Gibt es die APE 50er Modelle als 125 er?

Hier kommt alles herein was woanders zur Ape 50 nicht hinein passt
Micke
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 192
Registriert: Freitag 11. Januar 2019, 05:26
Vorname: Markus
Ort: Oberrot
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Tl6T
Baujahr: 1991
Km-Stand: 0

Gibt es die APE 50er Modelle als 125 er?

Beitrag von Micke » Mittwoch 13. März 2019, 10:29

Hallo ich wollte mal Fragen, ob es die 50 APE Modelle auch mit 125 km/h Zulassung gibt?
Habe noch keine kleine APE mit großer Nr gesehen.
Bei den Vespamodellen gibts das ja.

Benutzeravatar
webmaster
Administrator
Beiträge: 7119
Registriert: Donnerstag 20. August 2009, 21:28
Vorname: Webbi
Ort: Herten
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM,Sulky, Ape 50,
Baujahr: 2011/1983/2000
Farbe: Rot,Grün
Km-Stand: 0
Extras: ein paar Kleinigkeiten an allen Fahrzeugen
Wohnort: Herten
Kontaktdaten:

Re: Gibt es die APE 50er Modelle als 125 er?

Beitrag von webmaster » Mittwoch 13. März 2019, 12:54

125 kmh ??? [Cool.gif] neeeee
kennst du schon den Ape Fans Shop`?? https://www.ape-fans-shop.de

Micke
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 192
Registriert: Freitag 11. Januar 2019, 05:26
Vorname: Markus
Ort: Oberrot
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Tl6T
Baujahr: 1991
Km-Stand: 0

Re: Gibt es die APE 50er Modelle als 125 er?

Beitrag von Micke » Mittwoch 13. März 2019, 13:12

OK gibts nur als kleine 50 er.

Benutzeravatar
AchimBaba
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1476
Registriert: Sonntag 20. November 2011, 21:18
Ort: Nürnberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 Kasten
Baujahr: 2009
Farbe: weiss
Km-Stand: 12500
Extras: Kabine mit Teppich verkleidet; Radio MP3; Heizlüfter
Setup: alles gut optimiert

Re: Gibt es die APE 50er Modelle als 125 er?

Beitrag von AchimBaba » Mittwoch 13. März 2019, 13:52

Es gab mal welche mit 125 ccm (nicht km/h). Diese wurden so viel ich weiß für Frankreich gefertigt.

Und es gibt mindestens eine selbst umgebaute mit Zulassung. Diese ist aber massiv umgebaut worden, mit Scheibenbremse vorne und viel besserem Fahrwerk hinten. Da steckt viel Geld, Zeit und Know How drin. Ob man die heute nochmal so zugelassen bekommen würde, wage ich zu bezweifeln.

Ich bin mal vor geraumer Zeit mit meiner genau 100 km/h den Berg runter gerollt (Motor im Leerlauf). Das mache ich nie wieder! Ist saugefährlich trotz verbessertem Fahrwerk. Da sind 125 km/h quasi einem angekündigten Selbstmord gleich zu setzen.
Gruß

AchimBaba

Auf´m Klo sitzen und Buch lesen, reicht nicht aus um klugzuscheißen!

Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 6562
Registriert: Mittwoch 5. Mai 2010, 20:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er
Kontaktdaten:

Re: Gibt es die APE 50er Modelle als 125 er?

Beitrag von kofewu » Mittwoch 13. März 2019, 15:50

Wenn Du schnell fahren willst, fahr Auto. Ape kann alles, ausser schnell.
Es grüsst kofewu

ape.schrauber1.de

Lumpilurch
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 30
Registriert: Mittwoch 14. November 2018, 00:31
Vorname: Florian
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Tl6t
Baujahr: 1990
Farbe: In arbeit
Km-Stand: 0

Re: Gibt es die APE 50er Modelle als 125 er?

Beitrag von Lumpilurch » Mittwoch 13. März 2019, 17:55

Mit großen nr. Habe ich jetzt genau 3stk finden können. Jedoch alles Umbau ala card.

Bin selber seid 3 Monaten damit beschäftigt alles für tüv zu planen usw.

Problem ist das APE fahrwerk und der kipppunkt.
Und die direkte Lenkung.


Das ist ab hundert kmh echt extrem instabil und bringt unwohlsein.

Schöne Grüße aus dem nassen Niedersachsen

Benutzeravatar
Jasi
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 168
Registriert: Freitag 17. Februar 2017, 18:52
Vorname: Wolfgang
Ort: Hamburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL 4 T/ ZAPC80
Baujahr: 1989/2009
Farbe: blau/rot
Km-Stand: 0
Extras: TL4 T :Zadra Felgen hinten , ZV , Rdo , Pritsche Eigenbau, Innen Stoff-Verkleidung, Radio, Heizung, Umbau auf LED-Beleuchtung.
ZAPC80 :Kabine 130mm verlängert , Zadra Felgen hinten , ZV , Rdo , Alu-Pritsche mit Hochplane , Innen Stoff-Verkleidung, Radio, Umbau auf LED-Beleuchtung.
Setup: Beide : 102 ccm, Bedüsung eingestellt. 16er Zahnrad. 45 km/h ohne Vollgas fahren zu müssen.

Re: Gibt es die APE 50er Modelle als 125 er?

Beitrag von Jasi » Mittwoch 13. März 2019, 21:00

Hallo Florian !
Da bist du wohl im falschen Forum [board/shok.gif]
Ich glaube immer noch daran, dass Ape-fahren "entschleunigt"
Mit einem Golf 3 kannst du dich bei der Formel 1 auch nur selbst "entsorgen".
Eine Ape 50 ist entwickelt für max. 60 km/h. Alles andere ist nicht geplant gewesen.

Ja, ein wenig mehr "Leistung" untenrum ist schon schön.
Aber Nachlaufwinkel und andere geometrische Fertgungsbedingungen sind für alles weitere nicht geeignet.

Tu dir das nicht an. [Cray.gif]
Wahnsinn ist mein Hobby ........

Lumpilurch
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 30
Registriert: Mittwoch 14. November 2018, 00:31
Vorname: Florian
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Tl6t
Baujahr: 1990
Farbe: In arbeit
Km-Stand: 0

Re: Gibt es die APE 50er Modelle als 125 er?

Beitrag von Lumpilurch » Mittwoch 13. März 2019, 21:33

Sorry für off topic.

Aber die karosse gibt es her , nur fahrwerk und Lenkung fand ich bei 100kmh sehr kritisch.

Hoffe es wird mit lenkungsdämpfer und sportfahrwerk besser.

Andernfalls lass ich die hochgeschwindigkeit und belasse es auf rasante 60kmh. Und dafür aber zügig

Benutzeravatar
Jasi
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 168
Registriert: Freitag 17. Februar 2017, 18:52
Vorname: Wolfgang
Ort: Hamburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL 4 T/ ZAPC80
Baujahr: 1989/2009
Farbe: blau/rot
Km-Stand: 0
Extras: TL4 T :Zadra Felgen hinten , ZV , Rdo , Pritsche Eigenbau, Innen Stoff-Verkleidung, Radio, Heizung, Umbau auf LED-Beleuchtung.
ZAPC80 :Kabine 130mm verlängert , Zadra Felgen hinten , ZV , Rdo , Alu-Pritsche mit Hochplane , Innen Stoff-Verkleidung, Radio, Umbau auf LED-Beleuchtung.
Setup: Beide : 102 ccm, Bedüsung eingestellt. 16er Zahnrad. 45 km/h ohne Vollgas fahren zu müssen.

Re: Gibt es die APE 50er Modelle als 125 er?

Beitrag von Jasi » Freitag 15. März 2019, 18:40

Hallo Florian !
Das ist genau dein Problem !
Die Ape hat einen relativ kurzen "Nachlauf". (Damit der kleine Italiener im Ort schnell wenden konnte! [board/shok.gif] ENTSCHULDIGUNG)
Also läuft das Vorderrad dem Aufstellpunkt kurz hinterher. Das kriegst du auch mit einem Lenkungsdämpfer nicht weg.
(Beim Einkaufswagen "flattern" die Räder auch, wenn du zu schnell schiebst. Oma schiebt langsam) [biggrin.gif]
Erstes Problem ! : Kriegst du nur weg, wenn du das Gabeljoch 2-4 Grad renkst. (ich hab 25 Jahre Motorräder umgebaut)
Drei-Punkt-Bodenkontakt: zweites Problem. Jeder falsche Bewegung in der Kabine folgt eine "Strafe" vom Fahrwerk.
Bremse: drittes Problem. Jede Bremsung erzeugt Wärme. Wo lässt du die Wärme, bevor die Trommeln aufgeben?

Ja, Tuning ist alles..... nicht nur Motor.

Untenrum richtig "BUMS" finde auch ich gut. Es "entschleunigt" an der Ampel. :lol:

Gruß Jasi
Wahnsinn ist mein Hobby ........

windhund
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1294
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2003
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 21000
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung
Setup: Alles Original

Re: Gibt es die APE 50er Modelle als 125 er?

Beitrag von windhund » Freitag 15. März 2019, 22:27

Florian, richtige Apefahrer lieben die Entschleudigung. Wenn Du dir mal die Profile ansiehst weist Du auch welche Altersgruppe hier vorrangig vertreten ist.Aus der "Speedjugend" ist die Masse raus.Wenn Du was anderes willst hast Du auch meinen Segen.Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

Antworten