Welches ÖL und Mischungsverhältnis?

Hier kommt alles herein was woanders zur Ape 50 nicht hinein passt
Benutzeravatar
Voyager
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1089
Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 18:55
Vorname: Elmar
Ort: Ense
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL5T
Baujahr: 1998
Farbe: British Racing Green
Km-Stand: 155
Extras: Mit Kasten,
Setup: Breitreifen, Rückfahrkamera, Stoßstange vorne, Innen - Aussenthermometer, Navi, Stereoanlage, Tiefergelegt, British Racing Green
Wohnort: im schönen Ense
Kontaktdaten:

Re: Welches ÖL und Mischungsverhältnis?

Beitrag von Voyager » Samstag 8. Februar 2020, 11:27

Bei uns gibt es "Billigläden" wie "Action, Center-Shop, etc."
Die verkaufen auch, unter anderem, Zweitaktöl recht günstig.
Reicht vollkommen !
Der APE Motor ist kein Hochgezüchtetes Rennpferd, sondern ein Grundsolider Zweitakter der vom Grundgedanken her eigentlich, unter anderem, dem Italienischen Bauern helfen sollte.

Reines Motoröl ist Quatsch, Nähmaschinenöl ebenso - günstiges Zweitaktöl, egal welcher Farbton reicht !

[Drinks.gif]
Viele Grüße

Elmar

Wenn die Sonne der Kultur recht tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten !
Die tut nix, die will nur spielen - oh, vertan !

Schau dir das mal an !!
windhund
Ape König
Ape König
Beiträge: 2006
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2003
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 25400
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung,elektronische Parkzeituhr
Setup: Alles Original

Re: Welches ÖL und Mischungsverhältnis?

Beitrag von windhund » Samstag 8. Februar 2020, 22:41

Reines Motoröl ist Quatsch, Nähmaschinenöl ebenso - günstiges Zweitaktöl, egal welcher Farbton reicht !

[Drinks.gif]
[/quote]
Welches ist nun empfehlenswert. Manfred
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

Antworten