Ape auf der Straße von Italien nach Hause fahren

Hier kommt alles herein was woanders zur Ape 50 nicht hinein passt
Antworten
herrbernhardt
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 24. Juni 2020, 12:10
Km-Stand: 0

Ape auf der Straße von Italien nach Hause fahren

Beitrag von herrbernhardt » Donnerstag 25. Juni 2020, 13:23

Schönen guten Tag!


Nehmen wir mal an, ich wollte eine Ape aus Italien einführen. Ihr merkt schon, ich will.

Geld spielt erst einmal eine untergeordnetet Rolle, dennoch wird es auf ein älteres, sicherlich gebrauchtes Modell hinauslaufen.

Ich möchte die Ape aber eigenständig durch Italien über Österreich bis nach Deutschland fahren. .


Was ist das Mindestmaß an Papieren, die ich benötige, um über europäische Grenzen zu kommen?

GIbt es neben dem Ausfuhrkennzeichen ("targa provisoria") noch eine andere, unaufwendigere Form der Überführung?


Für Ideen und Erfahrungsaustausch oder den Hinweis auf andere Forumsbeiträge/Foren bin ich sehr dankbar.

Besten Dank


HerrBernhardt

Schau dir das mal an !!
Benutzeravatar
Voyager
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1303
Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 18:55
Hast du eine Ape: ja

Re: Ape auf der Straße von Italien nach Hause fahren

Beitrag von Voyager » Donnerstag 25. Juni 2020, 13:34

Hallo Herr Bernhardt und erstmal 687 hier.

Verrückte Idee mit der Überführung aber ich finde die gut !
Je nach Zustand der APE würde ich auf jeden Fall passendes Werkzeug mitnehmen.
Eine Mitgliedschaft im ADAC könnte auch von nutzen sein, falls der Super Gau eintreten sollte.

Auf jeden Fall viel Geduld und evtl. noch ein weiches "Sitzkissen". [biggrin.gif]

Zu den Papieren kann ich Dir leider nichts sagen ... [Dontknow.gif]

Viel Erfolg !

[Drinks.gif]

windhund
Ape König
Ape König
Beiträge: 2374
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 8/11/2002
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 25400
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr
Setup: Alles Original

Re: Ape auf der Straße von Italien nach Hause fahren

Beitrag von windhund » Donnerstag 25. Juni 2020, 13:54

687 und ein Gruß aus der Bauhausstadt Dessau. Europa hat keine Grenzen mehr.Also losfahren und dann in DE ein Mopedkennzeichen dran. Brauchst natürlich Papiere.Viel Spass unterwegs. Manfred .
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

Benutzeravatar
Kawadriver
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 361
Registriert: Samstag 2. September 2017, 09:31
Vorname: Rainer
Ort: Breuberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 1999
Farbe: Blau/weiß
Km-Stand: 18022
Extras: Nichtraucherfahrzeug, Bordsteckdose, Heizung, Leselampe, Warnbliker, Rückfahrscheinwerfer mit-Beeper-Birne, Raucherpaket CD-Player, USB-Anschluß
Hinten ca25mm tiefer
Setup: 130/70 10
Wohnort: Sandbach a. d. Mümling

Re: Ape auf der Straße von Italien nach Hause fahren

Beitrag von Kawadriver » Freitag 26. Juni 2020, 09:55

687 Gruß aus 64747

Benutzeravatar
Bluesmate
fastprofi
fastprofi
Beiträge: 505
Registriert: Samstag 16. März 2019, 18:19
Vorname: Henning
Ort: Kreuztal
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50, E4, Kasten
Baujahr: 2019
Farbe: grau
Km-Stand: 3333
Extras: Automatik Gurt, Standheizung
Setup: ein bisschen optimiert

Re: Ape auf der Straße von Italien nach Hause fahren

Beitrag von Bluesmate » Freitag 26. Juni 2020, 11:09

687 hier im Forum!

Die Idee ist so richtig schön bekloppt - gefällt mir 98798

Vom Zulassungspapierkram mal abgesehen, würde ich einen kompletten Satz Züge und passende Schraubnippel mitnehmen. Neben dem normalen Werkzeug (Ratschenkasten, Maulschlüssel, Hammer, Zangen, gekröpfte Ringschlüssel können auch sehr praktisch sein) sollten auch die zwei Abzieher für Polrad und Kupplung mit an Bord sein. Dann kann Dir fast nichts mehr den Spaß an der Fahrt verderben. Ein Gehörschutz ist vielleicht auch nicht schlecht, denn auf längeren Fahrten ist die Geräuschkulisse in der Ape schon hart...

Dann hoffe ich für Dich, dass Du im Süden und nicht in Flensburg wohnst und freue mich auf den Bericht des Abenteuers mit vielen Fotos!

Beste Grüße,
Henning

Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 7111
Registriert: Mittwoch 5. Mai 2010, 20:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er
Kontaktdaten:

Re: Ape auf der Straße von Italien nach Hause fahren

Beitrag von kofewu » Freitag 26. Juni 2020, 11:17

Du solltest Deine Route sorgfältig planen und sie sollte an möglichst vielen Werkstätten und hilfsbereiten Apefahrern vorbei führen. Ein Gelkissen für den Hintern ist sicher auch eine gute Idee (kein Witz).
Zu Anmeldungs- und Versicherungsfragen kann ich leider nichts beitragen.
Es grüsst kofewu

Neu! Ersatzteile-Liste: http://ape.schrauber1.de/sale/sale.html
ape.schrauber1.de

Benutzeravatar
onnschi_
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 61
Registriert: Freitag 16. August 2019, 14:41
Ort: Hannover
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 TL2T
Baujahr: 1974
Extras: https://www.youtube.com/watch?v=2mQUQNp ... dex=6&t=8s
Setup: Ape ist noch in der RESTAURATION ;)

Re: Ape auf der Straße von Italien nach Hause fahren

Beitrag von onnschi_ » Freitag 26. Juni 2020, 13:10

Hallo:)
Mit der Ape von Italien nach Deutschland fahren ist schon ein ganz schön großes Vorhaben. Aber die Idee finde ich super!
Laut: https://www.bussgeldkatalog.net/fahrzeu ... 26-27-fzv/
Darf man mit dem Versicherungskennzeichen auch im im EU Ausland fahren.

Grüße
Onnschi
Mein kleiner YouTube Kanal:)
https://www.youtube.com/channel/UCHiPKOi082RuFgyprj4arLw?view_as=subscriber
///Restauriere momentan meine APE 50 TL2T///
~onnschi

Benutzeravatar
AchimBaba
Viel Schreiber
Viel Schreiber
Beiträge: 1756
Registriert: Sonntag 20. November 2011, 21:18
Ort: Nürnberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 Kasten und TM
Baujahr: 2009
Farbe: weiss
Km-Stand: 15000
Extras: Kabine mit Teppich verkleidet; Radio MP3; Heizlüfter
Setup: alles gut optimiert

Re: Ape auf der Straße von Italien nach Hause fahren

Beitrag von AchimBaba » Samstag 27. Juni 2020, 07:53

Verbreite ich mal Halbwissen...
Wenn es sich um eine 50er handelt, bekommst Du ohne Probleme ein Versicherungskennzeichen in Deutschland. Dazu brauchst Du den Fahrzeugtyp und die Fahrgestellnummer. Dazu bekommst Du in Italien vom Vorbesitzer die Italienischen Papiere.
Diese Kombi ist so halblegal, weil Du eigentlich eine deutsche Betriebserlaubnis bräuchtest. Ich kenne viele, die in D so rumfahren und bisher keine Probleme haben. Fein raus bist Du, wenn es eine COC zum Fahrzeug gibt. Das ist die "CONFIRMATION OF CONFORMITY". Ein A4 Blatt, das europaweit gilt und ab einem bestimmten Baujahr die Betriebserlaubnis ersetzt. Frag mich aber bitte nicht, wann die eingeführt wurde.

Bei größeren Apen habe ich keinen Dunst. Allerdings habe ich im Web schon mal einen Bericht gelesen, von jemandem, der das schon gemacht hat. Es war wohl ne P501 oder ähnliches Modell. Sie war jedenfalls original gelb. Vielleicht kann googel den Bericht finden.

Ich glaube, dass sich derjenige innerhalb Italien noch mit der Zulassung des Vorbesitzers durchgeschlagen hat. Was für diesen ein erhebliches Risiko darstellt, denn sollte er die Papiere vom Käufer nicht zurückbekommen, kann er die Ape nicht abmelden.

Auf jeden Fall ist die Aktion ein echter bürokratischer Hürdenlauf, wenn alles legal sein soll. Ansonsten gilt, wo kein Kläger, da kein Richter

Auf jeden Fall ne echt coole Aktion!
Gruß

AchimBaba

Auf´m Klo sitzen und Buch lesen, reicht nicht aus um klugzuscheißen!

Benutzeravatar
AchimBaba
Viel Schreiber
Viel Schreiber
Beiträge: 1756
Registriert: Sonntag 20. November 2011, 21:18
Ort: Nürnberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 Kasten und TM
Baujahr: 2009
Farbe: weiss
Km-Stand: 15000
Extras: Kabine mit Teppich verkleidet; Radio MP3; Heizlüfter
Setup: alles gut optimiert

Re: Ape auf der Straße von Italien nach Hause fahren

Beitrag von AchimBaba » Samstag 27. Juni 2020, 08:26

Schau mal da....

www.markusgolletz.de

Wenn Du googelst, findest Du von ihm ne PDF, wo steht wie das geht....
Gruß

AchimBaba

Auf´m Klo sitzen und Buch lesen, reicht nicht aus um klugzuscheißen!

Antworten