIvNwHGYnY

Küstennebel
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 85
Registriert: Mittwoch 29. November 2017, 23:17
Vorname: Michael
Ort: Spaden
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 - 25km/h
Baujahr: 2017
Farbe: Rot
Km-Stand: 4800

Re: Chinabrenner eingebaut

Beitrag von Küstennebel » Freitag 1. Februar 2019, 23:45

Mick hat geschrieben:
Freitag 1. Februar 2019, 23:35
Hallo ich hab damit überhaupt kein Problem,im Gegenteil wenn die Scheiben beschlagen sind.
Wenn die Heitzung läuft so habe ich sie schnell frei,ich habe aber auch immer die Fahrtwindlüftung auf,die heisse Luft kommt vom Boden und zirkuliert nach oben weg!
Immer freie Sicht👍
Habe vor ein paar Tagen die Ape meines Bruders probefahren müssen. Kalt losgefahren und mit Heizung nach gut 1km beschlugen die Scheiben immer mehr. War in Richtung See gefahren, da gibt es keine Beleuchtung mehr, das erinnerte fast an "Nebel des Grauens". Wischen half, aber nur kurzfristig. Erst die Luftzirkulation durch Ventilatoren konnte wieder Durchblick schaffen.

Liegt es doch an den 5Kw, die für mehr Wärme sorgen?

Mick
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 226
Registriert: Samstag 13. Oktober 2018, 21:17
Vorname: Mick
Ort: Königswinter
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2017
Farbe: Schwarz
Km-Stand: 113
Extras: Kasten mit viel Blech
Setup: Locken weg mit Kappe druff
Kontaktdaten:

Re: Chinabrenner eingebaut

Beitrag von Mick » Freitag 1. Februar 2019, 23:52

Also ich vermute das die Luft viel heißer ist und dadurch auch trockener,es soll jetzt nicht nach Hohn klingen aber es funktioniert wie eine Klimaanlage zur entfeuchtung!

Ich werde mal ein Video einstellen darüber,wo erstmal alles beschlagen ist und dann lass ich sie mal laufen im geschlossenen Zustand,dürfte ja schnell gehen ohne Insasse.

Was ich mir auch noch vorstellen kann, dass deine Fußmatten vielleicht nass sind?

Aber ich bin auch mit nassen Klamotten eingestiegen und trotzdem waren die Scheiben frei🧐
Lieber heimlich schlau, als unheimlich blöd.

Nüchtern betrachtet war es besoffen besser!

Warum hat der Bundestag eine Kuppel?
Schonmal einen Zirkus 🎪 mit Flachdach gesehen?

https://youtu.be/NRIvNwHGYnY

Küstennebel
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 85
Registriert: Mittwoch 29. November 2017, 23:17
Vorname: Michael
Ort: Spaden
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 - 25km/h
Baujahr: 2017
Farbe: Rot
Km-Stand: 4800

Re: Chinabrenner eingebaut

Beitrag von Küstennebel » Samstag 2. Februar 2019, 00:00

Hallo Mick,

mit der Feuchtigkeit auf den Matten gab es vorher wirklich Probleme, weil die Schweißnähte hinter der Verkleidung undicht waren. Da kam viel Regenwasser ins Innere. Das habe ich alles beseitigt.

Also innen ist alles soweit trocken, bis auf die Feuchtigkeit, die man mit den Schuhe hereinträgt, aber das ist wirklich wenig.

Küstennebel
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 85
Registriert: Mittwoch 29. November 2017, 23:17
Vorname: Michael
Ort: Spaden
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 - 25km/h
Baujahr: 2017
Farbe: Rot
Km-Stand: 4800

Re: Chinabrenner eingebaut

Beitrag von Küstennebel » Samstag 2. Februar 2019, 00:01

Küstennebel hat geschrieben:
Samstag 2. Februar 2019, 00:00
Hallo Mick,

mit der Feuchtigkeit auf den Matten gab es vorher wirklich Probleme, weil die Schweißnähte hinter der Verkleidung undicht waren. Da kam viel Regenwasser ins Innere. Das habe ich alles beseitigt.

Also innen ist alles soweit trocken, bis auf die Feuchtigkeit, die man mit den Schuhe hereinträgt, aber das ist duchaus wenig.

Mick
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 226
Registriert: Samstag 13. Oktober 2018, 21:17
Vorname: Mick
Ort: Königswinter
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2017
Farbe: Schwarz
Km-Stand: 113
Extras: Kasten mit viel Blech
Setup: Locken weg mit Kappe druff
Kontaktdaten:

Re: Chinabrenner eingebaut

Beitrag von Mick » Samstag 2. Februar 2019, 00:07

Das hatte ich auch bei einem Tracktor gehabt wo ich dem Bauern sagte das2KW für die Kabine einfach zu wenig waren,Fazit es wurde eine 8KW jetzt von mir verbaut und als Dank lieg die Alte jetzt in meiner Werkstatt und der Ferdi ist so glücklich damit das Er auch einkaufen fährt mit dem Tracktor🤣
Lieber heimlich schlau, als unheimlich blöd.

Nüchtern betrachtet war es besoffen besser!

Warum hat der Bundestag eine Kuppel?
Schonmal einen Zirkus 🎪 mit Flachdach gesehen?

https://youtu.be/NRIvNwHGYnY

Mick
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 226
Registriert: Samstag 13. Oktober 2018, 21:17
Vorname: Mick
Ort: Königswinter
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2017
Farbe: Schwarz
Km-Stand: 113
Extras: Kasten mit viel Blech
Setup: Locken weg mit Kappe druff
Kontaktdaten:

Re: Chinabrenner eingebaut

Beitrag von Mick » Samstag 2. Februar 2019, 00:12

Mein Ziel ist es meine Erfahrungen weiter zu geben,es würde dem Forum schaden unkluge Empfehlungen zu schreiben und am Ende zahlt Ihr doppelt wie der Bauer Ferdi!

Ok ich hab jetzt eine Milch und Eier Flattate bei Ihm auf Lebzeit🤣🤣🤣
Lieber heimlich schlau, als unheimlich blöd.

Nüchtern betrachtet war es besoffen besser!

Warum hat der Bundestag eine Kuppel?
Schonmal einen Zirkus 🎪 mit Flachdach gesehen?

https://youtu.be/NRIvNwHGYnY

Küstennebel
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 85
Registriert: Mittwoch 29. November 2017, 23:17
Vorname: Michael
Ort: Spaden
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 - 25km/h
Baujahr: 2017
Farbe: Rot
Km-Stand: 4800

Re: Chinabrenner eingebaut

Beitrag von Küstennebel » Samstag 2. Februar 2019, 00:15

Mick hat geschrieben:
Samstag 2. Februar 2019, 00:07
und als Dank lieg die Alte jetzt in meiner Werkstatt
Du meinst sicher die Heizung?

Mick
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 226
Registriert: Samstag 13. Oktober 2018, 21:17
Vorname: Mick
Ort: Königswinter
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2017
Farbe: Schwarz
Km-Stand: 113
Extras: Kasten mit viel Blech
Setup: Locken weg mit Kappe druff
Kontaktdaten:

Re: Chinabrenner eingebaut

Beitrag von Mick » Samstag 2. Februar 2019, 00:17

Küstennebel hat geschrieben:
Samstag 2. Februar 2019, 00:15
Mick hat geschrieben:
Samstag 2. Februar 2019, 00:07
und als Dank lieg die Alte jetzt in meiner Werkstatt
Du meinst sicher die Heizung?
Ja klar 🤣🤣🤣
Lieber heimlich schlau, als unheimlich blöd.

Nüchtern betrachtet war es besoffen besser!

Warum hat der Bundestag eine Kuppel?
Schonmal einen Zirkus 🎪 mit Flachdach gesehen?

https://youtu.be/NRIvNwHGYnY

Antworten