25 km/h Zulassung

Hier kommt alles herein was woanders zur Ape 50 nicht hinein passt
Antworten
NeuerBienenFan
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 15. September 2020, 20:18
Km-Stand: 0

25 km/h Zulassung

Beitrag von NeuerBienenFan » Dienstag 15. September 2020, 20:32

Hallo zusammen, ich habe die APE im letzten Urlaub oft gesehen, und habe Gefallen gefunden. Ich überlege mir eine APE neu zu kaufen. Habe allerdings nur eine Mofa Prüfung. Der Händler sagte mir, dann wird der vierte Gang gesperrt, und fertig. Natürlich mit TÜV Zulassung usw., wie sicher bin ich dann unterwegs, wenn ich diese Sperre wieder entfernen lassen würde. Ich meine was Polizei Kontrollen angeht. Man ist ja dann noch kein Raser, mit 35 km/h. Habt ihr da irgendwelche Erfahrungen???

Schau dir das mal an !!
wok
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 59
Registriert: Donnerstag 5. März 2020, 09:23
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC 80
Baujahr: 2002
Farbe: rot
Km-Stand: 48000
Extras: lange pritsche
Motortyp: 2 Takter
Setup: 25 km/h drosselung und freiwillige zulassung
keine getrenntschmierung

Re: 25 km/h Zulassung

Beitrag von wok » Dienstag 15. September 2020, 20:38

die schauen unter deine ape sehen, daß keine klammer verbaut ist, normal wird die vom tüv verplombt und dann hast du die arschkarte gezogen.
außerdem läßt sich der vierte gang mit der klammer nicht mehr einlegen, geht das doch arschkarte.
der schieber im vergaser wird auch geändert, das sehen die aber nicht gleich.
der unterschied sind 12 km/h und das ist gewaltig.
Machs nicht oder warte noch ein jahr.
manchmal wünsche ich mir etwas mehr kraft
rutscherle = https://www.ape-fans.de/viewtopic.php?f=138&t=19131

NeuerBienenFan
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 15. September 2020, 20:18
Km-Stand: 0

Re: 25 km/h Zulassung

Beitrag von NeuerBienenFan » Dienstag 15. September 2020, 20:59

Machs nicht oder warte noch ein jahr.

Was meinst du damit???

Benutzeravatar
jue
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 284
Registriert: Dienstag 10. September 2019, 20:45
Vorname: Jürgen
Ort: Asperg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Euro4
Baujahr: 2019
Farbe: Grau
Km-Stand: 1010
Setup: Original

Re: 25 km/h Zulassung

Beitrag von jue » Dienstag 15. September 2020, 21:38

NeuerBienenFan hat geschrieben:
Dienstag 15. September 2020, 20:59
Machs nicht oder warte noch ein jahr.

Was meinst du damit???
Vermutlich, dass du in einem Jahr auch ein Führerschein für 50er machen kannst.
Wir wissen ja nicht wie alt du bist.

NeuerBienenFan
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 15. September 2020, 20:18
Km-Stand: 0

Re: 25 km/h Zulassung

Beitrag von NeuerBienenFan » Mittwoch 16. September 2020, 08:19

Ach so, sorry, bin 55 Jahre, habe aber keinen Führerschein.

Benutzeravatar
webmaster
Administrator
Beiträge: 7808
Registriert: Donnerstag 20. August 2009, 21:28
Vorname: Webbi
Ort: Herten
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM,Sulky, Ape 50,
Baujahr: 2011/1983/2000
Farbe: Rot,Grün
Km-Stand: 0
Extras: ein paar Kleinigkeiten an allen Fahrzeugen
Motortyp: 2 Takter
Wohnort: Herten

Re: 25 km/h Zulassung

Beitrag von webmaster » Mittwoch 16. September 2020, 11:35

was du auf deinem privatem grundstück machst ist der führerschein ja egal... auf öffentlichem gelände würde ich ohne führerschein kein fahrzeug bewegen was ich nicht fahren darf ... übrleg mal du baust einen unfall ....
kennst du schon den Ape Fans Shop`?? https://www.ape-fans-shop.de

Benutzeravatar
Andre K
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 100
Registriert: Dienstag 21. April 2020, 09:17
Vorname: André
Ort: Sonneberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM
Baujahr: 2007
Farbe: weiß
Km-Stand: 5600
Extras: Radio, 3. Bremsleuchte mit Rückfahrkamera
Motortyp: 2 Takter

Re: 25 km/h Zulassung

Beitrag von Andre K » Mittwoch 16. September 2020, 12:59

Ich würde das Risiko nicht eingehen wollen. Ich könnte mir schon vorstellen, dass das Entdrosselthema bei 25km/h-Fahrzeugen bei der Polizei durchaus bekannt ist.

speedy65
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 52
Registriert: Sonntag 8. Juli 2018, 12:26
Vorname: Stefan
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 1991
Farbe: schwarz
Km-Stand: 0

Re: 25 km/h Zulassung

Beitrag von speedy65 » Mittwoch 16. September 2020, 17:53

Auf Ideen kommen die Leute....

Deine Überlegung würde folgendes nach sich ziehen:

1. Fahren ohne gültige Fahrerlaubnis = Straftatbestand
2. Fahren ohne gültige Betriebserlaubnis = Ordnungswidrigkeit, ca. 50.-€
3. Bei Unfall wird die Versicherung nicht zahlen...

... jugendlichen Mofarowdies die ihren Roller frisiert haben kanns passieren, dass sie ihren Autoführerschein ein wenig
später erst machen dürfen. Du bist 55, da sollte man es eigentlich besser wissen - 35km/ ist nicht 25km/h... für alles über
25km/h gibts nein eigenen Schein in "good old germany"... Sinnhaftigkeit hin oder her ( da steckt bestimmt die Fahrschul-Lobby dahinter) [tease.gif]

Noch Fragen? [Dontknow.gif]

Benutzeravatar
Andre K
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 100
Registriert: Dienstag 21. April 2020, 09:17
Vorname: André
Ort: Sonneberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM
Baujahr: 2007
Farbe: weiß
Km-Stand: 5600
Extras: Radio, 3. Bremsleuchte mit Rückfahrkamera
Motortyp: 2 Takter

Re: 25 km/h Zulassung

Beitrag von Andre K » Mittwoch 16. September 2020, 19:57

Nochmal zur Verdeutlichung, weil in der Ausgangsfrage des TO zum Ausdruck kam, dass er sich dieses Sachverhaltes gar nicht so bewusst ist: Es geht halt eben nicht um 10 km/h zu schnell, sondern um Fahren ohne Führerschein, ohne Versicherungsschutz, ohne gültige Betriebserlaubnis und möglicherweise um Steuerhinterziehung.

wok
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 59
Registriert: Donnerstag 5. März 2020, 09:23
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC 80
Baujahr: 2002
Farbe: rot
Km-Stand: 48000
Extras: lange pritsche
Motortyp: 2 Takter
Setup: 25 km/h drosselung und freiwillige zulassung
keine getrenntschmierung

Re: 25 km/h Zulassung

Beitrag von wok » Mittwoch 16. September 2020, 22:17

jue hat geschrieben:
Dienstag 15. September 2020, 21:38
Vermutlich, dass du in einem Jahr auch ein Führerschein für 50er machen kannst.
Wir wissen ja nicht wie alt du bist.
genau das meinte ich
aber @ neuerbienenfann wie oft willst du noch die frage stellen, die wurde dir doch schon mal beantwortet.

es ist nun mal wie es ist.
wenn du glück hast fährt deine gedrosselte 27 km/h und das ist noch im toleranzbereich.
nur wenn du mit nem 25er schild mit 37 in der gegend rumfährst freut sich jede streife.
folgen wurden dir ja schon öfter aufgezählt.

nur mit der steuerhinterziehung wäre ich mir nicht so sicher, da die 5oer ape kleinkrafträder und somit steuerfrei sind.
aber fahren ohne führerschein
fahren ohne betriebserlaubnis und
fahren ohne versicherungsschutz sind die tatbestände.

ich würds nicht tun, die ape ist auffällig genug
manchmal wünsche ich mir etwas mehr kraft
rutscherle = https://www.ape-fans.de/viewtopic.php?f=138&t=19131

Antworten