Scheibe wechseln bei LT6t ist das aufwendig?

Hier kommt alles herein was woanders zur Ape 50 nicht hinein passt
Antworten
Micke
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 148
Registriert: 11. Januar 2019, 05:26
Vorname: Markus
Ort: Oberrot
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Tl6T
Baujahr: 1991
Km-Stand: 0

Scheibe wechseln bei LT6t ist das aufwendig?

Beitrag von Micke » 1. März 2019, 20:06

Hallo vor ab, habe da schon einiges so gelesen.
Nun die Frage, Scheibe wechseln.
Ich habe gelesen, das man die mit einem Draht aus schneidet, da mus man zu zweit sein...
Hat das jemand schon mal mit dem Multimaster versucht?
Da gibt es auch einen Aufsatz, zum raus schneiden.
Warum will ich oder denke ich muss ich die Scheibe wechseln?
Die Scheibe ist ganz, aber es kommt Wasser durch die Dichtung, da der Falzrahmen ziemlich rostig ist werde ich das im Sommer mal angehen.
Jetzt wen die Scheibe dann ausgebaut ist, alles entrostet...
kommt dann da erst schwarzes Silikon ran,und dan die Dichtung?
Drückt man die Scheibe an den Rahmen mit dem Spanngurt?

Oder ganz anders, könnte das zB Carglas?
Weiß jemand was das kosten würde, gibts jemand der das von Euch schon mal machen lassen hat?

Lumpilurch
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 21
Registriert: 14. November 2018, 00:31
Vorname: Florian
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Tl6t
Baujahr: 1990
Farbe: In arbeit
Km-Stand: 0

Re: Scheibe wechseln bei LT6t ist das aufwendig?

Beitrag von Lumpilurch » 1. März 2019, 20:57

Moin,

Kann man auch alleine , geht zu zweit geht es am besten.

Würde einen Schneiddraht empfehlen. Ist sauberer und die Gefahr, dass du das dosenblech beschädigst ist nicht gegeben.

Wenn es alleine machen willst :

Türen raus und scheibe mit panzerband fixieren.

Gruß Florian

Benutzeravatar
kofewu
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 6509
Registriert: 5. Mai 2010, 20:18
Vorname: Wolfgang
Ort: Köln
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL2T
Baujahr: alt
Km-Stand: 0
Extras: Achtung! Bitte keine Beiträge von mir und keine Fotos von mir, oder auf denen ich abgebildet bin, bei Facebook (o.ä. SocialMedia's) einstellen! Danke.
Setup: 50er
Kontaktdaten:

Re: Scheibe wechseln bei LT6t ist das aufwendig?

Beitrag von kofewu » 1. März 2019, 22:21

Ich habs machen lassen, dabei wurde halt auch richtig gutes Dichtungsmaterial verwendet, das dann auch lange hält und nicht gleich wieder porös wird. Silikon gehört in Küche und Bad, nicht auf die Ape. Den Scheibenrahmen haben die irgendwie entrostet und rostgeschützt. Hat alles nur ein paar Stunden gedauert, dann konnte ich die Ape wieder abholen. Preis weiss ich nicht mehr, aber deutlich unter 50 Euro. Hält schon viele Jahre.
Es grüsst kofewu

ape.schrauber1.de

windhund
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1024
Registriert: 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2003
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 21000
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung
Setup: Alles Original

Re: Scheibe wechseln bei LT6t ist das aufwendig?

Beitrag von windhund » 1. März 2019, 23:18

Markus,lass das in einem Fachbetrieb machen.Hast dann Gewährleistung. Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

Micke
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 148
Registriert: 11. Januar 2019, 05:26
Vorname: Markus
Ort: Oberrot
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Tl6T
Baujahr: 1991
Km-Stand: 0

Re: Scheibe wechseln bei LT6t ist das aufwendig?

Beitrag von Micke » 2. März 2019, 06:34

OK dan werde ich da mal vorbei fahren.

Antworten