Ape AD1 mit Kasten Restauration

Benutzeravatar
Thrunx
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 22. Mai 2018, 11:52
Vorname: Daniel
Ort: Frankfurt
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: AD1
Baujahr: 1964
Km-Stand: 0

Re: Ape AD1 mit Kasten Restauration

Beitrag von Thrunx » Dienstag 12. Mai 2020, 14:43

Hallo Bernd,

freut mich einen Leidensgenossen gefunden zu haben der am gleichen Model dran ist.
Du hast recht, ich sollte mal wieder mehr schreiben. Dazu müsste ich an der Ape aber mal etwas vorwärts kommen, wirklich viel habe ich in letzter Zeit nicht gemacht.

Grade bin ich an der Reibscheibenfederung dran und an der Sitzbank. Wie ich gesehen habe hast du da die selbe unkonventionelle Vorgehensweise/Reihenfolge wie ich. Ich mach halt an den Teilen weiter die grade Spaß machen.
inCollage_20200512_142717853.jpg
Und da ich noch so viele Teile mit Rost, Lack und Dreck vor mir habe, habe ich beschlossen, dass es sinnvoll ist eine eigene Sandstrahlkabine zu bauen. Die ganzen Profile hatte ich noch übrig, daher ist das günstiger als eine zu kaufen.
inCollage_20200506_213850119.jpg
Am Wochenende habe ich noch nen Luftfilter eingebaut und die Halterung für die Handschuhe angefangen. Fehlt noch die Tür und dann kanns eigentlich los gehen. Vieleicht komm ich dann etwas besser voran mit der Ape. Innenmaße sind 50x70x60 , da sollte einiges rein passen.
IMG_20200509_113628.jpg
Ich werde berichten ob das Ding was taugt.

Gruß
Daniel
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Schau dir das mal an !!
Benutzeravatar
BBB
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 46
Registriert: Freitag 10. November 2017, 22:15
Vorname: Bernd
Ort: Holzgerlingen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: AD1T
Baujahr: 1966
Farbe: graublau
Km-Stand: 0
Extras: Mit Kastenaufbau

Re: Ape AD1 mit Kasten Restauration

Beitrag von BBB » Dienstag 12. Mai 2020, 20:59

Hallo Daniel,

schön wieder was von dir zu hören/sehen. In welchem Zustand sind denn dein Kasten und die Kastentüren? Schick doch mal Bilder. Mein Chassis ist gerade beim Sandstrahlen. Die Rahmenunterseite und das Bodenblech waren nur noch Rost. 856383783 Du kann hier im Forum Bilder sehen. Ich schätze, das blüht dir auch noch?!

Schraubergrüße
Bernd

Benutzeravatar
Thrunx
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 22. Mai 2018, 11:52
Vorname: Daniel
Ort: Frankfurt
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: AD1
Baujahr: 1964
Km-Stand: 0

Re: Ape AD1 mit Kasten Restauration

Beitrag von Thrunx » Freitag 4. September 2020, 12:46

Und Zack sind wieder vier Monate rum. Wenn ich in dem Tempo weiter mache dauert das ganze noch Jahrzehnte. [board/lazy2.gif]
Ein kleines Update gibt es aber dennoch: Die Strahlkabine ist fertig und erfüllt ihren Zweck, kein Profigerät aber für meine Zwecke ausreichend.
inCollage_20200904_122857556.jpg
Jetzt aber mal ne Frage an die alten Hasen und erfahrenen Schrauber: Wie geht ihr so bei der Lackierung vor nachdem ihr eure Teile gereinigt/gestrahlt habt?
Macht ihr einen Unterschied zwischen Karosserieteilen und z. B. den Teilen der Federung in Bezug auf den Lack? Der Lackierer bei dem ich mal angefragt hatte meinte Karosserie mit 2K Epoxy grundieren, aber ist das auch für den Rest notwendig, oder reicht da eine normale Grundierung? Die ganzen "innenliegenden Kleinteile" wollte ich schon selbst lackieren. Was nehmt ihr da so an Farben/Lacken?

Schonmal Danke für eure Tipps
Gruß
Daniel
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Thrunx
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 22. Mai 2018, 11:52
Vorname: Daniel
Ort: Frankfurt
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: AD1
Baujahr: 1964
Km-Stand: 0

Re: Ape AD1 mit Kasten Restauration

Beitrag von Thrunx » Freitag 4. September 2020, 12:51

Und zum Zustand vom Kasten Bernd: eigentlich ganz OK für sein Alter. Hier und da ein paar Dellen und kleinere Löcher. Eine größere Rost zerfressene Stelle gibt es in der vorderen Ecke und die Türen sind an den unteren, naja 10 cm hinüber.
Aber an den Ding war ich noch nicht groß dran, kann auch sein, dass noch mehr zum Vorschein kommt.
Bilder kommen noch.

Benutzeravatar
Thrunx
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 22. Mai 2018, 11:52
Vorname: Daniel
Ort: Frankfurt
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: AD1
Baujahr: 1964
Km-Stand: 0

Re: Ape AD1 mit Kasten Restauration

Beitrag von Thrunx » Freitag 4. September 2020, 19:08

inCollage_20200904_190616004.jpg
Das sind so die Hauptstellen am Koffer *bis jetzt*
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
BBB
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 46
Registriert: Freitag 10. November 2017, 22:15
Vorname: Bernd
Ort: Holzgerlingen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: AD1T
Baujahr: 1966
Farbe: graublau
Km-Stand: 0
Extras: Mit Kastenaufbau

Re: Ape AD1 mit Kasten Restauration

Beitrag von BBB » Montag 14. September 2020, 21:42

Hallo Daniel,

schön, von dir zu hören. Mein Kasten und die Türen sind etwa im gleichen Zustand. Da haben wir beide noch ein bischen was vor. 856383783

Grüße, Bernd

derossi
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 298
Registriert: Sonntag 4. November 2018, 17:18
Vorname: andreas
Ort: quakenbrück
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: ape 50
Baujahr: 2018
Farbe: weis
Km-Stand: 50

Re: Ape AD1 mit Kasten Restauration

Beitrag von derossi » Dienstag 15. September 2020, 08:19

hi,
ich würde die kleinteile nicht lackieren , habe mir vor jahren mal ein puverbeschichtungsgerät gekauft.
für kleinteile reicht ein kleiner backofen

https://www.ebay.de/itm/Pulverbeschicht ... %3A2334524

ist einfach nur top .

gruß
andreas

Antworten