Motorrevisionsklappe

Hier kommt alles herein was woanders zur Ape 50 nicht hinein passt
Benutzeravatar
Poison_Ivy
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1109
Registriert: Mittwoch 17. Mai 2017, 21:05
Vorname: Kristy Marlana
Ort: Waldshut
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2009
Farbe: Blau
Km-Stand: 4377
Extras: Renn-Kupplung mit Kupfer-Lamellen bestückt, VDO Bus-Tacho, Windschutzscheibenheizung, Audi-Wagenheber aus Leichtmetall mit integriertem Kurbel, vergelbte Scheinwerferbirnen, Richtungsangeberssummern und Nebelbeleuchtung hinten
Wohnort: Insekten Hotel auf dem Planeten der Bienen

Re: Motorrevisionsklappe

Beitrag von Poison_Ivy » Samstag 10. August 2019, 05:31

TomPe hat geschrieben:
Samstag 3. August 2019, 12:23
...schade das piaggio da nicht mitdenkt und entsprechend eine klappe einbaut...
Ich glaube, hat es weniger mit Denken zu tun. Sondern mit Produktionskosten und Aufwand.
Hier, die Aufwand eines T-3s. Die Klappen von den älteren 411s wäre vielleicht kleiner, wenn überhaupt erhältlich?: https://proxy.duckduckgo.com/iu/?u=http ... 67.jpg&f=1

https://proxy.duckduckgo.com/iu/?u=http ... il%3D1&f=1

Eines siffigen 411s:

https://proxy.duckduckgo.com/iu/?u=http ... -4.jpg&f=1
[b]https://www.brave.com [color=#FF0000] Zugelassenes Aufmotzen durch Gewichtsminderung [/color][/b]

Antworten