Deutsche Betriebserlaubnis

Hier kommt alles herein was woanders zur Ape 50 nicht hinein passt
Seirone
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 27. März 2018, 16:01
Vorname: Sören
Hast du eine Ape: nein
Ape Model: Ape 50
Baujahr: 1989
Km-Stand: 0

Re: Deutsche Betriebserlaubnis

Beitrag von Seirone » Samstag 28. Juli 2018, 16:50

Danke für die Hilfreichen Tipps.
Inzwischen ist es Vollbracht.
Der DEKRA Prüfer hat sich richtig ins Zeug gelegt.
Es gab zwar noch ein paar Probleme mit dem Amt, aber auch die konnten wir lösen.
Jetzt hat er alles und fährt immer mal wieder seine Runden.

Tre Ruote
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 27. Januar 2019, 16:54
Vorname: Markus
Ort: Eurasburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL3T
Baujahr: 1980
Farbe: türkis
Km-Stand: 0

Re: Deutsche Betriebserlaubnis

Beitrag von Tre Ruote » Sonntag 27. Januar 2019, 17:13

Hallo,

habe auch seit mehereren Jahren eine TL3T und bin über diesen Beitrag gestossen.
Bis jetzt fahre ich auch nur mit den Italiensichen Papieren.
Könntest du mir die Betriebserlaubnis der TL3T auch zur Verfügung stellen.
Was braucht man dann noch dazu?

Würde mich über ein Nachricht freuen.

Viele Grüße
Markus
ella63 hat geschrieben:
Freitag 3. März 2017, 14:09
Moin Jürgen,

wir haben eine deutsche BE für die TL3T.

Schreib uns Deine Emailadresse per PN.

So long
die Ellas [hi.gif]

Benutzeravatar
ella63
Ape König
Ape König
Beiträge: 2357
Registriert: Dienstag 20. April 2010, 18:26
Vorname: ella
Ort: Oy + X-Berg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM 703
Baujahr: 2009
Farbe: weiß
Km-Stand: 5400
Extras: Allgäuer Bergkäse.

Re: Deutsche Betriebserlaubnis

Beitrag von ella63 » Sonntag 27. Januar 2019, 19:16

Tre Ruote hat geschrieben:
Sonntag 27. Januar 2019, 17:13
Hallo,

habe auch seit mehereren Jahren eine TL3T und bin über diesen Beitrag gestossen.
Bis jetzt fahre ich auch nur mit den Italiensichen Papieren.
Könntest du mir die Betriebserlaubnis der TL3T auch zur Verfügung stellen.
Was braucht man dann noch dazu?

Würde mich über ein Nachricht freuen.

Viele Grüße
Markus
ella63 hat geschrieben:
Freitag 3. März 2017, 14:09
Moin Jürgen,

wir haben eine deutsche BE für die TL3T.

Schreib uns Deine Emailadresse per PN.

So long
die Ellas [hi.gif]
Hallo Markus,

schön daß Du zu uns gefunden hast.
Dein erster Beitrag ist ein Wunsch Deine TL3T "einzudeutschen" - soweit so gut.
Hier im Forum wird es gern gesehen wenn sich die Leute auch vorstellen. äi nm
Sag einfach was zu Dir und Deiner Ape und alles wird gut.

so long
die Ellas [hi.gif]
Ape Universe Berlin/Allgäu - Nomads

fuffi42_Berlin
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 28. März 2019, 10:10
Vorname: Matthias
Ort: Berlin
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL6T
Km-Stand: 0

Re: Deutsche Betriebserlaubnis

Beitrag von fuffi42_Berlin » Donnerstag 28. März 2019, 10:19

Moin Moin an alle die mich noch nicht kennen.

Ich bin Matthias aus Berlin und seit 2014 fuffi Besitzer. Ich bin im Forum nicht neu. Habe nur einen neuen account. Hi meine Ellamädels wie gehts Euch? Lange nix mehr voneinander gehört. Ich habe jetzt 2 Jahre Fuffipause geamcht aber bald kommt sie wieder auf die Starße. Und ja das Thema Papiere steht auch noch auf dem Plan. Soweit von mir.

LG

Matze 98798

windhund
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1189
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2003
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 21000
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung
Setup: Alles Original

Re: Deutsche Betriebserlaubnis

Beitrag von windhund » Donnerstag 28. März 2019, 11:03

687 Matze und ein Gruß aus der Bauhausstadt Dessau. Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

Benutzeravatar
Ernst
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 65
Registriert: Mittwoch 2. August 2017, 09:25
Vorname: Ernst
Ort: Wassenberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Classic
Baujahr: 2011
Farbe: Celeste
Km-Stand: 32500

Re: Deutsche Betriebserlaubnis

Beitrag von Ernst » Freitag 29. März 2019, 06:06

Auch von mir ein herzliches 687


Gruß Ernst

Antworten