Sonderkraftstoff für Ape 50

Hier kommt alles herein was woanders zur Ape 50 nicht hinein passt
Micke
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 192
Registriert: Freitag 11. Januar 2019, 05:26
Vorname: Markus
Ort: Oberrot
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Tl6T
Baujahr: 1991
Km-Stand: 0

Re: Sonderkraftstoff für Ape 50

Beitrag von Micke » Freitag 22. Februar 2019, 19:18

Ich das in alt Mofas rein.
Lief gut.

Micke
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 192
Registriert: Freitag 11. Januar 2019, 05:26
Vorname: Markus
Ort: Oberrot
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Tl6T
Baujahr: 1991
Km-Stand: 0

Re: Sonderkraftstoff für Ape 50

Beitrag von Micke » Freitag 22. Februar 2019, 19:19

OK Mofa hat nicht so hohe Umdrehungen.

derossi
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 242
Registriert: Sonntag 4. November 2018, 17:18
Vorname: andreas
Ort: quakenbrück
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ape 50
Baujahr: 2018
Farbe: weis
Km-Stand: 50

Re: Sonderkraftstoff für Ape 50

Beitrag von derossi » Freitag 22. Februar 2019, 19:56

hi,
bei uns im modellbauverein haben diesen aspen spritt of gehabt und leider oft schlechte erfahrungen damit gehabt. oft motoren gestorben / absteller usw.

einziger vorteil stinkt nicht so / verölt das modell nicht so.

nachteile viel zu teuer, anscheinend nicht hochdrehzahl fest.

einmal irgentein öl gefahren/ spritt usw da kann mann keine aussage treffen ob das wirklich gut oder schlecht ist.
da hilft nur lange fahren und ab und zu mal den motor zerlegen und schauen was der spritt / öl so macht.

weil das kaum einer macht ist das echt schwer ne gute oder schlechte aussage zu bekommen

gruß

andreas

Benutzeravatar
Poison_Ivy
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1036
Registriert: Mittwoch 17. Mai 2017, 21:05
Vorname: Kristy Marlana
Ort: Waldshut
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2009
Farbe: Blau
Km-Stand: 4377
Extras: Renn-Kupplung mit Kupfer-Lamellen bestückt, VDO Bus-Tacho, Windschutzscheibenheizung, Audi-Wagenheber aus Leichtmetall mit integriertem Kurbel, vergelbte Scheinwerferbirnen, Richtungsangeberssummern und Nebelbeleuchtung hinten
Wohnort: Insekten Hotel auf dem Planeten der Bienen

Re: Sonderkraftstoff für Ape 50

Beitrag von Poison_Ivy » Samstag 23. Februar 2019, 22:33

TomPe hat geschrieben:
Freitag 22. Februar 2019, 14:10
...man hat halt selber dadurch gesundheitliche Nachteile wie geschwollenes Gesicht.... hab ich gelesen...
Mach nix. Sitzt Du sowieso vorne in der Kabine. Daß Du gerne mitten der Fahrbahn lenkst, konntest Du mit dem Terrorsprit an Deinen Dränglern rächen:
Mick hat geschrieben:
Mittwoch 20. Februar 2019, 22:41
...an der Ampel die Leute beschweren sich wegen dem beißende Geruch!...
:n:
[b]https://www.brave.com [color=#FF0000] Zugelassenes Aufmotzen durch Gewichtsminderung [/color][/b]

windhund
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1294
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2003
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 21000
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung
Setup: Alles Original

Re: Sonderkraftstoff für Ape 50

Beitrag von windhund » Samstag 23. Februar 2019, 23:01

Hallo Ivy , so langsam habe ich den Eindruck das Du irgendetwas gegen Tom hast.Schreibt er etwas musst Du unbedingt Deinen unqualifizierten Senf dazu geben.Tom hat zum Ausdruck gebracht das er keinen "Terrorsprit" fährt.Du musst das alles natürlich negieren .Bleib doch mal bitte sachlich.Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

Benutzeravatar
Asphaltkamerad
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 25
Registriert: Mittwoch 17. Januar 2018, 09:25
Vorname: Heinz
Ort: Mainz
Hast du eine Ape: ja
Baujahr: 2017
Farbe: Rot
Km-Stand: 3600
Setup: STD

Re: Sonderkraftstoff für Ape 50

Beitrag von Asphaltkamerad » Montag 25. Februar 2019, 11:48

Ich benutze das Stihl oder Aspen 2takt in der kettensäge und dem Mdellauto (22cc)
Beides sind Alkylatbenzine
Vorteil auch nach langem stehen springt alles wieder an ohne langes georgel.
Das "Benzin" ist umweltfreundlicher, wird auch vom Forst vorgeschrieben.

Im Solex klappt es auch, allerdings wird es heißer.
ganz ohne Einstellung klappt es leider nicht, die Kettensäge hab ich auch etwas fetter stellen müßen.
Deswegen "sterben" auch einige 1:5er, weil es sich sehr mager einstellen läßt, aber dabei die Überhitzungsgefahr groß ist

Bei der Ape , als Notlösung hätte ich auch keine Bedenken, würde dann aber längere Vollgas oder Vollastfahrten vermeiden.
Oder bei Dauerbetrieb eine Hauptdüse größer nehmen.

Benutzeravatar
Poison_Ivy
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1036
Registriert: Mittwoch 17. Mai 2017, 21:05
Vorname: Kristy Marlana
Ort: Waldshut
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2009
Farbe: Blau
Km-Stand: 4377
Extras: Renn-Kupplung mit Kupfer-Lamellen bestückt, VDO Bus-Tacho, Windschutzscheibenheizung, Audi-Wagenheber aus Leichtmetall mit integriertem Kurbel, vergelbte Scheinwerferbirnen, Richtungsangeberssummern und Nebelbeleuchtung hinten
Wohnort: Insekten Hotel auf dem Planeten der Bienen

Re: Sonderkraftstoff für Ape 50

Beitrag von Poison_Ivy » Dienstag 26. Februar 2019, 07:57

windhund hat geschrieben:
Samstag 23. Februar 2019, 23:01
Hallo Ivy , so langsam habe ich den Eindruck das Du irgendetwas gegen Tom hast...
Deinen falschen Eindruck bekommst Du, weil Du mein Beitrag falsch ließt oder falsch lesen will. Alle anderen haben es verstanden, daß mein Vorschlag war dieser Terrorsprit als Kampfmittel gegen Drängler zu verwenden. Weil ich ganz rechts der Fahrbahn fahre, habe ich bis jetzt kein Bedarf nach Terrorsprit. Aber, im P.K.W. schon. Ich kann TomPe persönlich. Nicht wie Du, versteht er mein Humor. Nicht wie Du, versteht er überhaupt Humor. Vielleicht, sollte ich mit trockendem englischen Humor versuchen? [hi.gif] :n:
[b]https://www.brave.com [color=#FF0000] Zugelassenes Aufmotzen durch Gewichtsminderung [/color][/b]

windhund
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1294
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2003
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 21000
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung
Setup: Alles Original

Re: Sonderkraftstoff für Ape 50

Beitrag von windhund » Dienstag 26. Februar 2019, 08:44

Danke Yvi für Deine Antwort ,jetzt habe ich es verstanden.Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

Mick
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 226
Registriert: Samstag 13. Oktober 2018, 21:17
Vorname: Mick
Ort: Königswinter
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2017
Farbe: Schwarz
Km-Stand: 113
Extras: Kasten mit viel Blech
Setup: Locken weg mit Kappe druff
Kontaktdaten:

Re: Sonderkraftstoff für Ape 50

Beitrag von Mick » Donnerstag 28. Februar 2019, 15:26

Aber jetzt mal wieder zum Thema👍

Probiert es mal aus in der Ape und Einer fährt hinter her,dat brennt auf der Zwiebel wie hulle!

Schon beim Fällen möchte ich das sehr ungern🤮
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Lieber heimlich schlau, als unheimlich blöd.

Nüchtern betrachtet war es besoffen besser!

Warum hat der Bundestag eine Kuppel?
Schonmal einen Zirkus 🎪 mit Flachdach gesehen?

https://youtu.be/NRIvNwHGYnY

Antworten