Ciao, Anfängerfragen

Antworten
Knubbauto
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 2. Juni 2020, 19:40
Vorname: Nicole
Ort: Trier
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Calessino 200
Baujahr: 2020
Farbe: Rot
Km-Stand: 180

Ciao, Anfängerfragen

Beitrag von Knubbauto » Dienstag 2. Juni 2020, 20:12

Danke erst einmal für die Aufnahme. Ich habe seit dem 30.4.2020 eine nagelneue Ape Calessino. Hab’s ehrlich gesagt schon bereut, dass ich mir keine alte oder diese Limited Edition gekauft habe, aber nun ist es so.
Als ich die Ape bekam, dauerte es dank Corona erst einmal etwas bis ich sie zulassen konnte. Ich habe u.a. wegen meiner Familie meine VeDpa PX 200 Baujahr 1985 verkauft. Weder mein Mann noch mein Sohn wollten mitfahren, daher stand sie nur rum und wurde nicht bewegt.
Ich finde es jetzt doch schon recht krass 7000€ inkl. Lieferung zu zahlen und überall sind Makel. Das „Armaturenbrett“ hat einen Riss, überall sind Reste von Aufklebern die ich kaum abbekomme, um das Plastik zu entfernen muss man eigentlich die Sitze abschrauben. Die Plastikverkleidung von den Blechteilen um das Führerhaus(?) löst sich immer etc. Jetzt habe ich gestern wegen des schönen Wetters das Verdeck abgemacht. Da es keine Anleitung hierfür gab, habe ich auch diese Querstangen abgemacht, aber dann dachte ich das Gestänge klappert auf dem Lack, also habe ich sie wieder befestigt. Heute habe ich einen dieser Splinte oder Bolzen dann verloren und suche vergeblich in den einschlägigen Shops nach diesen Teilen, weil ich keine Ahnung habe wie sie heißen. Kann mir das jemand von euch vielleicht sagen?
Vielleicht kann mir auch jemand eine gute Plane oder Faltgarage empfehlen und eine Ralnummer der Farbe sagen, damit ich mir die Farbe anmischen lassen kann um Macken ausbessern zu lassen. Falls das jemand aus meiner Umgebung liest wäre ich auch froh für eine Werkstatt Empfehlung (Trier). Desweiteren würde ich mich über Tipps (Öl, Radioeinbau, etc. freuen)
Trotz allem bringt es echt Gaudi mit ihr herumzufahren.
Liebe Grüße
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Schau dir das mal an !!
Benutzeravatar
Red Sprint
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 61
Registriert: Dienstag 23. Januar 2018, 07:49
Vorname: Achim
Ort: Bad Segeberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Calessino 200
Baujahr: 2017
Farbe: Rot
Km-Stand: 5200
Extras: Planar Heizung
Regentüren
Kofferraum
Rückfahrwarner

Re: Ciao, Anfängerfragen

Beitrag von Red Sprint » Donnerstag 11. Juni 2020, 20:44

Hallo,
Das sind Kippsplinte. die gibt es wohl so nur bei deinem Händler. (Der bestellt sie dann).
Eigentlich sollte der Händler das Fahrzeug auch verkaufsfertig machen. Aber ich hatte auch einen Händler der nur die Kohle wollte. Trotzdem würde ich mal bei Piaggio anrufen und das schildern. Besonders auch den Riß im Armaturenbrett.
Die sind zwar nicht berühmt für ihre Hilfe, aber versuchen kann man es ja.
Andererseits hast Du mit dem Händler den Vertrag gemacht. Piaggio ist da raus.
Mein Dach habe ich noch nie geöffnet.
Ist mir zu zugig und die Sonne zu doll. Das ist aber mein Problem.
Nur geklappert hat der ganze Krempel wie hulle.
Aus dem Grund habe ich alles besser verschraubt.
Mindestens solltest Du dir Kunststoffunterlegscheiben besorgen. Die auf die richtige Stärke schleifen und mit in die Gabel einsetzten. Also den Splint einschieben. Durch die Stange und die Unterlegscheibe und durchschieben. Dann ist der Geräuschpegel schon viel schöner.

https://www.youtube.com/watch?v=fZ0Jqp8F72Y

Radio? mir ist das Gefährt zu laut. Bei meiner lohnt das nicht.
Die Farbe steht links vorne unter dem Armaturenbrett. Allerdings ohne RAL Nummer. Ich habe einfach Signalrot genommen.

Viel Spaß mit deinem Teil.
Achim aus Schleswig-Holstein

Roberto
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 22
Registriert: Montag 18. Mai 2015, 11:32
Vorname: Robert
Ort: Pöttmes
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: 50 Kasten
Baujahr: 2011
Farbe: Schwarz
Km-Stand: 24000
Extras: Bin neuerdings stolzer Besitzer einer zweiten Ape! Calessino 200 rot, macht wahnsinnigen Spaß!

Re: Ciao, Anfängerfragen

Beitrag von Roberto » Mittwoch 8. Juli 2020, 19:09

Servus, erstmal viel Spaß mit deiner Calessino,ich hab auch eine rote Calessino,2017, noch mit Vergaser und geraden Sitzflächen und großen Vordertüren . Das Rot ist bei meiner Texas Red, aber hab auch keine RAL Nummer, das mit Signalrot kommt fast hin. Mit den Spriegelteilen kommt aus den Boots und Yachtbau, da wird man fündig. Regentüren und Fenster hab ich vor 2 Jahren günstig erstanden, sind sehr empfehlenswert, bin auch ähnlich wie Red Sprint immer wieder am verbessern und verschönern, also wird jede Ape irgendwie einmal ein Einzelstück. Es macht immer wieder Spaß zu fahren. Gruß aus Bayern.

Benutzeravatar
Tobine
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 79
Registriert: Samstag 19. Mai 2012, 11:41
Vorname: Tobias
Ort: Rahden
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Calessino
Baujahr: 04.2012
Farbe: weiß-blau
Km-Stand: 5420
Extras: Klimaanalge, Stereoradio, Ledersitze, Luftfederung ;-)

Hinweis: all diese Dinge haben wir natürlich nicht - wozu auch?
Setup: Standard - die Zufriedenheitseinstellung

Re: Ciao, Anfängerfragen

Beitrag von Tobine » Montag 27. Juli 2020, 12:55

Hallo,

die Kippsplinte gibt es auch in Segelshops (google mal..). Ich hab mir da auch Druckknöpfe besorgt. Ich würde Dir auch raten, die Persenning nicht komplett flach zu legen, dann leidet die hintere und seitlichen Klarsichtfolien nicht so.

Öl kannst Du einfach normales WD40 nehmen, die Ölfilter gibt es für ab 1,85€. Mache möglichst früh schon mal einen Ölwechsel (500-1000 km), dann schont man das Material. Bei mir war gleich nach 200km das Magnetventil für die Dieselzufuhr defekt.

Versuche auch raus zu finden, wie Du die Bowdenzüge gängig hälst, bei mir geht der Rückwärtsgang nur durch zusätzliches Ziehen am Zug rein. Außer mir, kann keiner mit dem Ding rückwärts fahren. [tease.gif]

Mach Dich beizeiten damit vertraut, welche Lampen Du für den Scheinwerfer brauchst. Bei ATU etc. gibt es Dir nicht so einfach.

Zum Waschen der Persenning benutzt Du am besten einen Autoschwamm und etwas warme Waschlauge (Feinwaschmittel etc.). Ich habe sie sonst immer noch danach imprägniert. Die Seitentüren hinten/vorne wasche ich in der Waschmaschine.

Schaltgeräusche sind normal und heben die Aufmerksamkeit, da kann man nicht viel machen.

Bei mir war auch nach wenigen hundert km die Masse-Verbindung zum Motorblock gerissen (ist ein Kupferbandgeflecht). Etwas gekürzt und wieder angeschraubt. Das war's. Damit waren die Startprobleme behoben und den Kauf einer neuen Batterie hätte man sich sparen können [acute.gif] .

Radio war nie eine Frage. Der Dieses ist zu laut und ich muss ja wissen, wann ich schalten muss [biggrin.gif]

Bei mir verschwinden oft die Holzknöpfe, die die Türenöffner bedecken. Ich habe mir mal 20 drechseln lassen...

Die Vorgabe, die Räder immer reihum zu tauschen sollte man unbedingt berücksichtigen, sonst bekommt man Probleme beim TÜV.

Wir hatten eine Konservierung mit eingehandelt. Das Teil kommt ja praktisch vom Werk mit Rost. Hat bisher sehr gut gehalten. Wir fahren allerdings auch nur im Sommer... das Ding hat ja keine Heizung.

Ansonsten, GUTE FAHRT!
Tobine

Tuckern ist alles... Schönes Wetter gesucht!

Benutzeravatar
Andre K
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 49
Registriert: Dienstag 21. April 2020, 09:17
Vorname: André
Ort: Sonneberg
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: TM
Baujahr: 2007
Farbe: weiß
Km-Stand: 5300
Extras: Radio, 3. Bremsleuchte mit Rückfahrkamera

Re: Ciao, Anfängerfragen

Beitrag von Andre K » Dienstag 28. Juli 2020, 09:13

Tobine hat geschrieben:
Montag 27. Juli 2020, 12:55
Öl kannst Du einfach normales WD40 nehmen, [...]
[board/shok.gif]

Benutzeravatar
TomPe
Ape Kaiser
Ape Kaiser
Beiträge: 2778
Registriert: Dienstag 8. November 2016, 09:15
Vorname: Tom
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: APE 50
Baujahr: 2009
Km-Stand: 24000
Extras: https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4
app.php/gallery/album/13
Setup: Räder drehen beim Anfahren im Kies durch :-)

Re: Ciao, Anfängerfragen

Beitrag von TomPe » Dienstag 28. Juli 2020, 09:29

WD-40 [board/kez_11.gif] ist ein Kriechöl das hauptsächlich als Kontaktspray, Korrosionsschutz, schwacher Schmierstoff und Reiniger verwendet wird.

Blos nicht als Getriebe oder Motoröl nehmen lönv
T😎M
👉https://www.youtube.com/watch?v=cRAYT6xocM4

Benutzeravatar
Tobine
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 79
Registriert: Samstag 19. Mai 2012, 11:41
Vorname: Tobias
Ort: Rahden
Hast du eine Ape: ja
Ape Model: Calessino
Baujahr: 04.2012
Farbe: weiß-blau
Km-Stand: 5420
Extras: Klimaanalge, Stereoradio, Ledersitze, Luftfederung ;-)

Hinweis: all diese Dinge haben wir natürlich nicht - wozu auch?
Setup: Standard - die Zufriedenheitseinstellung

Re: Ciao, Anfängerfragen

Beitrag von Tobine » Dienstag 28. Juli 2020, 14:41

Hallo,

ihr habt natürlich recht! Ich hatte den falschen Namen parat. Also ich nehme immer:

MARADUR ALPINE TS 10-40

Das mit dem WD40 war ein Freud'scher Fehler. Sorry.

Tobias
Tobine

Tuckern ist alles... Schönes Wetter gesucht!

Antworten