Unfall zwischen BMW und APE - Fahrer des Kleintransporters schwer verletzt

Alles über Ape Smalltalk Bereich
Antworten
Benutzeravatar
webmaster
Administrator
Beiträge: 7291
Registriert: Donnerstag 20. August 2009, 21:28
Vorname: Webbi
Ort: Herten
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM,Sulky, Ape 50,
Baujahr: 2011/1983/2000
Farbe: Rot,Grün
Km-Stand: 0
Extras: ein paar Kleinigkeiten an allen Fahrzeugen
Wohnort: Herten
Kontaktdaten:

Unfall zwischen BMW und APE - Fahrer des Kleintransporters schwer verletzt

Beitrag von webmaster » Samstag 22. September 2018, 09:32

Unfall zwischen BMW und APE - Fahrer des Kleintransporters schwer verletzt
quelle und weiter
https://teamdiem-unterfrankenaktuell.bl ... s.html?m=1
kennst du schon den Ape Fans Shop`?? https://www.ape-fans-shop.de

Benutzeravatar
Voyager
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1002
Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 18:55
Vorname: Elmar
Ort: Ense
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL5T
Baujahr: 1998
Farbe: British Racing Green
Km-Stand: 155
Extras: Mit Kasten,
Setup: Breitreifen, Rückfahrkamera, Stoßstange vorne, Innen - Aussenthermometer, Navi, Stereoanlage, Tiefergelegt, British Racing Green
Wohnort: im schönen Ense
Kontaktdaten:

Re: Unfall zwischen BMW und APE - Fahrer des Kleintransporters schwer verletzt

Beitrag von Voyager » Samstag 22. September 2018, 10:01

Ich will es mal nicht an dem Klische "3er BMW - Fahrer" festmachen, da gibt es bei anderen Automarken Fahrtechnisch auch sehr gute Vollpfosten!
Man wird geschnitten, übersehen und ausgebremst.
Stellt man im idealfall den Fahrer / in zur Rede kommt teilweise sogar noch der Spruch: "Was fährst du auch mit solch einer Kirmeskarre herum"!
Die Aussage steht dann im Raum und bis die Rennleitung vor Ort ist, ist der Vollpfosten weg.
Steht die APE auf dem Parkplatz stehen alle drum herum und haben Spaß, fahre ich vor ihnen her möchten sie mich am liebsten wegbomben.

Ich könnte kotzen wenn man diese Bilder sieht !

.................. wollte ich nur mal kurz loswerden, ich denke mal wir kennen das alle !
[Drinks.gif]
Viele Grüße

Elmar

Wenn die Sonne der Kultur recht tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten !
Die tut nix, die will nur spielen - oh, vertan !

Benutzeravatar
TomPe
Ape König
Ape König
Beiträge: 2203
Registriert: Dienstag 8. November 2016, 09:15
Vorname: Tom
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Km-Stand: 22000
Extras: https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4
app.php/gallery/album/13
Setup: Räder drehen beim Anfahren im Kies durch :-)

Re: Unfall zwischen BMW und APE - Fahrer des Kleintransporters schwer verletzt

Beitrag von TomPe » Samstag 22. September 2018, 10:19

Ja die hirnlose überholerei erlebe ich jeden Tag .
Da wird überholt ohne Spurwechsel um darauf hin an der nächste Kreuzung abzubiegen.
An fairsten sind noch LKW obwohl sie den größten Zeitdruck haben. Gestern hab ich mich verleiden lassen in grünrand zu fahren um Platz zu machen das mach nie wieder- ich wär beinahe gekippt und anschließend hat mich keiner mehr auf Sie Straße gelassen.
Ganz gefährlich ist ja das die Ape an leichter Steigung schon auf 20 km/h zurückfällt. Inzwischen sehe ich das Tuning an der Ape schon als Sicherheit für mein Leben .
Und wie Elmar schon sagt - jeder findet die Ape toll - aber nur solange bis sie vor einem fährt.

Hoffentlich kommt derApfefahrer da gut raus .
Schuld hatte er keine .
Das macht mich betroffen und traurig
T😎M
👉https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4
https://www.ape-fans.de/app.php/gallery/album/13

Benutzeravatar
Voyager
Werkstattmeister
Werkstattmeister
Beiträge: 1002
Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 18:55
Vorname: Elmar
Ort: Ense
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL5T
Baujahr: 1998
Farbe: British Racing Green
Km-Stand: 155
Extras: Mit Kasten,
Setup: Breitreifen, Rückfahrkamera, Stoßstange vorne, Innen - Aussenthermometer, Navi, Stereoanlage, Tiefergelegt, British Racing Green
Wohnort: im schönen Ense
Kontaktdaten:

Re: Unfall zwischen BMW und APE - Fahrer des Kleintransporters schwer verletzt

Beitrag von Voyager » Samstag 22. September 2018, 12:26

Hoffentlich kommt derApfefahrer da gut raus .
Schuld hatte er keine .
Das macht mich betroffen und traurig


Das sehe ich genauso Tom!
Leider hat aber der APE Fahrer jetzt jede Menge schwierigkeiten:
- neue APE, Restwert - da zahlt er drauf!
- Verletzungen, bis die verheilt sind
- jede Menge laufereien
- Schmerzensgeld, Geduld, Geduld, Geduld .....................

Meiner Frau wurde vor ein paar Jahren, auf dem Weg zur Arbeit, die Vorfahrt genommen.
Alles Eindeutig, sie unschuldig, Polizeilich ist alles schon längs geklärt.
Über das Schmerzensgeld wird heute noch verhandelt - der Unfall war 2011 !
Viele Grüße

Elmar

Wenn die Sonne der Kultur recht tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten !
Die tut nix, die will nur spielen - oh, vertan !

Benutzeravatar
Jasi
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 179
Registriert: Freitag 17. Februar 2017, 18:52
Vorname: Wolfgang
Ort: Hamburg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TL 4 T/ ZAPC80
Baujahr: 1989/2009
Farbe: blau/rot
Km-Stand: 0
Extras: TL4 T :Zadra Felgen hinten , ZV , Rdo , Pritsche Eigenbau, Innen Stoff-Verkleidung, Radio, Heizung, Umbau auf LED-Beleuchtung.
ZAPC80 :Kabine 130mm verlängert , Zadra Felgen hinten , ZV , Rdo , Alu-Pritsche mit Hochplane , Innen Stoff-Verkleidung, Radio, Umbau auf LED-Beleuchtung.
Setup: Beide : 102 ccm, Bedüsung eingestellt. 16er Zahnrad. 45 km/h ohne Vollgas fahren zu müssen.

Re: Unfall zwischen BMW und APE - Fahrer des Kleintransporters schwer verletzt

Beitrag von Jasi » Samstag 22. September 2018, 19:03

Ich schließe mich euren Kommentaren an.

Und wünsche dem Fahrer/der Fahrerin alles gute und hoffentlich eine baldige Genesung.

Gruß Jasi
Wahnsinn ist mein Hobby ........

Benutzeravatar
Apeist81
fachapeist
fachapeist
Beiträge: 358
Registriert: Sonntag 23. August 2015, 06:24
Vorname: Martin
Ort: Schwieberdingen
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50
Baujahr: 2000
Farbe: grün
Extras: Sitzheizung
Werkzeugkiste
Windschutzscheibenlüfter
Abnehmbare Seitenschneider
Pocketbike ESD
Zusatzscheinwerfer
Setup: "Natürlich" alles Original

Re: Unfall zwischen BMW und APE - Fahrer des Kleintransporters schwer verletzt

Beitrag von Apeist81 » Sonntag 23. September 2018, 08:28

Aus genau diesem Grund meide ich, wo nur möglich, öffentliche Straßen und befahre Feldwege.
Lieber nehme ich eine Strafe in Kauf aus mein Leben aufs Spiel zu setzen.
Grüße aus Schwieberdingen
Martin


"Langsam ist das neue Schnell!!!"

Benutzeravatar
TomPe
Ape König
Ape König
Beiträge: 2203
Registriert: Dienstag 8. November 2016, 09:15
Vorname: Tom
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Km-Stand: 22000
Extras: https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4
app.php/gallery/album/13
Setup: Räder drehen beim Anfahren im Kies durch :-)

Re: Unfall zwischen BMW und APE - Fahrer des Kleintransporters schwer verletzt

Beitrag von TomPe » Montag 24. September 2018, 07:51

Martin und auf Feldwegen kommt einem dann ein sturer Bauer entgegen der einem zwingt in den weichen Grünbereich zu fahren . Und bei Fahrradfahrern ist man dort auch nicht gern gesehen - leider ..
T😎M
👉https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4
https://www.ape-fans.de/app.php/gallery/album/13

Antworten