Die Suche ergab 940 Treffer

von windhund
Mittwoch 18. September 2019, 22:38
Forum: Ape 50 Technik
Thema: überlaufender Tank
Antworten: 19
Zugriffe: 299

Re: überlaufender Tank

Ja,jetzt kommt aber der Punkt der Wärme Bildung hinzu.Die steigt nach oben und kann nicht entweichen.Also drückt sie wieder nach unten.Dadurch wird wohl der Tankdeckel nachgeben.Vergleichbar mit einer Schwerkraftheizung ,also ohne Umwälzpumpe.Manfred.
von windhund
Mittwoch 18. September 2019, 22:04
Forum: Ape 50 Technik
Thema: überlaufender Tank
Antworten: 19
Zugriffe: 299

Re: überlaufender Tank

Tom das stimmt.Die sind aber mit dem Schlauch verbunden.Maß anderes habe ich nicht gefunden.Manfred.
von windhund
Mittwoch 18. September 2019, 21:26
Forum: Ape 50 Technik
Thema: überlaufender Tank
Antworten: 19
Zugriffe: 299

Re: überlaufender Tank

Die schwächste stelle ist nun mal der Tankdeckel.Bei Überdruck entweicht dort Luft/Kraftstoff.Der Deckel ist somit ein Überdruckventil.Wo soll es denn in einem geschlossenem System anders entweichen ohne das Schaden entsteht.Manfred.
von windhund
Mittwoch 18. September 2019, 19:42
Forum: Ape 50 Technik
Thema: überlaufender Tank
Antworten: 19
Zugriffe: 299

Re: überlaufender Tank

Andreas,lös das Problem wie Du es für richtig hälst.Bei allen 50 ziger läuft der Schlauch so wie beschrieben und alle haben das gleiche Problem. Mich würde dann nur noch interessieren wie gut Du den 12 mm Schlauch durch die 8 mm Sicke bekommen hast und wie gut sich da die Luft verteilt da es ja ohne...
von windhund
Mittwoch 18. September 2019, 11:09
Forum: Ape 50 Technik
Thema: überlaufender Tank
Antworten: 19
Zugriffe: 299

Re: überlaufender Tank

Andreas,wohin soll denn die Luft im Tank entweichen?Der Schlauch verbindet doch alles ,also ein geschlossenes System.Theoretisch kann die Luft nur durch den Tankdeckel entweichen.Es sei denn Du baust in der höchsten Stelle des Schlauches eine Art Überdruckventil ein.Manfred.
von windhund
Dienstag 17. September 2019, 22:14
Forum: Ape 50 Technik
Thema: überlaufender Tank
Antworten: 19
Zugriffe: 299

Re: überlaufender Tank

Der Tank leert sich gleichmässig.Also wird wohl die Luft im Einfüllstutzen stehen.Aber brobiert es ruhig.Wenns wieder warm ist kannst Du es ja uns mitteilen.Manfred.
von windhund
Dienstag 17. September 2019, 22:10
Forum: Ape 50 Technik
Thema: überlaufender Tank
Antworten: 19
Zugriffe: 299

Re: überlaufender Tank

Nachtrag:Andreas,wenn der Tank mit ca.6ltr. gefüllt ist entspricht das etwa 60 Prozent des Fassungsvermögens. Dann müsste sich das ganze ja noch um wenigstens 40 Prozent ausdehnen damit der Kraftstoff irgendwo austritt. Bei 26 Grad Temperatur halte ich das eher für Unwahrscheinlich. Ist denn der Sch...
von windhund
Dienstag 17. September 2019, 21:35
Forum: Ape 50 Technik
Thema: überlaufender Tank
Antworten: 19
Zugriffe: 299

Re: überlaufender Tank

Bunt+Albern hat geschrieben:
Dienstag 17. September 2019, 08:24
Dann würde der Schlauch höher liegen als die Entlüftungsöffnung am Tank.

Wie soll dann die Entlüftung funktionieren?Wenn Entlüftung funktionieren soll muss die Öffnung die höchste Stelle sein und nicht der Schlauch.Manfred.
von windhund
Dienstag 17. September 2019, 12:45
Forum: Ape 50 Technik
Thema: überlaufender Tank
Antworten: 19
Zugriffe: 299

Re: überlaufender Tank

Bei mir läuft der Schlauch über den Tank und unter den Träger.Manfred.
von windhund
Montag 16. September 2019, 19:50
Forum: Ape 50 Technik
Thema: Standgasschraube am Anschlag
Antworten: 28
Zugriffe: 449

Re: Standgasschraube am Anschlag

Es wird wohl schon mal jemand die Kappe abgemacht haben und hat an der Schraube gedreht.Nach meinem Dafürhalten kann man zwischen den beiden Anschlägen der Kappe eine Feineinstellung durchführen da ja der Vergaser eine Grundeinstellung ab Werk hat.Manfred.