Motorrevisionsklappe

Hier kommt alles herein was woanders zur Ape 50 nicht hinein passt
windhund
Viel Schreiber
Viel Schreiber
Beiträge: 1521
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2003
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 21000
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung
Setup: Alles Original

Motorrevisionsklappe

Beitrag von windhund » Samstag 3. August 2019, 11:16

Ich habe gestern mal meine Schaltzüge kontrolliert und dabei festgestellt das bei einem Zug eine Sehne gerissen ist.Nun ist das ganze ja fummelig.Meine Idee wäre jetzt in den Boden der Pritsche eine Klappe zu installieren damit man die Züge besser einhängen kann.Verfügt jemand über so eine Klappe und könnte derjenige mir die Masse zum ausschneiden mitteilen.?Vorab vielen Dank.Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

Benutzeravatar
Voyager
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1003
Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 18:55
Vorname: Elmar
Ort: Ense
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL5T
Baujahr: 1998
Farbe: British Racing Green
Km-Stand: 155
Extras: Mit Kasten,
Setup: Breitreifen, Rückfahrkamera, Stoßstange vorne, Innen - Aussenthermometer, Navi, Stereoanlage, Tiefergelegt, British Racing Green
Wohnort: im schönen Ense
Kontaktdaten:

Re: Motorrevisionsklappe

Beitrag von Voyager » Samstag 3. August 2019, 11:42

Ich finde eine solche Klappe bei der APE 50 für nicht wirklich nützlich.
Gut, wir werden alle nicht jünger und es hilft ein wenig bei solchen Aktionen.
Auf der anderen Seite sollte man sich mal überlegen, wie oft man die Züge tauschen muss und dann den Arbeitsaufwand für die Klappe in Relation stellen.
Weiterhin sollte man nicht vergessen, das der Pritschenboden ein tragendes, bzw. stabilisierendes Teil der hinteren Aufbaukonstruktion ist.
Eine Klappe ist da nicht wirklich förderlich .....

Meine Meinung.

[Drinks.gif]
Viele Grüße

Elmar

Wenn die Sonne der Kultur recht tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten !
Die tut nix, die will nur spielen - oh, vertan !

windhund
Viel Schreiber
Viel Schreiber
Beiträge: 1521
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2003
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 21000
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung
Setup: Alles Original

Re: Motorrevisionsklappe

Beitrag von windhund » Samstag 3. August 2019, 12:11

Elmar,hast Recht.Ich werde es wohl sein lassen und mich an das Gefummel machen.Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

Benutzeravatar
TomPe
Ape König
Ape König
Beiträge: 2212
Registriert: Dienstag 8. November 2016, 09:15
Vorname: Tom
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Km-Stand: 22000
Extras: https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4
app.php/gallery/album/13
Setup: Räder drehen beim Anfahren im Kies durch :-)

Re: Motorrevisionsklappe

Beitrag von TomPe » Samstag 3. August 2019, 12:23

nützlich wär es schon . schade das piaggio da nicht mitdenkt und entsprechend eine klappe einbaut - das wär auch für werkstätten eine große erleichterung und zeitersparnis .
manfred ich würde es auch lassen da du alles orginal hast - nachher ist sie verbastelt.
ich hab auch einiges dran - kann aber alles wieder in den orginal zustand versetzen.
T😎M
👉https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4
https://www.ape-fans.de/app.php/gallery/album/13

windhund
Viel Schreiber
Viel Schreiber
Beiträge: 1521
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2003
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 21000
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung
Setup: Alles Original

Re: Motorrevisionsklappe

Beitrag von windhund » Samstag 3. August 2019, 14:24

Ich lass es bleiben.Werde allerdings die Deckelbefestigung des LuftfilterKastens ändern.Die 3 stehbolzen für die Verschraubung sind zu lang.Dazu kommt durch die komische Formung des Deckels das man ,egal mit welchem Schrauberwerkzeug oder Schlüssel,nicht gut ran kommt.Für das letzte Stück nehme ich eine Spitzzange.Rutscht man aber auch laufend ab.Werde jetzt wie folgt vorgehen.Deckel drauf,Unterlegscheibe,dann eine größere Mutter als Distanzstück und wieder eine Unterlegscheibe drauf.Dann zum Schluss mit Flügelmuttern verschrauben.Geht schneller und ohne Werkzeug.Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

Benutzeravatar
TomPe
Ape König
Ape König
Beiträge: 2212
Registriert: Dienstag 8. November 2016, 09:15
Vorname: Tom
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Km-Stand: 22000
Extras: https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4
app.php/gallery/album/13
Setup: Räder drehen beim Anfahren im Kies durch :-)

Re: Motorrevisionsklappe

Beitrag von TomPe » Samstag 3. August 2019, 14:34

gute idee - weil der platz um die schrauben ist wirklich von piaggio schlecht gelöst ..
T😎M
👉https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4
https://www.ape-fans.de/app.php/gallery/album/13

windhund
Viel Schreiber
Viel Schreiber
Beiträge: 1521
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2003
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 21000
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung
Setup: Alles Original

Re: Motorrevisionsklappe

Beitrag von windhund » Samstag 3. August 2019, 14:54

Werde es am Montag machen und stelle mal ein Bild ein.Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

Benutzeravatar
Scharnhorst
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 131
Registriert: Mittwoch 27. April 2011, 21:53
Vorname: Patrick
Ort: BW
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 94
Farbe: blau
Km-Stand: 12800
Extras: Heizung

Re: Motorrevisionsklappe

Beitrag von Scharnhorst » Samstag 3. August 2019, 15:33

Als ich letztes Jahr meine Ape entrostet und lackiert habe, war ich kurz davor, eine Klappe rein zu schneiden. Es wäre der richtige Zeitpunkt gewesen.
Ich habe es gelassen, sonst hätte ich mich nur verkünstelt, damit es was gleich sieht und funktioniert und dicht ist auf meiner Pritsche.
Bei meinen Basteleien muß ich mich halt weiter verrenken...Und ich bastel viel rum. Ich habe es noch nicht bereut.
Ich habe dann lieber meinen Puff aufgetrennt, damit man da besser rankommt, das ist nämlich das Schlimmste. Siehst nicht ran und garantiert verzogen und nicht richtig dicht.

Gruß Paddy.
Viertakter sind Falschtakter. Ein richtiges Fahrzeug brauch nur soviel Ventile, wie es Reifen hat, harhar...

Benutzeravatar
Mega-Ape
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 65
Registriert: Sonntag 27. Februar 2011, 16:33
Vorname: Rolf
Ort: Memmingen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ape 50
Farbe: rot
Km-Stand: 0

Re: Motorrevisionsklappe

Beitrag von Mega-Ape » Samstag 3. August 2019, 17:20

3845BF59-FA58-48CA-80B8-FF48EA0BF014.jpeg
Ich hab es gemacht,und finde es super 👍🏻
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
TomPe
Ape König
Ape König
Beiträge: 2212
Registriert: Dienstag 8. November 2016, 09:15
Vorname: Tom
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Km-Stand: 22000
Extras: https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4
app.php/gallery/album/13
Setup: Räder drehen beim Anfahren im Kies durch :-)

Re: Motorrevisionsklappe

Beitrag von TomPe » Samstag 3. August 2019, 17:26

das sieht perfekt aus - da will man dann schon .....
T😎M
👉https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4
https://www.ape-fans.de/app.php/gallery/album/13

Antworten