Ape Pritsche Seitenwände müssen neu geht das?

Hier kommt alles herein was woanders zur Ape 50 nicht hinein passt
Antworten
Benutzeravatar
Uwe1960
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 91
Registriert: Samstag 7. September 2019, 15:28
Vorname: Uwe
Ort: Wegeleben
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 TL5T
Baujahr: 1998
Farbe: dunkelgrün
Km-Stand: 900000
Extras: Läuft wie n Eimer Mist
Setup: 3 Räder gleichmässig bin zum Boden

Ape Pritsche Seitenwände müssen neu geht das?

Beitrag von Uwe1960 » Samstag 25. Januar 2020, 18:10

Bei meiner Ape sind die Bordwände so verranzt , schaut es euch in meinem Video an, das sie wirklich neu müssten zumal ich einen Kastenaufbau dafür selber fertigen möchte.
https://www.youtube.com/watch?v=16t-FeG ... brk0h00410
Wie bekomme ich die Bordwände ab ? einfach Schneiden?
Gruß Uwe

Schau dir das mal an !!
Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 6946
Registriert: Mittwoch 5. Mai 2010, 20:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er
Kontaktdaten:

Re: Ape Pritsche Seitenwände müssen neu geht das?

Beitrag von kofewu » Samstag 25. Januar 2020, 18:33

Der Ton war zu leise, ich hab nix verstanden.
Jedenfalls sind die Pritschenwände tragend. Die können nicht einfach weg bleiben. Es wurde schon gemacht, dann wurden aber stabile Profile unter die Pritsche geschweisst. Ich würde die Pritschenwände erhalten und wo nötig in Detailarbeit ausbessern.
Es grüsst kofewu

Neu! Ersatzteile-Liste: http://ape.schrauber1.de/sale/sale.html
ape.schrauber1.de

Thomasb
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 38
Registriert: Sonntag 14. Juli 2019, 18:06
Vorname: Thomas
Ort: Baltmannsweiler
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: C80
Baujahr: 2016
Farbe: Red Sprint
Km-Stand: 2200
Extras: Automatik Sicherheitsgurt
Ape TM Aussenspiegel
Diesel Standheizung
Kasten Innenbeleuchtung mit Infrarotlichtschslter
Winterreifen
Setup: Original 50ccm

Re: Ape Pritsche Seitenwände müssen neu geht das?

Beitrag von Thomasb » Samstag 25. Januar 2020, 18:57

Also ich würde das am besten mit dem TÜV absprechen was du vor hast und wie du es lösen willst. Also mein TÜV ist bei so was sehr hilfsbereit. Wenn man deren ruhige Zeiten erwischt natürlich.

So ersparst du dir sehr viel Ärger und Nachbesserung. Denke mal bei ner Ape ist es ähnlich wie bei der Restaurierung von Traktoren. Die geben eigentlich gerne Tipps oder sagen was machbar ist und was nicht hält.

Ich würde tippen dass es gut möglich ist die Seitenwände abzunehmen und dafür ein Profil einzusetzen. Das wird mit Sicherheit stabil genug, vor allem in Verbindung mit nem Kasten. Wie willst du denn den Kasten bauen?

Aber wie gesagt, der TÜV hilft dir dabei sicher.

LG Thomas

Benutzeravatar
Uwe1960
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 91
Registriert: Samstag 7. September 2019, 15:28
Vorname: Uwe
Ort: Wegeleben
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 TL5T
Baujahr: 1998
Farbe: dunkelgrün
Km-Stand: 900000
Extras: Läuft wie n Eimer Mist
Setup: 3 Räder gleichmässig bin zum Boden

Re: Ape Pritsche Seitenwände müssen neu geht das?

Beitrag von Uwe1960 » Sonntag 26. Januar 2020, 07:49

Vielen dank erst einmal für die Infos und ja der Ton ist sehr leise obwohl ich alles versuchte den Pegel höher zu machen.
Aufbau ist geplant im Sandwitch verfahren wie beim Wohnwagen. Styrodur als Träger , innen Sperrholz und aussen 1mm Aluminium Blech. Alle Ecken aus Buchenleisten und überall wo Schrauben zur befestigung gebraucht werden kommen auch Buchenleisten eingeklebt.
Gruß Uwe

Benutzeravatar
TomPe
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 2570
Registriert: Dienstag 8. November 2016, 09:15
Vorname: Tom
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Km-Stand: 23000
Extras: https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4
app.php/gallery/album/13
Setup: Räder drehen beim Anfahren im Kies durch :-)

Re: Ape Pritsche Seitenwände müssen neu geht das?

Beitrag von TomPe » Sonntag 26. Januar 2020, 10:32

wenn ich 2 x ton einschalte ist er plötzlich da....
viel aufwand - warum nicht gleicht gebrauchten kasten drauf machen und dämmen ?
T😎M
👉https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4
https://www.ape-fans.de/app.php/gallery/album/13

Benutzeravatar
TomPe
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 2570
Registriert: Dienstag 8. November 2016, 09:15
Vorname: Tom
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Km-Stand: 23000
Extras: https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4
app.php/gallery/album/13
Setup: Räder drehen beim Anfahren im Kies durch :-)

Re: Ape Pritsche Seitenwände müssen neu geht das?

Beitrag von TomPe » Sonntag 26. Januar 2020, 15:35

T😎M
👉https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4
https://www.ape-fans.de/app.php/gallery/album/13

Benutzeravatar
Jasi
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 205
Registriert: Freitag 17. Februar 2017, 18:52
Vorname: Wolfgang
Ort: Hamburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL 4 T/ ZAPC80
Baujahr: 1989/2009
Farbe: blau/rot
Km-Stand: 0
Extras: TL4 T :Zadra Felgen hinten , ZV , Rdo , Pritsche Eigenbau, Innen Stoff-Verkleidung, Radio, Heizung, Umbau auf LED-Beleuchtung.
ZAPC80 :Kabine 130mm verlängert , Zadra Felgen hinten , ZV , Rdo , Alu-Pritsche mit Hochplane , Innen Stoff-Verkleidung, Radio, Umbau auf LED-Beleuchtung.
Setup: Beide : 102 ccm, Bedüsung eingestellt. 16er Zahnrad. 45 km/h ohne Vollgas fahren zu müssen.

Re: Ape Pritsche Seitenwände müssen neu geht das?

Beitrag von Jasi » Sonntag 26. Januar 2020, 19:18

Hallo Uwe !
Ich habe meine (Schrott) Seitenwände und die Heckklappe bei meiner blauen auch abgebohrt.
Profile gereinigt und neu lackiert.
Seitenwände aus 2 mm Aluminiumplatten gefertigt. Oben 2 x 20mm , 90 Grad gekantet.
Entscheidend ist, dass die "Kräfte" aufgenommen werden.
Also: Vorn die original mit Poppnieten 5mm befestigt.
Da ich der "Feind" vom Rost bin..... Platten mit Karoseriekleber auf die orgi. Bleche aufgeklebt
Unten habe ichDurchgangsschrauben M5 innen mit 5x20 Scheiben verwendet.
Passt -tr

(Gut: Bärbel wollte "Holzdekor" dabei habe ich doch schon ein Brett vorm Kopf) [board/kez_11.gif]

Gruß Jasi
Wahnsinn ist mein Hobby ........

Benutzeravatar
Uwe1960
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 91
Registriert: Samstag 7. September 2019, 15:28
Vorname: Uwe
Ort: Wegeleben
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 TL5T
Baujahr: 1998
Farbe: dunkelgrün
Km-Stand: 900000
Extras: Läuft wie n Eimer Mist
Setup: 3 Räder gleichmässig bin zum Boden

Re: Ape Pritsche Seitenwände müssen neu geht das?

Beitrag von Uwe1960 » Samstag 8. Februar 2020, 06:52

TomPe ich hab ne lange Pritsche da gibts keinen Kasten für abgesehen von den Kosten.
@ jasi das hört sich ja Interessant an und ich denke das ich die ganze Pritsche komplett neu aufbaue mit Rechteck Stahlrohr wo ich alle befestigungen für Motor und Federbeine neu einschweiße.
auf dieses Eisenrohrgestell das in sich Torrsionssteif genug ist kommt eine Sandwitchplatte , "Sperrholz-Syrodur-Aluminium" worauf ich denn entweder einen Alu Rahmen stecke oder bei bedarf eine genauso konstruirte Box stecken kann- So der Plan. Die Stahlrohre liegen gesammt bei 60 Euro Plus das gleiche noch einmal für die sehr leichte Platte darauf.
grundsätzlich würde ich lieber ALU nehmen aber mein WIG Schweißgerät macht nur Gleichstrom. Ob das dieses Jahr noch was wird glaube ich nicht aber anfangen werde ich mit Sicherheit.

Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 6946
Registriert: Mittwoch 5. Mai 2010, 20:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er
Kontaktdaten:

Re: Ape Pritsche Seitenwände müssen neu geht das?

Beitrag von kofewu » Samstag 8. Februar 2020, 09:31

Uwe, ich dachte Du brauchst was zum fahren und Material holen. Jetzt machst Du eine große Baustelle auf. Dann steht die Kiste aber länger. Wozu?
Es grüsst kofewu

Neu! Ersatzteile-Liste: http://ape.schrauber1.de/sale/sale.html
ape.schrauber1.de

Antworten