Anfängerfrage "Wie fährt man mit der APE50...."

Hier kommt alles herein was woanders zur Ape 50 nicht hinein passt
Antworten
Micke
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 80
Registriert: 11. Januar 2019, 05:26
Vorname: Markus
Ort: Oberrot
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Tl6T
Baujahr: 1991
Km-Stand: 0

Anfängerfrage "Wie fährt man mit der APE50...."

Beitrag von Micke » 23. Januar 2019, 12:36

Hallo ich habe da eine Anfängerfrage,
Auf was muss man achten beim Fahren der APE.
Ich denke als erstes das dieAPE nicht um fällt.
Oder was denkt ihr noch was wichtig ist.
Bergfahrt, also abwährts.Muss ich da Gasgeben ?
Oder reicht das Standgas, damit es kein klemmer gibt.
Vielen Dank

Benutzeravatar
TomPe
Viel Schreiber
Viel Schreiber
Beiträge: 1777
Registriert: 8. November 2016, 09:15
Vorname: Tom
Ort: WT
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Km-Stand: 22000
Extras: https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4
app.php/gallery/album/13
Setup: Räder drehen beim Anfahren im Kies durch :-)

Re: Anfängerfrage "Wie fährt man mit der APE50...."

Beitrag von TomPe » 23. Januar 2019, 14:47

wie bei jedem Mofa
in die Kurven lehnen - und gas wegnehmen
bergab auskuppeln -gasgeben beim wieder einkuppeln
ständig beide spiegel im blick haben - du wirst links und rechts überholt...
vorausschauend fahrend und immer für andere mitdenken....
fahr nie zu weit rechts - du wirst gnadenlos in Randstreifen gedrängt.....

... und immer lächeln und winken..... [Cool.gif]
T😎M
👉https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4
https://www.ape-fans.de/app.php/gallery/album/13

Benutzeravatar
Pelerin
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 198
Registriert: 24. Juli 2013, 18:27
Vorname: Valentin
Ort: Buchs AG
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE TM 703 Kasten
Baujahr: 11/2013
Farbe: Schwarz
Km-Stand: 57000
Extras: Am besten schaut ihr dazu auf meiner Homepage vorbei:
www.ape-on-tour.ch
Wohnort: CH-5033 Buchs AG / Schweiz Suisse Svizzera Svizra Switzerland
Kontaktdaten:

Re: Anfängerfrage "Wie fährt man mit der APE50...."

Beitrag von Pelerin » 23. Januar 2019, 20:52


Schau doch mal in dieses Thema: search.php?keywords=Schmierung+bergab
Da erfährst du nich nur das Wie, sondern auch das Warum.
Schaut doch mal auf meiner Homepage vorbei.
www.ape-on-tour.ch

sternengreifer
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 213
Registriert: 14. November 2016, 11:07
Ort: Remshalden
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2016
Farbe: Verde Limasa
Km-Stand: 6666

Re: Anfängerfrage "Wie fährt man mit der APE50...."

Beitrag von sternengreifer » 8. Februar 2019, 09:12

Wie fährt man mit der Ape50...

Ganz ausgezeichnet!
Frisch und unverdorben...

Benutzeravatar
Poison_Ivy
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 962
Registriert: 17. Mai 2017, 21:05
Vorname: Kristy Marlana
Ort: Waldshut
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2009
Farbe: Blau
Km-Stand: 4360
Extras: Renn-Kupplung mit Kupfer-Lamellen bestückt, VDO Bus-Tacho, Windschutzscheibenheizung, Audi-Wagenheber aus Leichtmetall mit integriertem Kurbel, vergelbte Scheinwerferbirnen, Richtungsangeberssummern
Wohnort: Planeten der Bienen

Re: Anfängerfrage "Wie fährt man mit der APE50...."

Beitrag von Poison_Ivy » 8. Februar 2019, 10:10

TomPe hat geschrieben:
23. Januar 2019, 14:47
...du wirst... ...rechts überholt...[Cool.gif]
Du, vielleicht. Ich nicht. Gefährlich ist APEfahren trotzdem. Es läuft hier wie in der Natur wo die größere Tierarten die kleineren fressen. In heißem Sommer ist es besonders gefährlich, weil andere Teilnehmern noch fahrlässiger werden
[b]https://www.brave.com [color=#FF0000] Zugelassenes Aufmotzen durch Gewichtsminderung [/color][/b]

Benutzeravatar
TomPe
Viel Schreiber
Viel Schreiber
Beiträge: 1777
Registriert: 8. November 2016, 09:15
Vorname: Tom
Ort: WT
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Km-Stand: 22000
Extras: https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4
app.php/gallery/album/13
Setup: Räder drehen beim Anfahren im Kies durch :-)

Re: Anfängerfrage "Wie fährt man mit der APE50...."

Beitrag von TomPe » 8. Februar 2019, 19:08

Gilt auch für Ivy und andere Ape Fahrer
https://www.adfc-diepholz.de/tipp-nicht ... nd-fahren/
T😎M
👉https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4
https://www.ape-fans.de/app.php/gallery/album/13

Benutzeravatar
Poison_Ivy
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 962
Registriert: 17. Mai 2017, 21:05
Vorname: Kristy Marlana
Ort: Waldshut
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2009
Farbe: Blau
Km-Stand: 4360
Extras: Renn-Kupplung mit Kupfer-Lamellen bestückt, VDO Bus-Tacho, Windschutzscheibenheizung, Audi-Wagenheber aus Leichtmetall mit integriertem Kurbel, vergelbte Scheinwerferbirnen, Richtungsangeberssummern
Wohnort: Planeten der Bienen

Re: Anfängerfrage "Wie fährt man mit der APE50...."

Beitrag von Poison_Ivy » 8. Februar 2019, 20:15

Das sind eben Hinweise für Fahrradfahrer. Ganz zutreffend ist es für uns nicht. Denn, unsere Fahrzeuge sind stabiler. Deswegen, brauchen Fahrradfahrer mindestens 1 Meter Abstand von überholenden Autos was hier im diesen Gegend eine Luxus ist
[b]https://www.brave.com [color=#FF0000] Zugelassenes Aufmotzen durch Gewichtsminderung [/color][/b]

Antworten