scheibenwischer

Hier kommt alles herein was woanders zur Ape 50 nicht hinein passt
wok
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 59
Registriert: Donnerstag 5. März 2020, 09:23
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC 80
Baujahr: 2002
Farbe: rot
Km-Stand: 48000
Extras: lange pritsche
Motortyp: 2 Takter
Setup: 25 km/h drosselung und freiwillige zulassung
keine getrenntschmierung

scheibenwischer

Beitrag von wok » Donnerstag 10. September 2020, 20:55

hallo
ich habe das problem, daß der verbaute scheibenwischer über das fenster hinaus wischt
ich bin mir jetzt nicht sicher, ob es am wischerarm oder am wischer liegt.
wie lange ist normalerweise der originalwischerarm bzw welche größe hat der originalscheibenwischer?
danke für eure antworten.
manchmal wünsche ich mir etwas mehr kraft
rutscherle = https://www.ape-fans.de/viewtopic.php?f=138&t=19131

Schau dir das mal an !!
windhund
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 2570
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 C80 Kasten
Baujahr: 8/11/2002
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 25400
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr
Setup: Alles Original

Re: scheibenwischer

Beitrag von windhund » Donnerstag 10. September 2020, 21:20

Dann gib mal einen der bekannten Ersatzteilhändler in die Suchmaschine .Dann der Begriff "Scheibenwischerblatt" .Die erscheinen dann in verschiedenen Längen. Somit hast Du einen Vergleich zum jetzigen und kannst messen welches passt.Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

Benutzeravatar
webmaster
Administrator
Beiträge: 7808
Registriert: Donnerstag 20. August 2009, 21:28
Vorname: Webbi
Ort: Herten
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM,Sulky, Ape 50,
Baujahr: 2011/1983/2000
Farbe: Rot,Grün
Km-Stand: 0
Extras: ein paar Kleinigkeiten an allen Fahrzeugen
Motortyp: 2 Takter
Wohnort: Herten

Re: scheibenwischer

Beitrag von webmaster » Donnerstag 10. September 2020, 21:32

325 mm oder 375 mm
kennst du schon den Ape Fans Shop`?? https://www.ape-fans-shop.de

Benutzeravatar
Scharnhorst
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1225
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: preussisch blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Windschutzscheibe Eigenmodellierung in 3D.
Web/Cross Limaubau auf 120 Watt Gleichstrom.
Frontscheinwerfer Eigenbau. Streuscheibe und Reflektor aus dem Ape-Zubehör, Leuchten sind zugelassener LED-Abblendscheinwerfer Highsider und LED Standlicht. An meiner Ape gibt es keine Glühfäden mehr.
Stufenlose regelbare Intervallschaltung und Wischwaschautomatik.
Keine Radiokonsole mehr, Radiobedienteil ist nun unter der Windschutzscheibe.
Stetes Streben nach technischer Perfektion bei unbelassener Optik...
Motortyp: 2 Takter
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: scheibenwischer

Beitrag von Scharnhorst » Donnerstag 10. September 2020, 21:39

Ich kann die 325 bestätigen, gerade gemessen.
Wenn es nur an einer Seite rauswischt, ist der Wischer eventuell verstellt.
Manche Getriebe sind auch ausgenudelt und bei Fahrt mit nasser Scheibe (weniger Reibung) und Gegenwind wischt er auch weiter raus.

Gruß Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

wok
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 59
Registriert: Donnerstag 5. März 2020, 09:23
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC 80
Baujahr: 2002
Farbe: rot
Km-Stand: 48000
Extras: lange pritsche
Motortyp: 2 Takter
Setup: 25 km/h drosselung und freiwillige zulassung
keine getrenntschmierung

Re: scheibenwischer

Beitrag von wok » Donnerstag 10. September 2020, 22:13

danke für die antworten, ich hab meinen gerade gemessen und der hat 34 cm
ich hab den wischerarm schon ausgemittelt, aber gefühlsmäßig ist auch der 32,5 cm scheibenwischer zu lange
ich hege die vermutung daß da beides sowohl der wischerarm als auch das blatt nicht original sind.
der wischerarm bringt es auf 34,5 cm länge.
manchmal wünsche ich mir etwas mehr kraft
rutscherle = https://www.ape-fans.de/viewtopic.php?f=138&t=19131

Benutzeravatar
Scharnhorst
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1225
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: preussisch blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Windschutzscheibe Eigenmodellierung in 3D.
Web/Cross Limaubau auf 120 Watt Gleichstrom.
Frontscheinwerfer Eigenbau. Streuscheibe und Reflektor aus dem Ape-Zubehör, Leuchten sind zugelassener LED-Abblendscheinwerfer Highsider und LED Standlicht. An meiner Ape gibt es keine Glühfäden mehr.
Stufenlose regelbare Intervallschaltung und Wischwaschautomatik.
Keine Radiokonsole mehr, Radiobedienteil ist nun unter der Windschutzscheibe.
Stetes Streben nach technischer Perfektion bei unbelassener Optik...
Motortyp: 2 Takter
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: scheibenwischer

Beitrag von Scharnhorst » Donnerstag 10. September 2020, 22:23

Deine Wischerarmlänge paßt.
Entweder ist dein Getriebe im Wischermotor komplett ausgenudelt oder du hast einen Wischermotor drin, dessen Wischwinkel zu groß ist.
Die Ape wischt original ca. 90°. Kannst ja mal den Winkel versuchen, zu messen.
Ich weiß das, ich habe daran rumgefuhrwerkt und bin da relativ tief drin.

Gruß Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

wok
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 59
Registriert: Donnerstag 5. März 2020, 09:23
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC 80
Baujahr: 2002
Farbe: rot
Km-Stand: 48000
Extras: lange pritsche
Motortyp: 2 Takter
Setup: 25 km/h drosselung und freiwillige zulassung
keine getrenntschmierung

Re: scheibenwischer

Beitrag von wok » Donnerstag 10. September 2020, 22:29

ausgenudelt habe grade mal dran rumgespielt sind mindestens 5 cm spiel
manchmal wünsche ich mir etwas mehr kraft
rutscherle = https://www.ape-fans.de/viewtopic.php?f=138&t=19131

HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 6687
Registriert: Samstag 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: nein

Re: scheibenwischer

Beitrag von HammerBlau » Freitag 11. September 2020, 10:41

In eine ZAPC passt eigentlich nur der Originalmotor, keiner von Westfalia u. Co. mit zu großem Winkel.

https://www.apemania-shop.de/Scheibenwi ... PE-50-ZAPC

Wenn da der Winkel nicht mehr stimmt, ist das Getriebe durch, vorausgesetzt, der Wischerarm passt und sitzt korrekt.

Gruß

Benutzeravatar
Scharnhorst
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1225
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: preussisch blau
Km-Stand: 13999
Extras: Wärmetauscherheizung leicht modifiziert: Sito komplett eingehaust, Schalldämpfer in der Heizleitung und Regler aus Edelstahl, Kunststoff wurde weich...:-). Scheibendüse Windschutzscheibe Eigenmodellierung in 3D.
Web/Cross Limaubau auf 120 Watt Gleichstrom.
Frontscheinwerfer Eigenbau. Streuscheibe und Reflektor aus dem Ape-Zubehör, Leuchten sind zugelassener LED-Abblendscheinwerfer Highsider und LED Standlicht. An meiner Ape gibt es keine Glühfäden mehr.
Stufenlose regelbare Intervallschaltung und Wischwaschautomatik.
Keine Radiokonsole mehr, Radiobedienteil ist nun unter der Windschutzscheibe.
Stetes Streben nach technischer Perfektion bei unbelassener Optik...
Motortyp: 2 Takter
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: scheibenwischer

Beitrag von Scharnhorst » Freitag 11. September 2020, 21:35

Stimmt Friedhelm,

es ist ja eine Panzerknacker.

Dann ist es so, das Getriebe ist ausgenudelt. Fairerweise muß man sagen, daß da auch nicht viel dazu gehört. Bei den Hebelverhältnissen brauchen die Teile innen im Motor keinen halben Meter Spiel, um große Auswirkungen am Wischerarm zu haben.
Leider. Der Wischer motor kostet glaub Richtung 80 bis 100 Euro, bin mir aber nicht mehr sicher.
Kurz hatte ich den ja im Blick bei meinem Intervallumbau, habe ihn dann aber wieder verworfen und einen Standard geometrisch ala TL6T gekauft.

Gruß Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

wok
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 59
Registriert: Donnerstag 5. März 2020, 09:23
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC 80
Baujahr: 2002
Farbe: rot
Km-Stand: 48000
Extras: lange pritsche
Motortyp: 2 Takter
Setup: 25 km/h drosselung und freiwillige zulassung
keine getrenntschmierung

Re: scheibenwischer

Beitrag von wok » Samstag 12. September 2020, 14:19

ich hab hier einen heckscheibenwischermotor vom kangoo rumliegen vielleicht paßt der,
der macht auch nur 90°
muß ich mal schaun 90 Euro sind mir erstmal zuviel
manchmal wünsche ich mir etwas mehr kraft
rutscherle = https://www.ape-fans.de/viewtopic.php?f=138&t=19131

Antworten