2 takt motor verbot deutschland

Hier kommt alles herein was woanders zur Ape 50 nicht hinein passt
Benutzeravatar
Jim DiGriz
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 248
Registriert: 2. Juni 2015, 18:23
Vorname: Volker
Ort: Kamp-Lintfort
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 ZAPC80
Baujahr: 2002
Farbe: Silbergrau
Km-Stand: 50000
Extras: AHK, Dachgepäckträger, Stereo, CB-Funk, "Sonderlackierung"

Re: 2 takt motor verbot deutschland

Beitrag von Jim DiGriz » 9. November 2015, 08:34

Wegen dem Rumgemurkse an den Führerscheinklassen kann ich mir vorstellen, dass man die Ape50 ersatzlos auslaufen lässt. Ich könnte mir eine kleine Ape vorstellen, die mit Klasse A1 (oder alte Klasse B, bzw. 3) gefahren werden darf, oder man wird komplett von den 3 Rädern abkommen, da es keinen Sinn macht, für eine größere Ape extra einen Motorradführerschein zu machen, obwohl das Fahrzeug technisch eigentlich ein Auto ist.
Vielleicht gibt es eine neue Kategorie Fahrzeuge unterhalb des Quargo (mit 4 Rädern), welche dann mit Klasse AM oder B gefahren werden darf. Das wäre allerdings für mich komplett langweilig, da könnte ich ja gleich einen Mega (http://www.ise.ki/transporter.html) oder eines von diesen Behindertenfahrzeugen fahren.
Grüße,
die Stahlratte

Croaker70
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 48
Registriert: 24. Januar 2011, 12:21
Vorname: Markus
Ort: Mainburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50
Baujahr: 2001
Farbe: Dunkelblau
Km-Stand: 2300
Extras: Kastenaufbau, TM-Spiegel, Radio (naja)
Setup: kann nicht original sein

Re: 2 takt motor verbot deutschland

Beitrag von Croaker70 » 9. November 2015, 11:10

Howdy,

naja aber ne "kleine Ape" fahrbar mit einem A1 Führerschein macht ja nicht wirklich Sinn oder? Wenn ich schon die Mehrkosten in der Ausbildung (also Führerscheinkosten AM zu A1) habe dann würde ich auch entsprechend eine TM (oder Classic) fahren wollen, aber doch dann keine "kleine Ape" aka Irgendwas 50er vergleichbares.

Wir haben hier im Ort einige 16jährige die damit täglich zur Ausbildung und Berufsschule fahren. Bis auf einen fahren die alle Ape50 mit AM-Schein. Nur einer hat die höheren Kosten auf sich genommen und den A1 gemacht. Gut dafür darf er jetzt als einziger die TM fahren. Aber die Einstiegshürden sind für den A1-Schein einfach höher als für den AM.

Außerdem will ich einfach nicht glauben das Piaggio nicht irgendeinen 4-Takter im Regal hat den man unter die 50er schrauben kann. Vielleicht fehlt hier nur die Motivation bzw. der Druck etwas ändern müssen! Wobei ich auch nicht glauben kann das sich noch keiner aus der großen Gemeinde der Ape-50 "Optimierer" nicht schon mal Gedanken gemacht hat einen 4 Takter unter die Fuffi zu montieren. Ich persönlich würde, alleine schon aus Bequemlichkeit, viel dafür geben ohne das ganze Ölgemische einfach an die Tanke fahren zu können.

Beste Grüße

Markus

Benutzeravatar
L unica bella Sofia
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 125
Registriert: 6. Mai 2014, 00:24
Vorname: Petra
Ort: Mülheim an der Ruhr
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape50,C80,Variant 21
Baujahr: 2012
Farbe: Rot
Km-Stand: 7948
Extras: Padre Pio . 1. Hilfe Kasten . Und immer nen kleines Picknick dabei .
Setup: Hat das Leben entschleunigt . Denn Geschwindigkeit ist nicht alles, denn der Weg ist das Ziel .
Wohnort: 45481 Mülheim an der Ruhr

Re: 2 takt motor verbot deutschland

Beitrag von L unica bella Sofia » 13. November 2015, 20:33

Ich frage mich beim lesen der ganzen Beiträge, warum Piaggio dann überhaupt die Ape mit nem Catalysator produziert , wenn man damit irgendwann eh nicht mehr fahren darf / kann. Ist das Teil dann auch nur Augenwischerei ?

HammerBlau
Foren Legende
Foren Legende
Beiträge: 6225
Registriert: 19. Mai 2012, 21:41
Vorname: Friedhelm
Ort: Duisburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ZAPC80
Baujahr: 2002
Farbe: Hammeriteblau
Km-Stand: 32500
Extras: -schmale, besser gepolsterte Sitzbank
-Selbstbau-Wärmetauscherheizung

Re: 2 takt motor verbot deutschland

Beitrag von HammerBlau » 13. November 2015, 21:12

L unica bella Sofia hat geschrieben:...warum Piaggio dann überhaupt die Ape mit nem Catalysator produziert , wenn man damit irgendwann eh nicht mehr fahren darf / kann. Ist das Teil dann auch nur Augenwischerei ?
Nein, Petra - der Katalysator war vermutlich notwendig, um bis heute geltenden Abgasvorschriften zu erfüllen. Aber die Neuen schafft der 2-Takter damit nicht mehr.

Aber du darfst weiterfahren - nur eine neue Fuffi mit 2-Takt-Motor wird es in absehbarer Zeit nicht mehr zu kaufen geben.

Gruß aus Duisburg

Friedhelm

LukyPneu
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 16
Registriert: 2. August 2016, 18:57
Vorname: Alois
Ort: Bendorf
Hast du eine Ape: ja
Baujahr: 2016
Farbe: rot
Km-Stand: 2

Re: 2 takt motor verbot deutschland

Beitrag von LukyPneu » 4. August 2016, 20:30

Hallo zusammen,
bin beim Stöbern im Forum auf diesen Beitrag gestoßen. Da ich mir gerne eine neue Ape kaufen möchte, stellt sich mir die Frage, welches Risiko gehe ich da ein. Darf ich demnächst noch den Zweitakter fahren, bzw. darf ich nicht mehr in die Stadt fahren.
Bin jetzt etwas verunsichert.
Herzliche Grüße
Alois

Benutzeravatar
webmaster
Administrator
Beiträge: 6980
Registriert: 20. August 2009, 21:28
Vorname: Webbi
Ort: Herten
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM,Sulky, Ape 50,
Baujahr: 2011/1983/2000
Farbe: Rot,Grün
Km-Stand: 0
Extras: ein paar Kleinigkeiten an allen Fahrzeugen
Wohnort: Herten
Kontaktdaten:

Re: 2 takt motor verbot deutschland

Beitrag von webmaster » 4. August 2016, 20:34

bishher gibt es keine verbote und einen bestandsschutz gibt es ebenfalls .... siehe ddr roller, dürfen heute als einzigste noch legal 60 fahren ...
kennst du schon den Ape Fans Shop`?? https://www.ape-fans-shop.de

tormix
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 44
Registriert: 9. Juni 2012, 19:59
Vorname: Peter
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: C80
Baujahr: 2011
Farbe: Blue Action
Km-Stand: 2200
Extras: Wärmetauscherheizung, Radio,
Setup: 102er, Sito+, 16er
Wohnort: Memmingen

Re: 2 takt motor verbot deutschland

Beitrag von tormix » 12. August 2016, 09:11

LukyPneu hat geschrieben:Hallo zusammen,
bin beim Stöbern im Forum auf diesen Beitrag gestoßen. Da ich mir gerne eine neue Ape kaufen möchte, stellt sich mir die Frage, welches Risiko gehe ich da ein. Darf ich demnächst noch den Zweitakter fahren, bzw. darf ich nicht mehr in die Stadt fahren.Bin jetzt etwas verunsichert.
Herzliche Grüße
Alois
Nun, Du hast zwar Bestandsschutz und darfst damit fahren. Aber es kann Dir niemand garantieren, dass Du in Zukunft noch in Innenstädte und Wohngebiete mit der Fuffi fahren darfst.
In Italien ist es wie oben schon geschrieben in vielen Innenstädten und auch in den Wohngebieten der Umgebung!! inzwischen verboten mit einem 2Takter reinzufahren.
Das war sogar in Lucca so, mit gerade mal 90.000 Einwohnern!
Und das sowas in D auch kommen könnte ist nunmal nicht einfach von der Hand zu weisen.
Was nutzt das Bestandsschutz-Recht fahren zu dürfen, aber nicht da wo man möchte?
Entscheiden musst letztendlich Du ob Du das Risiko eingehen möchtest, ist in etwa wie beim Roulette, eine 50:50 Chance denke ich, das das nie in D eingeführt wird oder das Du nie in so eine Zone möchtest.
Gruß Peter :D
"Touch not the pylons, for they are the messengers!"

Vierteltonner
fastprofi
fastprofi
Beiträge: 507
Registriert: 8. September 2014, 15:31
Vorname: Rob
Ort: Pforzheim
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 Country
Baujahr: 2014
Farbe: Weiß
Km-Stand: 9880
Extras: ....werden dringend benötigt :-))

Re: 2 takt motor verbot deutschland

Beitrag von Vierteltonner » 7. September 2016, 00:37

Ich bringe mal den Tierschutzverband ins Spiel, was thematisch ja selbstredend klar auf der Hand liegt.
Denn, nicht nur mein Hund ist nirgends woanders so tiefentspannt wie auf der Pritsche einer Fuffi.
Es wäre also eine staatliche, vorsätzliche Tierquälerei. Ohne Ape zeugt man aggressive Flohzirkuse.

Benutzeravatar
Poison_Ivy
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 962
Registriert: 17. Mai 2017, 21:05
Vorname: Kristy Marlana
Ort: Waldshut
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2009
Farbe: Blau
Km-Stand: 4360
Extras: Renn-Kupplung mit Kupfer-Lamellen bestückt, VDO Bus-Tacho, Windschutzscheibenheizung, Audi-Wagenheber aus Leichtmetall mit integriertem Kurbel, vergelbte Scheinwerferbirnen, Richtungsangeberssummern
Wohnort: Planeten der Bienen

Re: 2 takt motor verbot deutschland

Beitrag von Poison_Ivy » 12. Oktober 2018, 10:11

LukyPneu hat geschrieben:
4. August 2016, 20:30
...Da ich mir gerne eine neue Ape kaufen möchte, stellt sich mir die Frage, welches Risiko gehe ich da ein. Darf ich demnächst noch den Zweitakter fahren, bzw. darf ich nicht mehr in die Stadt fahren...
Erstens, stelle mal vor, die 2-Rädrige Rollern zu verbieten. "., die neue Apes sind jetzt Euro-4.
Eigentlich, wolltet ich über Diesel-Fahrverbote äussern. Leider, sind die entsprechende Beiträge nicht in der Suchmaschine eingespeichert.
Hier ist was ich letztens von der ADAC erfahren habe:

https://community.adac.de/frage-ansehen ... 9665221443
hat geschrieben:...aktuell betreffen die ganzen Fahrverbote nur Pkw, Motorräder sind (aufgrund der insg. niedrigen Anzahl im Vergleich zu Pkw) nicht betroffen. D. h. es gibt im Moment keine Einschränkungen. Ob irgendwann aber irgendwer auf die Idee kommt das zu ändern, können wir leider auch nicht beantworten. Dazu bräuchten wir eine Glaskugel...
[b]https://www.brave.com [color=#FF0000] Zugelassenes Aufmotzen durch Gewichtsminderung [/color][/b]

Benutzeravatar
Poison_Ivy
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 962
Registriert: 17. Mai 2017, 21:05
Vorname: Kristy Marlana
Ort: Waldshut
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2009
Farbe: Blau
Km-Stand: 4360
Extras: Renn-Kupplung mit Kupfer-Lamellen bestückt, VDO Bus-Tacho, Windschutzscheibenheizung, Audi-Wagenheber aus Leichtmetall mit integriertem Kurbel, vergelbte Scheinwerferbirnen, Richtungsangeberssummern
Wohnort: Planeten der Bienen

Re: 2 takt motor verbot deutschland

Beitrag von Poison_Ivy » 12. Oktober 2018, 10:12

Poison_Ivy hat geschrieben:
12. Oktober 2018, 10:11
LukyPneu hat geschrieben:
4. August 2016, 20:30
...Da ich mir gerne eine neue Ape kaufen möchte, stellt sich mir die Frage, welches Risiko gehe ich da ein. Darf ich demnächst noch den Zweitakter fahren, bzw. darf ich nicht mehr in die Stadt fahren...
Erstens, stelle mal vor, die 2-Rädrige Rollern zu verbieten. 2., sind die neue Apes jetzt Euro-4-entsprechend.
Eigentlich, wolltet ich über Diesel-Fahrverbote äussern. Leider, sind die entsprechende Beiträge nicht in der Suchmaschine eingespeichert.
Hier ist was ich letztens von der ADAC erfahren habe:

https://community.adac.de/frage-ansehen ... 9665221443
hat geschrieben:...aktuell betreffen die ganzen Fahrverbote nur Pkw, Motorräder sind (aufgrund der insg. niedrigen Anzahl im Vergleich zu Pkw) nicht betroffen. D. h. es gibt im Moment keine Einschränkungen. Ob irgendwann aber irgendwer auf die Idee kommt das zu ändern, können wir leider auch nicht beantworten. Dazu bräuchten wir eine Glaskugel...
[b]https://www.brave.com [color=#FF0000] Zugelassenes Aufmotzen durch Gewichtsminderung [/color][/b]

Antworten