Gurtpflicht in der Ape?

Hier kommt alles herein was woanders zur Ape 50 nicht hinein passt
Benutzeravatar
Feldi
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 16
Registriert: Samstag 5. September 2020, 09:22
Vorname: Erich
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 E4
Baujahr: 2020
Farbe: grün
Km-Stand: 200
Motortyp: 2 Takter

Re: Gurtpflicht in der Ape?

Beitrag von Feldi » Sonntag 18. Oktober 2020, 13:16

Hallo nochmal
Danke action blue.
Dann war die Aussage meines Händlers falsch! Sorry, ich habe einem der grössten Apehändlern vertraut, dass er dies weiß.
Es ist auch wirklich eindeutig in der 35a STVZO beschrieben, die Du erwähnst.

(2) Personenkraftwagen, Kraftomnibusse und zur Güterbeförderung bestimmte Kraftfahrzeuge mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 25 km/h müssen entsprechend den im Anhang zu dieser Vorschrift genannten Bestimmungen mit Sitzverankerungen, Sitzen und, soweit ihre zulässige Gesamtmasse nicht mehr als 3,5 t beträgt, an den vorderen Außensitzen zusätzlich mit Kopfstützen ausgerüstet sein.

(3) Die in Absatz 2 genannten Kraftfahrzeuge müssen mit Verankerungen zum Anbringen von Sicherheitsgurten ausgerüstet sein, die den im Anhang zu dieser Vorschrift genannten Bestimmungen entsprechen.

(4) Außerdem müssen die in Absatz 2 genannten Kraftfahrzeuge mit Sicherheitsgurten oder Rückhaltesystemen ausgerüstet sein, die den im Anhang zu dieser Vorschrift genannten Bestimmungen entsprechen.

Vielen Dank nochmals für die richtige Aufklärung.

Es grüsst der Erich, der sich allerdings sowieso immer anschnallt.

Schau dir das mal an !!
Benutzeravatar
sterntaxi
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 93
Registriert: Samstag 5. September 2020, 06:42
Vorname: Wolfgang
Ort: 25364 Westerhorn
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Van / C 80
Baujahr: 2010
Farbe: Rot
Km-Stand: 4100
Extras: USB- Anschluss im Führerhaus und 2 Stones-Zungen !!! Flexibles Abschleppseil an Bord, falls mal jemand eine Panne hat, ich helfe gern.
Motortyp: 2 Takter
Setup: Ist noch alles original, die Ape "rennt" bergab mit Rückenwind so um die 47 km/h
Leichte Anfahrprobleme, wenn ich vor einer Ampel auf einem Kaugummi zum Stehen gekommen bin...
Wohnort: Westerhorn SH

Re: Gurtpflicht in der Ape?

Beitrag von sterntaxi » Sonntag 18. Oktober 2020, 15:02

Wo ist bei den im Absatz 2 genannten Fahrzeugen die Ape wiederzufinden?
... Kraftfahrzeuge zur Beförderung von Gütern?
Ein PKW ist das ja auch nicht, die Ape ist mitunter ja sogar als Trike unterwegs,
und wie ist das mit den vorgeschriebenen Kopfstützen zu verstehen?
Ich werde mir jedenfalls einen Rollgurt einbauen.
[board/kez_11.gif]
Es gibt da auch noch den sagenhaften C 1-Roller, der entweder mit Gurt oder mit Helm zu fahren ist...
Nun, da ziehe ich auf jeden Fall die Gurtpflicht vor.
Wolle grüsst.

Nur keine übertriebene Eile

action blue
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 61
Registriert: Mittwoch 16. Mai 2018, 23:51
Ort: Südbayern
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 ZAPC80
Setup: original

Re: Gurtpflicht in der Ape?

Beitrag von action blue » Sonntag 18. Oktober 2020, 16:30

Ich hab noch Folgendes gefunden:

https://www.gesetze-im-internet.de/stvo ... 00998.html

Nachdem die Ape ein KleinKRAFTRAD ist... Gurt oder Helm... :D

Aber ohne ist auf jeden Fall nicht erlaubt...

Ein demontierter Gurt dürfte unweigerlich zum Erlöschen der Betriebserlaubnis führen... 19 II STVZO.

Benutzeravatar
sterntaxi
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 93
Registriert: Samstag 5. September 2020, 06:42
Vorname: Wolfgang
Ort: 25364 Westerhorn
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Van / C 80
Baujahr: 2010
Farbe: Rot
Km-Stand: 4100
Extras: USB- Anschluss im Führerhaus und 2 Stones-Zungen !!! Flexibles Abschleppseil an Bord, falls mal jemand eine Panne hat, ich helfe gern.
Motortyp: 2 Takter
Setup: Ist noch alles original, die Ape "rennt" bergab mit Rückenwind so um die 47 km/h
Leichte Anfahrprobleme, wenn ich vor einer Ampel auf einem Kaugummi zum Stehen gekommen bin...
Wohnort: Westerhorn SH

Re: Gurtpflicht in der Ape?

Beitrag von sterntaxi » Sonntag 18. Oktober 2020, 16:54

Tja, das scheint nun doch hinlänglich erklärt, dann ist quasi nur noch eine Warnleuchte im Sichtbereich einzubauen, die bei nichtangelegtem Gurt hell aufleuchtet.
Natürlich nur bei Fahrzeugen ab Bj. xyz.

Fazit:
Gurt nicht ausbauen!
Ich liebe Behördendeutsch.
Wolle grüsst.

Nur keine übertriebene Eile

action blue
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 61
Registriert: Mittwoch 16. Mai 2018, 23:51
Ort: Südbayern
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 ZAPC80
Setup: original

Re: Gurtpflicht in der Ape?

Beitrag von action blue » Sonntag 18. Oktober 2020, 17:12

Folgende EG-Richtlinie von 1997 beschäftigt sich u.a. mit der "Verankerung der Sicherheitsgurte von dreirädrigen Kleinkrafträdern".

https://eur-lex.europa.eu/legal-content ... 24&from=DE

Das sollte die Pflicht zur Ausstattung mit einem Gurt (und somit auch die Anlegepflicht) final belegen...

Helm ist dann doch keine Option... :lol:


Schönen Abend!

Benutzeravatar
sterntaxi
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 93
Registriert: Samstag 5. September 2020, 06:42
Vorname: Wolfgang
Ort: 25364 Westerhorn
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Van / C 80
Baujahr: 2010
Farbe: Rot
Km-Stand: 4100
Extras: USB- Anschluss im Führerhaus und 2 Stones-Zungen !!! Flexibles Abschleppseil an Bord, falls mal jemand eine Panne hat, ich helfe gern.
Motortyp: 2 Takter
Setup: Ist noch alles original, die Ape "rennt" bergab mit Rückenwind so um die 47 km/h
Leichte Anfahrprobleme, wenn ich vor einer Ampel auf einem Kaugummi zum Stehen gekommen bin...
Wohnort: Westerhorn SH

Re: Gurtpflicht in der Ape?

Beitrag von sterntaxi » Sonntag 18. Oktober 2020, 17:55

Huch, wo stand noch mal das mit dem Gurt?
Schnell nochmal alles durchlesen....
Alter Falter, ist das ne Latte. :ugeek:
-54
Wolle grüsst.

Nur keine übertriebene Eile

Thomasb
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 80
Registriert: Sonntag 14. Juli 2019, 18:06
Vorname: Thomas
Ort: Am Bodensee
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: C80
Baujahr: 2016
Farbe: Red Sprint
Km-Stand: 5200
Extras: Automatik Sicherheitsgurt
Ape TM Aussenspiegel
Diesel Standheizung
Kasten Innenbeleuchtung mit Infrarotlichtschslter
Winterreifen
DAB+ Radio mit Freisprecheinrichtung und Fensterantennen
Motortyp: 2 Takter
Setup: Original 50ccm

Re: Gurtpflicht in der Ape?

Beitrag von Thomasb » Sonntag 18. Oktober 2020, 20:20

Noch was wichtiges.

Im Koffer sammeln sich Abgase. Und wenn du nen reservekanister dabei hast sind die Gase auch gefährlich für den Hund.

Solltest vielleicht an ne zusätzliche Belüftung denken.

Benutzeravatar
sterntaxi
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 93
Registriert: Samstag 5. September 2020, 06:42
Vorname: Wolfgang
Ort: 25364 Westerhorn
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Van / C 80
Baujahr: 2010
Farbe: Rot
Km-Stand: 4100
Extras: USB- Anschluss im Führerhaus und 2 Stones-Zungen !!! Flexibles Abschleppseil an Bord, falls mal jemand eine Panne hat, ich helfe gern.
Motortyp: 2 Takter
Setup: Ist noch alles original, die Ape "rennt" bergab mit Rückenwind so um die 47 km/h
Leichte Anfahrprobleme, wenn ich vor einer Ampel auf einem Kaugummi zum Stehen gekommen bin...
Wohnort: Westerhorn SH

Re: Gurtpflicht in der Ape?

Beitrag von sterntaxi » Sonntag 18. Oktober 2020, 20:44

Hey, danke für den Tipp.
Whow, da bin ich noch nicht drauf gekommen, ich werde mal meine Frau im Koffer mitfahren lassen, im Ernst, sie will ja fahren lernen...
Habe ich in anderem Thread erklärt...
Meinen Hund hatte ich noch nicht bei laufendem Motor drinnen.
Er sprang von Anfang an gleich freudig rein, aber in dem dunklen Loch kann ich ihn ja noch nicht mitnehmen...
[thank_you.gif]
Wolle grüsst.

Nur keine übertriebene Eile

Benutzeravatar
sterntaxi
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 93
Registriert: Samstag 5. September 2020, 06:42
Vorname: Wolfgang
Ort: 25364 Westerhorn
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Van / C 80
Baujahr: 2010
Farbe: Rot
Km-Stand: 4100
Extras: USB- Anschluss im Führerhaus und 2 Stones-Zungen !!! Flexibles Abschleppseil an Bord, falls mal jemand eine Panne hat, ich helfe gern.
Motortyp: 2 Takter
Setup: Ist noch alles original, die Ape "rennt" bergab mit Rückenwind so um die 47 km/h
Leichte Anfahrprobleme, wenn ich vor einer Ampel auf einem Kaugummi zum Stehen gekommen bin...
Wohnort: Westerhorn SH

Re: Gurtpflicht in der Ape?

Beitrag von sterntaxi » Sonntag 18. Oktober 2020, 20:49

Zumindest habe ich keinen Reservekanister an Bord, das wäre mir natürlich klar dass das nicht gut wäre,...
...an Abgase hatte ich nicht gedacht, klar, die ziehen beim Fahren im Sog durch die Ritzen in den Kasten.
Wolle grüsst.

Nur keine übertriebene Eile

windhund
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 2754
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 C80 Kasten
Baujahr: 8/11/2002
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 25400
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr
Setup: Alles Original

Re: Gurtpflicht in der Ape?

Beitrag von windhund » Sonntag 18. Oktober 2020, 21:03

Thomasb hat geschrieben:
Sonntag 18. Oktober 2020, 20:20
Noch was wichtiges.

Im Koffer sammeln sich Abgase. Und wenn du nen reservekanister dabei hast sind die Gase auch gefährlich für den Hund.

Thomas,wie bist Du über Rollgurte zum Abgas im Kasten gekommen?Bist Du da mal angegurtet mitgefahren?Bei mir wird da nur das Bodenblech etwas warm,also über dem Auspuff/Motor.Gerochen hab ich noch nichts.Hab allerdings auch noch nicht hinten drauf gesessen.Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

Antworten