Tankabdeckung aus Edelstahl

Hier kommt alles herein was woanders zur Ape 50 nicht hinein passt
windhund
Ape König
Ape König
Beiträge: 2024
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2003
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 25400
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr
Setup: Alles Original

Re: Tankabdeckung aus Edelstahl

Beitrag von windhund » Donnerstag 6. Februar 2020, 22:05

Richtig,viele haben auch Wasser im Tank.Wo Wasser reinkommt kommt auch Luft rein.Deshalb meine ich das Achims Gedanke nicht abwegig ist.Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

Schau dir das mal an !!
windhund
Ape König
Ape König
Beiträge: 2024
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2003
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 25400
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr
Setup: Alles Original

Re: Tankabdeckung aus Edelstahl

Beitrag von windhund » Donnerstag 6. Februar 2020, 22:14

Nochmal zur Tankentlüftung.Der Schlauch ist unterhalb des Tankstutzens angeschlossen.Geht dann unter dem Tank nach hinten und dann wieder nach oben wo er am Tank wieder angeschlossen ist.Meine Frage,ist das nun die sogenannte Auslassstelle oder geht da alles wieder in den Tank rein?Ich konnte das nicht sehen da das alles oberhalb angebracht ist.War nur ein ertasten möglich.Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

Benutzeravatar
AchimBaba
Viel Schreiber
Viel Schreiber
Beiträge: 1637
Registriert: Sonntag 20. November 2011, 21:18
Ort: Nürnberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 Kasten und TM
Baujahr: 2009
Farbe: weiss
Km-Stand: 15000
Extras: Kabine mit Teppich verkleidet; Radio MP3; Heizlüfter
Setup: alles gut optimiert

Re: Tankabdeckung aus Edelstahl

Beitrag von AchimBaba » Donnerstag 6. Februar 2020, 22:40

Der Schlauch dient dazu, dass beim Tanken die Luft hinten im Tank durch den Schlauch nach vorne in den Tankstutzen entweichen kann. Hat also keine Entlüftungsfunktion nach außen.
Gruß

AchimBaba

Auf´m Klo sitzen und Buch lesen, reicht nicht aus um klugzuscheißen!

windhund
Ape König
Ape König
Beiträge: 2024
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2003
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 25400
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr
Setup: Alles Original

Re: Tankabdeckung aus Edelstahl

Beitrag von windhund » Donnerstag 6. Februar 2020, 22:41

Danke Achim für die Beantwortung.Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

Benutzeravatar
Bluesmate
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 360
Registriert: Samstag 16. März 2019, 18:19
Vorname: Henning
Ort: Kreuztal
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50, E4, Kasten
Baujahr: 2019
Farbe: grau
Km-Stand: 1870
Extras: Automatik Gurt, Standheizung
Setup: ein bisschen optimiert

Re: Tankabdeckung aus Edelstahl

Beitrag von Bluesmate » Donnerstag 6. Februar 2020, 23:06

Ich glaube nicht, dass die zusätzliche Abdichtung im Edelstahldeckel so sehr abdichtet, dass es überhaupt zu Problemen führen könnte.

Wenn eine Ape 6l auf 100 km verbraucht und im Schnitt 33.3 km/h fährt (Zahlen jetzt mal so gewählt, dass man alles leicht im Kopf rechnen kann), dann müssen pro Minute gerade mal 33 ml Luft in den Tank fließen um dafür zu sorgen, dass kein Unterdruck entsteht. Die werden da garantiert irgendwo rein kommen.

Tom kann ja einfach mal berichten, ob es beim nächsten Tanken zischt, wenn er den Deckel öffnet.

Auf jeden Fall hat er sich da eine saubere Lösung gebaut!
Sieht deutlich eleganter aus als meine schwarz lackierte Coladose 98798

Beste Grüße,
Henning

Benutzeravatar
AchimBaba
Viel Schreiber
Viel Schreiber
Beiträge: 1637
Registriert: Sonntag 20. November 2011, 21:18
Ort: Nürnberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 Kasten und TM
Baujahr: 2009
Farbe: weiss
Km-Stand: 15000
Extras: Kabine mit Teppich verkleidet; Radio MP3; Heizlüfter
Setup: alles gut optimiert

Re: Tankabdeckung aus Edelstahl

Beitrag von AchimBaba » Donnerstag 6. Februar 2020, 23:10

Aaalso....
Im Tankdeckel ist irgendwo eine winzige Öffnung für den Druckausgleich. Ob im Schloß, oder irgendwo seitlich, weiß ich nicht. Ein Überdeckel darf also nicht völlig dicht machen, sonst gibt es Probleme.

Aber wer so nen coolen Deckel baut, bekommt auch das locker in den Griff!

Danke für den Beitrag mit den Bildern.

@Manfred: Kein Ding. Gerne geschehen.
Gruß

AchimBaba

Auf´m Klo sitzen und Buch lesen, reicht nicht aus um klugzuscheißen!

windhund
Ape König
Ape König
Beiträge: 2024
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2003
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 25400
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr
Setup: Alles Original

Re: Tankabdeckung aus Edelstahl

Beitrag von windhund » Donnerstag 6. Februar 2020, 23:21

Ich bedanke mich hier auch bei allen Beteiligten. Vor allem auch deshalb weil es auch ohne Smylis (fast ohne) ging.Danke.Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

Benutzeravatar
AchimBaba
Viel Schreiber
Viel Schreiber
Beiträge: 1637
Registriert: Sonntag 20. November 2011, 21:18
Ort: Nürnberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 Kasten und TM
Baujahr: 2009
Farbe: weiss
Km-Stand: 15000
Extras: Kabine mit Teppich verkleidet; Radio MP3; Heizlüfter
Setup: alles gut optimiert

Re: Tankabdeckung aus Edelstahl

Beitrag von AchimBaba » Donnerstag 6. Februar 2020, 23:29

[biggrin.gif]
Gruß

AchimBaba

Auf´m Klo sitzen und Buch lesen, reicht nicht aus um klugzuscheißen!

windhund
Ape König
Ape König
Beiträge: 2024
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2003
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 25400
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr
Setup: Alles Original

Re: Tankabdeckung aus Edelstahl

Beitrag von windhund » Donnerstag 6. Februar 2020, 23:43

Habe verstanden.Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

Benutzeravatar
TomPe
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 2570
Registriert: Dienstag 8. November 2016, 09:15
Vorname: Tom
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Km-Stand: 23000
Extras: https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4
app.php/gallery/album/13
Setup: Räder drehen beim Anfahren im Kies durch :-)

Re: Tankabdeckung aus Edelstahl

Beitrag von TomPe » Freitag 7. Februar 2020, 08:11

Danke für eurer Mitdenken [Drinks.gif]
ich bleib dabei, dass Deckel unterhalb entlüftet wird und nicht seitlich oder gar über schlüsselloch...
bin aber weiterhin offen für Beiträge wie der Deckel belüftet wird ...
T😎M
👉https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4
https://www.ape-fans.de/app.php/gallery/album/13

Antworten