Teil der Ape oder nicht?

Hier kommt alles herein was woanders zur Ape 50 nicht hinein passt
Benutzeravatar
Bluesmate
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 379
Registriert: Samstag 16. März 2019, 18:19
Vorname: Henning
Ort: Kreuztal
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50, E4, Kasten
Baujahr: 2019
Farbe: grau
Km-Stand: 2300
Extras: Automatik Gurt, Standheizung
Setup: ein bisschen optimiert

Teil der Ape oder nicht?

Beitrag von Bluesmate » Samstag 8. Februar 2020, 13:54

Hallo zusammen,

das Teil auf den beigefügten Fotos lag an der Stelle wo ich immer meine Ape parke.

Könnte so etwas wie eine Rohrschelle sein, Innendurchmesser ist etwa 2,5 cm.

Ich frage mich, ob das Ding zufällig da lag oder ob es von meiner Ape abgefallen ist? Es kommt mir nicht bekannt vor aber zur Sicherheit wollte ich euch mal fragen :-)

Beste Grüße,
Henning
IMG_20200208_134344.jpg
IMG_20200208_134421.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Schau dir das mal an !!
Benutzeravatar
TomPe
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 2626
Registriert: Dienstag 8. November 2016, 09:15
Vorname: Tom
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Km-Stand: 23000
Extras: https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4
app.php/gallery/album/13
Setup: Räder drehen beim Anfahren im Kies durch :-)

Re: Teil der Ape oder nicht?

Beitrag von TomPe » Samstag 8. Februar 2020, 14:23

hmm - könnte es kaputer bügelverschluss von bierflasche sein „plopp“ -613
T😎M
👉https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4
https://www.ape-fans.de/app.php/gallery/album/13

Benutzeravatar
Bluesmate
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 379
Registriert: Samstag 16. März 2019, 18:19
Vorname: Henning
Ort: Kreuztal
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50, E4, Kasten
Baujahr: 2019
Farbe: grau
Km-Stand: 2300
Extras: Automatik Gurt, Standheizung
Setup: ein bisschen optimiert

Re: Teil der Ape oder nicht?

Beitrag von Bluesmate » Samstag 8. Februar 2020, 14:46

Mit Verschlüssen von Bierflaschen kenne ich mich aus, so etwas ist es nicht [biggrin.gif]

Ich vermute auch, dass es nicht zur Ape gehört aber es könnte ja sein, dass genau das Teil die Kiste zusammen hält und sie ohne bei der nächsten Bodenwelle in zwei Teile zerbricht ;-)

windhund
Ape König
Ape König
Beiträge: 2068
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2003
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 25400
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr
Setup: Alles Original

Re: Teil der Ape oder nicht?

Beitrag von windhund » Samstag 8. Februar 2020, 16:24

Hennig, hast Du u.U. eventuell Altmöbel entsorgt.?Das sieht aus wie eine Sicherungsklaue.Die kurzen Enden stehen normal 90 Grad ab.Das Teil dürfte dann in einem eingefrästen Loch eingeklemmt sein.Ist aber nur Vermutung.Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

Benutzeravatar
Bluesmate
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 379
Registriert: Samstag 16. März 2019, 18:19
Vorname: Henning
Ort: Kreuztal
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50, E4, Kasten
Baujahr: 2019
Farbe: grau
Km-Stand: 2300
Extras: Automatik Gurt, Standheizung
Setup: ein bisschen optimiert

Re: Teil der Ape oder nicht?

Beitrag von Bluesmate » Samstag 8. Februar 2020, 16:53

Hallo Manfred,

Sperrmüll hatten wir in letzter Zeit nicht.

Ich bin ja froh, dass das Teil wahrscheinlich nicht von der Ape ist! Es lag halt genau auf meinem Parkplatz und weil da sonst keiner parkt und in unserer Straße auch nicht viel Verkehr ist, war es nicht ganz unwahrscheinlich, dass es bei mir abgefallen ist.

Beste Grüße,
Henning

Voyager
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1112
Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 18:55
Hast du eine Ape: ja

Re: Teil der Ape oder nicht?

Beitrag von Voyager » Samstag 8. Februar 2020, 17:44

Das sieht mir fast wie eine Verschlußklammer von einem Verpackungsband aus.
Es gibt da verschiedene Hersteller und somit auch Verschiedene Klammern.
Über diesen Link findest etwas in der Art :
https://verpackungskoenig.de/25-mm-Poly ... gKWLfD_BwE

Bei der APE habe ich sowas noch nie gesehen, zumindest nicht bei unseren. [Dontknow.gif]

[Drinks.gif]

Benutzeravatar
RT175
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 18
Registriert: Mittwoch 25. Dezember 2019, 11:24
Vorname: Ralph
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2019
Farbe: Rot
Km-Stand: 200
Extras: Bisher keine außer Unterbodenschutz und Hohlraumversiegelung
Setup: Standard

Re: Teil der Ape oder nicht?

Beitrag von RT175 » Samstag 8. Februar 2020, 18:31

Leute, schaut doch mal genau hin! Das ist gaaanz eindeutig eine Kolbenrückholfeder! Wird sehr gerne beim Tuning eingesetzt. Wie die aber aus dem Zylinder herausfallen konnte, ist mir ein Rätsel :wink: :wink:

Benutzeravatar
Bluesmate
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 379
Registriert: Samstag 16. März 2019, 18:19
Vorname: Henning
Ort: Kreuztal
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50, E4, Kasten
Baujahr: 2019
Farbe: grau
Km-Stand: 2300
Extras: Automatik Gurt, Standheizung
Setup: ein bisschen optimiert

Re: Teil der Ape oder nicht?

Beitrag von Bluesmate » Samstag 8. Februar 2020, 18:44

[board/laughingneqw.gif]

Stimmt!

Ich hatte ein Loch in den Zylinder geschnitten, damit ich die Kolbeninnenbeleuchtung (die hatte ich reingetuned, damit es bei der Kolbenrückholfeder nicht so dunkel ist) von außen sehen kann. Dann ist die Feder wahrscheinlich durch das Loch im Zylinder gefallen...

Ich muss das alles nochmal mit Siemens-Lufthaken ordentlich fest machen!

Spaß beiseite und bevor noch Irgendwer ernsthaft darüber nachdenkt weil er nicht selbst schraubt:
Dieser- und der vorherige Beitrag sind purer Blödsinn ;-)

Danke an alle die einen Blick auf das Teil geworfen haben! Ich denke es wird kein Teil der Ape sein, sonst hätte das mittlerweile Jemand erkannt.
Das freut mich 98798

Beste Grüße,
Henning

Benutzeravatar
Scharnhorst
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 367
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: blau
Km-Stand: 13800
Extras: Heizung leicht modifiziert...
Setup: Einzylinder, geht rauf und runter und macht etwas Krach...

Re: Teil der Ape oder nicht?

Beitrag von Scharnhorst » Samstag 8. Februar 2020, 21:50

Das Teil ist noch blank und hat keinen Rost.
Entweder sind Teile der Ape rostig oder total Ölverschmiert.
Da Ape-Teile mit leichtem Vorsprung zuerst rosten, bevor sie vom Öl eingenebelt werden, damit sie nicht weiterrosten können, ist es unwahrscheinlich, daß es von deiner Ape ist.

Außerdem kommt es mir nicht bekannt vor.

Gruß Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

Benutzeravatar
Bluesmate
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 379
Registriert: Samstag 16. März 2019, 18:19
Vorname: Henning
Ort: Kreuztal
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50, E4, Kasten
Baujahr: 2019
Farbe: grau
Km-Stand: 2300
Extras: Automatik Gurt, Standheizung
Setup: ein bisschen optimiert

Re: Teil der Ape oder nicht?

Beitrag von Bluesmate » Sonntag 9. Februar 2020, 14:42

Hey Paddy,

diese Methode zur Identifizierung von Ape Teilen ist supergut!

Beste Grüße,
Henning

Antworten