Frage zur Ölpumpe

Hier dreht sich alles um Ape 50 Technik
Benutzeravatar
Apeist81
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 358
Registriert: Sonntag 23. August 2015, 06:24
Vorname: Martin
Ort: Schwieberdingen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2000
Farbe: grün
Extras: Sitzheizung
Werkzeugkiste
Windschutzscheibenlüfter
Abnehmbare Seitenschneider
Pocketbike ESD
Zusatzscheinwerfer
Setup: "Natürlich" alles Original

Re: Frage zur Ölpumpe

Beitrag von Apeist81 » Mittwoch 26. September 2018, 12:43

Mein drehschieber ist defekt, wegen einem Fresser.
Jetzt läuft er nur mit Membran.
Grüße aus Schwieberdingen
Martin


"Langsam ist das neue Schnell!!!"

Schau dir das mal an !!
Benutzeravatar
Poison_Ivy
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1093
Registriert: Mittwoch 17. Mai 2017, 21:05
Vorname: Kristy Marlana
Ort: Waldshut
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2009
Farbe: Blau
Km-Stand: 4377
Extras: Renn-Kupplung mit Kupfer-Lamellen bestückt, VDO Bus-Tacho, Windschutzscheibenheizung, Audi-Wagenheber aus Leichtmetall mit integriertem Kurbel, vergelbte Scheinwerferbirnen, Richtungsangeberssummern und Nebelbeleuchtung hinten
Wohnort: Insekten Hotel auf dem Planeten der Bienen

Re: Frage zur Ölpumpe

Beitrag von Poison_Ivy » Mittwoch 26. September 2018, 12:49

Alles klar. Ich dachte, Du fährst mit irgendeiner Rotax- oder Aprilia- Umwandlung. Musstest Du, deswegen, an Leistung bußen?
[b]https://www.brave.com [color=#FF0000] Zugelassenes Aufmotzen durch Gewichtsminderung [/color][/b]

Weli
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 4. November 2018, 17:33
Vorname: Wesley
Ort: Lichte
Ape Model: Tl4t
Baujahr: 1974
Farbe: Schwarz
Km-Stand: 0

Re: Frage zur Ölpumpe

Beitrag von Weli » Sonntag 11. November 2018, 21:02

Servus aber ich habe dazu auch noch eine Frage wenn dass eigentlich eine Leitung ist, welches unverbranntes Benzin zurückführen sollte und man ihn einfach verschließt .... Säuft sie dann nicht dauerhaft ab ?

Benutzeravatar
Poison_Ivy
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1093
Registriert: Mittwoch 17. Mai 2017, 21:05
Vorname: Kristy Marlana
Ort: Waldshut
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2009
Farbe: Blau
Km-Stand: 4377
Extras: Renn-Kupplung mit Kupfer-Lamellen bestückt, VDO Bus-Tacho, Windschutzscheibenheizung, Audi-Wagenheber aus Leichtmetall mit integriertem Kurbel, vergelbte Scheinwerferbirnen, Richtungsangeberssummern und Nebelbeleuchtung hinten
Wohnort: Insekten Hotel auf dem Planeten der Bienen

Re: Frage zur Ölpumpe

Beitrag von Poison_Ivy » Sonntag 11. November 2018, 21:55

687 Gar kein Benzin wird zurückgeführt. Denn, das Benzin steht nicht unter Pumpendruck. Sondern, liegt der Tank oberhalb vom Vergaser. Das Benzin steht nur unter Erdeziehkraftdruck
[b]https://www.brave.com [color=#FF0000] Zugelassenes Aufmotzen durch Gewichtsminderung [/color][/b]

Weli
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 4. November 2018, 17:33
Vorname: Wesley
Ort: Lichte
Ape Model: Tl4t
Baujahr: 1974
Farbe: Schwarz
Km-Stand: 0

Re: Frage zur Ölpumpe

Beitrag von Weli » Montag 12. November 2018, 19:19

:D okay vielen danke wieder was gelernt

Weli
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 4. November 2018, 17:33
Vorname: Wesley
Ort: Lichte
Ape Model: Tl4t
Baujahr: 1974
Farbe: Schwarz
Km-Stand: 0

Re: Frage zur Ölpumpe

Beitrag von Weli » Dienstag 13. November 2018, 21:02

aber an meiner ape ist das Problem wenn ich den Schlauch abziehe läuft sie super und wenn ich in verschließe geht sie aus weiß da jmd einen rat

Antworten