Chinabrenner eingebaut

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
Benutzeravatar
TomPe
Ape König
Ape König
Beiträge: 2281
Registriert: Dienstag 8. November 2016, 09:15
Vorname: Tom
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Km-Stand: 23000
Extras: https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4
app.php/gallery/album/13
Setup: Räder drehen beim Anfahren im Kies durch :-)

Re: kurz was leichtes zwischendurch

Beitrag von TomPe » Dienstag 27. August 2019, 20:32

ja da hab ich auch so ein empfinden - alle 1 augen sind für mich oldtimer die man orginal fahren sollte . 2 augen sind für mich alltagsfahrzeuge die eine nachgestaltung brauchen damit sie mir gefallen - ich finde die optisch etwas einfallslos - da haben die designer wirklich nix tolles abgeliefert -traurig ,das die 2019 wieder unverändert weitergebaut wird -
aber nun smiley_000379810_1
T😎M
👉https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4
https://www.ape-fans.de/app.php/gallery/album/13

Schau dir das mal an !!
Benutzeravatar
Scharnhorst
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 203
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: blau
Km-Stand: 12800
Extras: Heizung

Re: Chinabrenner eingebaut

Beitrag von Scharnhorst » Dienstag 27. August 2019, 21:35

Grübel??

Wie kommst du jetzt von den Löchern in der Pritsche und der Standheizung auf das Scheinwerferthema??
Ich hau mich weg :-)

Gruß Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

Benutzeravatar
Scharnhorst
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 203
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: blau
Km-Stand: 12800
Extras: Heizung

Re: Chinabrenner eingebaut

Beitrag von Scharnhorst » Dienstag 27. August 2019, 21:59

Au, da fällt mir gerade eine Peinlichkeit meinerseits ein, die ich mir vor zwei/drei Jahren vor der Neulackierung geleistet habe zum Thema Löcher in der Pritsche.
Meine Möhre steht ja über die Saison draussen. Mich hat es immer genervt, daß auf der abgerockten Pritsche in der Kuhlen das Wasser ewig steht.
Also nam ich kurzer Hand den Schrauber und einen kleinen Bohrer und habe jeweils die tiefste Stelle durchbohrt.
Ich hatte voll den Lauf, immer Pssss-Puff (kurz Bohren, dann Durchbruch).
Bei einer der letzten Dellen, ich immer noch voller Elan Psss-Puff-Plopp. Fragezeichen?
Blick unter die Pritsche: Aaah, der Tank!

Hätte mich kurz in den Arsch beißen können, dann mußte ich aber über mich selbst lachen und habe ein Bier aufgemacht...:-)

Und nein, deshalb habe ich kein Wasser im Tank, das Loch habe ich am selben Tag wieder verschweißt. :-)

So, jetzt habt ihr auch was zum Schmunzeln!

Gruß Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

Benutzeravatar
TomPe
Ape König
Ape König
Beiträge: 2281
Registriert: Dienstag 8. November 2016, 09:15
Vorname: Tom
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Km-Stand: 23000
Extras: https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4
app.php/gallery/album/13
Setup: Räder drehen beim Anfahren im Kies durch :-)

Re: Chinabrenner eingebaut

Beitrag von TomPe » Dienstag 27. August 2019, 22:24

sommerloch 😎
T😎M
👉https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4
https://www.ape-fans.de/app.php/gallery/album/13

Antworten