Nutzerprofile

Alles über Ape Smalltalk Bereich
Antworten
windhund
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1185
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2003
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 21000
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung
Setup: Alles Original

Nutzerprofile

Beitrag von windhund » Sonntag 14. Oktober 2018, 10:38

In vielen Profilen unserer User lese ich zum Beispiel:Ape Baujahr 1984,km-Stand:0. Nun gehe ich mal davon aus das in dieser Ape noch kein Tacho verbaut war.Kann mir jemand sagen ab welchem Baujahr die Ape serienmässig mit einem Tacho ausgeliefert wurde? Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

Benutzeravatar
Pelerin
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 227
Registriert: Mittwoch 24. Juli 2013, 18:27
Vorname: Valentin
Ort: Buchs AG
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE TM 703 Kasten
Baujahr: 11/2013
Farbe: Schwarz
Km-Stand: 59000
Extras: Am besten schaut ihr dazu auf meiner Homepage vorbei:
www.ape-on-tour.ch
Wohnort: CH-5033 Buchs AG / Schweiz Suisse Svizzera Svizra Switzerland
Kontaktdaten:

Re: Nutzerprofile

Beitrag von Pelerin » Sonntag 14. Oktober 2018, 15:13


Hallo Manfred

Das ist eine ganz interessante Frage, die jedoch gar nicht so einfach zu beantworten ist. Zum einen waren die Ape ja eigentlich Nutzfahrzeuge, da hat man auch darauf geschaut sie möglichst einfach und kostengünstig herzustellen. Zum anderen waren ja in der "vor EU-Zeit" die Zulassungsbestimmungen in den meisten Ländern unterschiedlich.

Ich hatte vor kurzem über die Homepage eine Anfrage. Da ging es um eine Ape Modell D, diese wurde 1964 in Italien ohne Tacho zugelassen. Diese Ape wurde nun in die Schweiz importiert und sehr aufwändig restauriert. Als er diese Ape nun in der Schweiz einlösen wollte, verlangte der Experte, dass diese mit einem Tacho nachgerüstet werden muss.

Nun vergisst bitte alles was ihr über euren TÜV wisst, wir sind die SCHWEIZ, bei uns ist alles anders! Wird ein Oldtimer in der Schweiz eingelöst, ist dies nur mit einer Typenprüfung möglich, wenn dieses Modell damals in der Schweiz eingelöst wurde. Bei diesem konkreten Modell war das der Fall, somit werden jetzt die Bestimmungen angewendet, die damals gültig waren. Also keine Nachrüstungen von Gurten, Warnblinkern und dergleichen Dingen die dem Experten gefallen. Solche irrwitzigen Nachrüstungen, wären sie im Fahrzeug vorhanden, würden den Status als Veteran (Historisches Fahrzeug) verhindern.

Also die besagte Ape Modell D, wurde in der Schweiz 1964 bereits eingelöst, allerdings das Exportmodell, und dieses hatte, gegenüber dem italienischen Modell, einen Tacho. Folglich muss das Fahrzeug jetzt nachgerüstet werden. In Italien war der Tacho für dieses Modell damals nur als Sonderzubehör erhältlich.

Mein Ratschlag damals war, sich mit einem bekannten auf Ape spezialisierten Restaurateur in Verbindung zu setzten. Er hat dies auch getan und somit wird in Kürze eine kleine Augenweide mehr auf der Strasse sein. Zugelassen natürlich als Veteranenfahrzeug.

Nun zu deiner Frage zurück, also wenn da jemand in seinem Profil schreibt Jahrgang 1984, Km 0, wird es wohl eine der kleinsten Schummeleien in Profilen sein. Natürlich ausser bei mir, da habe ich nämlich gerade mal wieder den Tacho nachgestellt.

Gruss nach Dessau [bye2.gif]
Valentin
Schaut doch mal auf meiner Homepage vorbei.
www.ape-on-tour.ch

windhund
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1185
Registriert: Samstag 11. Oktober 2014, 17:23
Vorname: Manfred
Ort: Dessau
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Ape 50 Kasten
Baujahr: 2003
Farbe: Rot/Schwarz
Km-Stand: 21000
Extras: Austauscherheizung, Chromfelgen,Warnblinkanlage,Kantenschutz in Chromoptik ,Heckverkleidung,FAR Spiegel,äussere Platikteile in Scwarzlackierung , Feuerlöscher,VA -Auspuffverlängerung
Setup: Alles Original

Re: Nutzerprofile

Beitrag von windhund » Sonntag 14. Oktober 2018, 15:20

Dank Dir Valentin. Die Schummelei mit der km Angabe War auch meine Vermutung. Beim erstellen des Profils sieht man ja nicht auf den Tacho.Manfred.
Hüte Dich vor Sturm und Wind und Apefahrern die in Rage sind .

Antworten