Deutsche Betriebserlaubnis

Hier kommt alles herein was woanders zur Ape 50 nicht hinein passt
mullewolf09
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 20. August 2019, 19:30
Vorname: Meikel
Ort: Brunsbüttel
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Cross Country
Baujahr: 2000
Farbe: Rot
Km-Stand: 21000
Extras: Radio, Heizung,

Re: Deutsche Betriebserlaubnis

Beitrag von mullewolf09 » Mittwoch 21. August 2019, 15:23

OK Danke dir☺️

Schau dir das mal an !!
Benutzeravatar
Poison_Ivy
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1149
Registriert: Mittwoch 17. Mai 2017, 21:05
Vorname: Kristy Marlana
Ort: Waldshut
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2009
Farbe: Blau
Km-Stand: 4377
Extras: Renn-Kupplung mit Kupfer-Lamellen bestückt, VDO Bus-Tacho, Windschutzscheibenheizung, Audi-Wagenheber aus Leichtmetall mit integriertem Kurbel, vergelbte Scheinwerferbirnen, Richtungsangeberssummern und Nebelbeleuchtung hinten
Wohnort: Insekten Hotel auf dem Planeten der Bienen

Wer seine deutsche Betriebserlaubnis aufmotzen lassen möchte

Beitrag von Poison_Ivy » Donnerstag 3. Oktober 2019, 07:45

Habe ich diese unterschrieben: [Drinks.gif] https://www.openpetition.de/petition/on ... h?direct=1
hat geschrieben:...Mit der Begrenzung auf 45 km/h Höchstgeschwindigkeit liegt ein unbefriedigender Rechtszustand vor. Der Zweck der Regelung besteht darin, gerade junge Fahrer/innen vor den mangels Erfahrung noch nicht zu beherrschenden Gefahren des Straßenverkehrs zu schützen und ihnen zugleich eine Möglichkeit verbesserter Mobilität zu günstigem Preis zu schaffen.

Gleiches gilt bezogen auf die fehlende Erfahrung älterer Kraftfahrerinnen und -fahrer, die lediglich einen Führerschein der Klasse B, aber keine Erfahrung oder spezielle Ausbildung im Führen zweirädriger Kraftfahrzeuge vorzuweisen haben. Dabei handelt es sich um legitime Gesetzeszwecke und ein prinzipiell geeignetes Mittel. Allerdings wäre eine Begrenzung auf immerhin 59 km/h Höchstgeschwindigkeit ein milderes Mittel...
[b]https://www.brave.com [color=#FF0000] Zugelassenes Aufmotzen durch Gewichtsminderung [/color][/b]

Schrraube
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 27. November 2019, 21:48
Vorname: Bernhard
Ort: Sternenfels
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50
Km-Stand: 0

Re: Deutsche Betriebserlaubnis

Beitrag von Schrraube » Dienstag 3. Dezember 2019, 20:32

ella63 hat geschrieben:
Freitag 3. März 2017, 14:09
Moin Jürgen,

wir haben eine deutsche BE für die TL3T.

Schreib uns Deine Emailadresse per PN.

So long
die Ellas [hi.gif]
Hallo habe eine tl3t brauche deutsche be können sie mir helfen

Bernhard

Benutzeravatar
ella63
Ape König
Ape König
Beiträge: 2387
Registriert: Dienstag 20. April 2010, 18:26
Vorname: ella
Ort: Oy + X-Berg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM 703
Baujahr: 2009
Farbe: weiß
Km-Stand: 5400
Extras: Allgäuer Bergkäse.

Re: Deutsche Betriebserlaubnis

Beitrag von ella63 » Mittwoch 4. Dezember 2019, 17:55

Hallo Bernhard,


habe die TL3T nicht mehr, somit die Betriebserlaubnis auch nicht mehr.


Bitte beachte, der von Dir zitierte Beitrag ist 2 1/2 Jahre alt.

Maximalen Erfolg beim finden.



So Long
Die Ellas [hi.gif]
Ape Universe Berlin/Allgäu - Nomads

Gismo1806
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 1
Registriert: Samstag 21. Dezember 2019, 04:16
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Baujahr: 1990
Farbe: Grün
Km-Stand: 0

Re: Deutsche Betriebserlaubnis

Beitrag von Gismo1806 » Samstag 21. Dezember 2019, 04:50

Hallo.
Mein Name ist Christian und ich komme aus Naumburg (Landkreis Kassel) .
Ich habe mir eine Ape 50 TL6T von 1990 gekauft mit Italienischen Papieren.
Ich möchte gerne deutsche beantragten da mir gesagt wurde ich darf sie sonst nicht auf der Straße fahren. Ist das richtig?
Der Vorbesitzer hat sie allerdings schon mehrere Jahre hier gefahren und noch nie Problem gehabt.
Ich bin unsicher und daher Frage ich hier einfach mal nach.

Benutzeravatar
Poison_Ivy
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1149
Registriert: Mittwoch 17. Mai 2017, 21:05
Vorname: Kristy Marlana
Ort: Waldshut
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2009
Farbe: Blau
Km-Stand: 4377
Extras: Renn-Kupplung mit Kupfer-Lamellen bestückt, VDO Bus-Tacho, Windschutzscheibenheizung, Audi-Wagenheber aus Leichtmetall mit integriertem Kurbel, vergelbte Scheinwerferbirnen, Richtungsangeberssummern und Nebelbeleuchtung hinten
Wohnort: Insekten Hotel auf dem Planeten der Bienen

Re: Deutsche Betriebserlaubnis

Beitrag von Poison_Ivy » Samstag 4. Januar 2020, 11:53

Ich bin lebendiger Beweismittel des Vorbesitzers. Denn, wir sind in der E.U. (noch). Wie bei Pedelecs und Mofas, ist nur die Versicherung und Kennzeichen interessant. HDI hat meine auch mit italienischen Papieren herausgestellt
[b]https://www.brave.com [color=#FF0000] Zugelassenes Aufmotzen durch Gewichtsminderung [/color][/b]

Benutzeravatar
webmaster
Administrator
Beiträge: 7738
Registriert: Donnerstag 20. August 2009, 21:28
Vorname: Webbi
Ort: Herten
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM,Sulky, Ape 50,
Baujahr: 2011/1983/2000
Farbe: Rot,Grün
Km-Stand: 0
Extras: ein paar Kleinigkeiten an allen Fahrzeugen
Wohnort: Herten
Kontaktdaten:

Re: Deutsche Betriebserlaubnis

Beitrag von webmaster » Samstag 4. Januar 2020, 13:29

Poison_Ivy hat geschrieben:
Samstag 4. Januar 2020, 11:53
Ich bin lebendiger Beweismittel des Vorbesitzers. Denn, wir sind in der E.U. (noch). Wie bei Pedelecs und Mofas, ist nur die Versicherung und Kennzeichen interessant. HDI hat meine auch mit italienischen Papieren herausgestellt
ivy bei dir ist hopfen und malz eh verlohren... nein mit ital papieren ist das fahren in d nicht erlaubt, hatten wir des öfteren das thema. baust du einen unfall zahlt die versicherung nichts... ein pkw versichert auch jede versicherung, ob er tüv hat oder nicht also erzähle den leuten hier nicht so einen mist .....
kennst du schon den Ape Fans Shop`?? https://www.ape-fans-shop.de

Armin1708
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 26. Juli 2020, 08:29
Vorname: Armin
Hast du eine Ape: ja
Km-Stand: 50000
Extras: Keine (momentan)

Re: Deutsche Betriebserlaubnis

Beitrag von Armin1708 » Sonntag 26. Juli 2020, 09:18

Hallo Bernd,

mein Name ist Armin, bin seit Freitag auch Besitzer einer TL6T. Auch ich möchte den Weg über den TÜV gehen. Könntest du mir bitte Eine Kopie deines Gutachtens (Name, Adresse gerne ausgeschwärzt) zur Verfügung stellen?
Dann hoffe ich, der TÜV Prüfer, ist schon mal etwas besser gestimmt.

Wäre dir wirklich sehr dankbar dafür.

Grüsse
Armin

Benutzeravatar
dmc
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 34
Registriert: Montag 17. August 2015, 13:46
Vorname: Detlef
Ort: Baunach
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50
Baujahr: 2003
Farbe: rot
Km-Stand: 9900

Re: Deutsche Betriebserlaubnis

Beitrag von dmc » Freitag 31. Juli 2020, 08:30

Hallo nur mal so aus Neugier,

wenn Ihr immer von ital. Papieren sprecht, meint Ihr nicht diese COC Zettel oder ?

Danke für Infos

Grüße aus Franken
Detlef

HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 6536
Registriert: Samstag 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: nein

Re: Deutsche Betriebserlaubnis

Beitrag von HammerBlau » Freitag 31. Juli 2020, 12:27

Nein, CoC ist kein italienisches Fahrzeugpapier,

Gruß

Antworten